Kontaktarmut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kontaktarmut - was ist das? Wie geht man damit um? Kontaktarmut ist das Substantiv zu kontaktarm. Kontaktarm ist jemand, der wenige menschliche Kontakte hat und dies als Problem ansieht. Kontaktarmut gilt als Risikofaktor für psychische und körperliche Beschwerden. Der Mensch ist ein Zoon Politicon, ein geselliges Wesen, ein soziales Wesen, jemand, der Kontakte mit anderen braucht. Wer Kontaktarmut hat, der leidet mehr unter Verlusten, unter Krankheiten, unter als kränkend erlebten Äußerungen anderer und Ereignisse. Kontaktarmut an sich wird vom Betroffenen als Leid erlebt. Und Kontaktarmut hat als Folge eine Fülle weiterer Probleme, wie Schwierigkeiten, einen Lebenspartner zu finden, eine gute Arbeitsstelle zu finden. Aber nicht jeder, der für sich lebt, besitzt auch Kontaktarmut. Es gibt auch Menschen, die stark introvertiert sind, damit sehr zufrieden sind und gar nicht so viele Sozialkontakte brauchen.

Güte, wichtig bei Kontaktarmut

Umgang mit Kontaktarmut anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht ist in deiner Umgebung jemand, wo du denkst, der leidet unter Kontaktarmut. Er spricht mit kaum jemandem, er isst alleine, dr geht nicht aus. Du würdest ihm oder ihr gerne helfen. Zunächst musst du erst einmal herausfinden, leidet der Mensch unter Kontaktarmut, oder ist er ganz zufrieden. Es gibt Menschen, die wollen nicht viel mit anderen zu tun haben. Es gibt Einsiedler auch in der Großstadt. Es gibt manche Menschen, die leben deshalb gerne in der Großstadt weil sie nicht so viel Kontakte wollen.

Ich lebe ja auch in einem Yoga-Ashram und wir haben bei Yoga Vidya verschiedene Ashrams. Es gibt solche, die haben wenige Gäste, wo 65 Gästebetten sind und die Gemeinschaft der Sevakas, der Mitarbeiter der spirituellen Gemeinschaft, sind nur 15. Jeder kennt jeden. Und hier wo ich bin, in Bad Meinberg, da sind immer ein paar hundert Gäste da und es wohnen auch 200 Gemeinschaftsmitglieder vor Ort.

Es gibt Menschen, die ziehen das große Haus deshalb vor, damit sie allein sein können. In einem großen Haus kann man sich zurückziehen und niemand beschwert sich darüber. Wenn du in einem kleinen Haus bist, dann will jeder mit dir Kontakt aufnehmen. Auch dort kannst du natürlich sagen, du willst das nicht und Menschen werden es respektieren.

Aber es gibt Menschen, die wollen nicht so viel Kontakt haben. Aber selbst die Menschen, die introvertierter sind und die wenig Kontakt haben wollen, manchmal freuen sie sich auch über Aufmerksamkeit. Menschen um Hilfe zu bitten, um Rat zu bitten, das ist oft auch bei Kontaktarmen hilfreich.

Also wenn du jemanden siehst, der immer für sich ist, geh doch zu ihm hin und sage, du ich habe da eine Überlegung und ich würde gerne deine Gedanken dazu hören. Oder, du ich brauche gerade Hilfe, könntest du mir helfen?

Oft bei Menschen, die eher introvertiert, kontaktarm sind, ist die einfachste Möglichkeit der Kontaktaufnahme, um Hilfe zu bitten. Und aus dieser Hilfe kann dann etwas Zwischenmenschliches entstehen.

Kontaktarmut in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Kontaktarmut gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Kontaktarmut - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Kontaktarmut sind zum Beispiel Isolation, Einsamkeit, Beziehungslosigkeit, Verschlossenheit, Alleinsein, Rückzug .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Kontaktarmut - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Kontaktarmut sind zum Beispiel Gesellschaft, Kontaktfreude, Aufgeschlossenheit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Kontaktarmut, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Kontaktarmut stehen:

Eigenschaftsgruppe

Kontaktarmut kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Kontaktarmut sind zum Beispiel das Adjektiv kontaktarm, das Verb kontaktieren, sowie das Substantiv Kontaktarmer.

Wer Kontaktarmut hat, der ist kontaktarm beziehungsweise ein Kontaktarmer.

Siehe auch

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln:

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation