Beziehungslosigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beziehungslosigkeit - Überlegungen und Anregungen zu einer schwierigen Persönlichkeitseigenschaft. Beziehungslosigkeit ist die Bezeichnung dafür, dass jemand keine Beziehungen zu anderen Menschen hat. Vollständige Beziehungslosigkeit ist nicht möglich. Denn der Mensch hat notwendigerweise Beziehung zu sich selbst, zu seiner Umgebung, zu Himmel und Erde. Jedoch versteht man unter Beziehungslosigkeit die Tatsache, dass jemand keine engeren Beziehungen zu anderen Menschen aufbaut oder aufbauen kann. Beziehungslosigkeit kann ein Zeichen für eine psychische Erkrankung, oft für Depressivität sein.

Güte, wichtig bei Beziehungslosigkeit

Umgang mit Beziehungslosigkeit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht ist in deiner Umgebung ein Mensch, der anscheinend unfähig ist, Beziehungen einzugehen. Weder eine lang andauernde persönliche Liebesbeziehung, noch andere Freundschaftsbeziehungen zu anderen. Wie gehst du damit um?

Im Normalfall musst du dort gar nichts machen. Weder musst du dich zum Richter über andere aufschwingen, noch zum Kollektivtherapeuten anderer. Wenn Menschen eben mehr ruhig und alleine sein wollen, dann sind sie es eben. Und wenn Menschen dabei unglücklich wirken, du musst dort nicht unbedingt etwas tun. Du kannst natürlich überlegen, aus Zwischenmenschlichkeit, willst du dem anderen helfen. Du könntest für ihn beten. Du könntest ihm Lichtgedanken schicken. Du könntest um Führung bitten. Du könntest das Gespräch mit ihm suchen.

Oft ist am hilfreichsten: Bitte ihn um seine Meinung, bitte ihn um einen Gefallen, bitte ihn oder sie um Hilfe. Beziehe ihn oder sie in etwas ein. Eventuell bitte auch andere, den Menschen etwas weiter einzubeziehen. Vielleicht entsteht so mindestens eine lose Beziehung. Und wenn du feststellst, dass der andere plötzlich unfreundlich wird, dann weißt du: Aha, deshalb ist er in Beziehungslosigkeit, er kann Nähe schwer aushalten. Am besten ignorierst du dann sein ungünstiges Verhalten und lässt ein paar Tage Abstand, gehst wieder auf ihn oder auf sie zu. Ansonsten, wenn du dem Menschen helfen willst und er ist dazu bereit, Psychotherapien gibt es heutzutage, die Menschen helfen wieder in gute zwischenmenschliche Beziehungen gehen zu können.

Beziehungslosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Beziehungslosigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Beziehungslosigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Beziehungslosigkeit sind zum Beispiel Einsamkeit, Kontaktarmut, Unzugänglichkeit, Isolation, Rückzug .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Beziehungslosigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Beziehungslosigkeit sind zum Beispiel Kontaktfreude, Austausch, Geselligkeit, Ablehnung, Oberflächlichkeit, Überheblichkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Beziehungslosigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Beziehungslosigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Beziehungslosigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Beziehungslosigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Beziehungslosigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv beziehungslos , sowie das Substantiv Beziehungsloser.

Wer Beziehungslosigkeit hat, der ist beziehungslos beziehungsweise ein Beziehungsloser.

Siehe auch

Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare

Spiritueller Weg und spirituelle Entwicklung Seminare:

16. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden
Ein speziell von Swami Vishnu-devananda zusammengestelltes, von Sukadev angepasstes, mehrwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner…
Sukadev Bretz,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation