Jovialität

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jovialität : Was ist die Bedeutung des Begriffs Jovialität? Was will man mit diesem Begriff sagen? Wozu ist Jovialität gut? Welche anderen Substantive, welche Adjektive und Verben stehen im Zusammenhang mit dem Wort Jovialität? Wäre es wünschenswert, diese Eigenschaft zu kultivieren, stärker werden zu lassen? Dieser Yoga Wiki Artikel will dich auch zum Nachdenken anregen. Jetzt aber zunächst eine Kurzdefinition: Jovialität bedeutet Leutseligkeit, Großzügigkeit, Gönnerhaftigkeit, gute Laune. Jovialität kommt von Jovis, ein anderer Name für Jupiter. Jemand besitzt Jovialität, der schnell mit Menschen warm wird, sich an Dingen erfreut, eine gewisse Gemütlichkeit besitzt und anderen gegenüber großzügig ist.

Hayat Gastfreundschaft Usbekistan.JPG

Jovialität als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Freude.jpg

Jovialität, was ist das eigentlich? Jovialität bedeutet Leutseligkeit, Großzügigkeit, Gönnerhaftigkeit, gute Laune. Jovialität, der Ausdruck, kommt von Jovis, was ein anderer Name ist für Jupiter. Und der Jupiter, auch in der griechischen Mythologie der Zeus, ist der größte Planet, er ist der Herrscher der Götter. Und jemand besitzt Jovialität, der schnell mit Menschen warm wird, sich an Dingen erfreut, eine gewisse Gemütlichkeit besitzt und anderen gegenüber großzügig ist.

Was hat das jetzt mit Depressivität zu tun? Es gibt ein einfaches Rezept, um wieder etwas glücklicher zu sein und das wäre, du könntest mal spielen, jovial zu sein, du könntest mal sagen: "Ich werde heute oder morgen mal so tun, als ob ich ein jovialer Mensch wäre. Ich werde mal einen Tag jovial sein, ich werde einen Tag so ein bisschen großzügig sein, anderen etwas geben, ich werde wildfremde Menschen auf der Straße ansprechen, ich werde eine gute Laune ausdrücken, ich werde Menschen zu einem guten Essen einladen, ich werde gönnerhaft sein und werde vielleicht auch mir etwas gönnen."

Du kannst das mal einen Tag ausprobieren, wenn du das machst, dann stärkst du das Jupiter-Prinzip. Und ich habe ja auch eine ganze Video-Reihe und Hörsendungsreihe gemacht über die verschiedenen Planeten-Götter, unter anderem über Jupiter. Depressivität ist manchmal auch eine Manifestation des Saturns und manchmal gilt es auch, dem Saturn ein Opfer zu bringen, im Sinne von, wirklich auch in der Depressivität eine Weile zu bleiben und zu wissen, das gehört jetzt mal dazu. Aber vielleicht ist eigentlich die Phase vorbei und eine Jupiter-Phase wäre dran.

Und so könntest du mal überlegen, ob du das mal machen willst, einen Tag lang, deine Jovialität zu leben. Wenn ein Tag zu lange ist, dann sage einfach, wenn du morgen vom Büro nach Hause gehst, ein paar Stunden lang über Jovialität. Probiere es aus. Manchmal kann es helfen, einfach mal zu überlegen: "Angenommen, ich würde mal ein paar Stunden Jovialität leben, wie wäre das?" Und es dann auch einfach mal ausprobieren und schauen, was bewirkt das.

Jovialität - Antonyme und Synonyme

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Jovialität in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Jovialität - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Jovialität, also Synonyme zu Jovialität sind z.B. Gnade, Wohlwollen, Gewogenheit, Gunst, Güte, Zuwendung, Gefallen.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Jovialität übertrieben kann ausarten z.B. in Berechnung, Unaufrichtigkeit, Heuchelei, Unredlichkeit. Daher braucht Jovialität als Gegenpol die Kultivierung von Bewertungslosigkeit, Neutralität, Rationalität

Gegenteil von Jovialität - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Jovialität, Antonyme zu Jovialität :

Jovialität Antonyme auf einen Blick

Antonyme Jovialität sind z.B. Bewertungslosigkeit, Neutralität, Rationalität, Ungnade, Antipathie, Unfreundlichkeit, Gnadenlosigkeit, Unbarmherzigkeit.

Jovialität in Bezug auf Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Entwicklung von Jovialität

Jovialität kann hilfreich sein in verschiedenen Lebensumständen. Vielleicht willst du ja Jovialität in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Jovialität zu stärken.
  • Du kannst dir z.B. vornehmen: "Während der nächsten Woche will ich die Fähigkeit Jovialität bewusst mehr zum Ausdruck bringen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein jovialerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, täglich mindestens etwas zu tun, was Jovialität ausdrückt. Mache jeden Tag einiges oder mindestens etwas, was du sonst nicht tun würdest, und was diese Eigenschaft zum Ausdruck bringt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Jovialität."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin jovial."

Affirmationen zum Thema Jovialität

Hier einige Affirmationen für mehr Jovialität. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Jovialität Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin jovial.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin jovial. Om Om Om.
  • Ich bin ein Jovialer, eine Joviale OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Jovialität Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin jovial " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Jovialität.
  • Ich werde jovial.
  • Jeden Tag werde ich jovialer.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Jovialität.

Dankesaffirmation für Jovialität :

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag jovialer werde.

Wunderaffirmationen Jovialität Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr jovial. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Jovialität entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr jovial zu sein.
  • Ich bin jemand, der jovial ist.

Gebet für Jovialität

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Jovialität:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Jovialität.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein jovialer Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Jovialität mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Jovialität zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Jovialität zu entwickeln?
  • Wie könnte ich jovial werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Jovialität.
  • Angenommen, ich will jovial sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre jovial, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Jovialität kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als jovialer Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Jovialität

Eigenschaften im Alphabet nach Jovialität

Literatur

Weblinks

Seminare

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie

16. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Mit allen Sinnen sein - Achtsames Er(den)leben
Erforsche dich und die Welt deiner Sinne und Wahrnehmungen mit Achtsamkeit, Yoga und Meditation. Lerne in den Yoga Stunden, in der Meditation und mit Achtsamkeit dein Gedanken-Karussell zu verlangs…
Sven Apenburg,
21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Gefühle verstehen und umwandeln in Wissen
Möchtest du mehr über deine Gefühle und körperlichen Empfindungen erfahren? Dann bist du in diesem Seminar richtig. Über die Gefühle spricht unser Unterbewusstsein mit uns. Manchmal ist es sc…
Sarah Mack,

Yogalehrer Ausbildung

16. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,
16. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1+2
Ein Teil der Ausbildung zum Yogalehrer. Lerne, wie du Kurse in Hatha Yoga etc. geben kannst. Woche 1 und 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,