Vitamin C

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vitamin C

Vitamin C wird auch Ascorbinsäure genannt. Vitamin C gilt als eines der wichtigsten Vitamine. Gerade zur Zeit der Seefahrt haben Menschen unter Vitamin C Mangel gelitten, weil dadurch Skorbut entstanden ist. So sind auf längeren Seefahrten einige der Seefahrer gestorben.

Vitamin C aus der Yoga Sicht

Vitamin C Heute

Heutzutage bekommen Menschen genügend Vitamin C. Es gibt keine Notwendigkeit Vitamin C zusätzlich über Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen. Eine Zufuhr von Vitamin C hat sich auch nicht hilfreich erwiesen gegen Erkältungen oder vorbeugend gegen Erkältungen. Wenn man genügend Obst und Gemüse zu sich nimmt, hat man genügend Vitamin C. Zusätzliche Ergänzungsmittel sind nicht wirklich notwendig.


Die Aufgaben von Vitamin C

Vitamin C ist ein wichtiges Nahrungsmittel. Vitamin C braucht man z.B. zum Gefäßschutz und zur Kräftigung des Bindegewebes. Vitamin C ist notwendig oder hilfreich für die Kalzium- und Eisenaufnahme. Vitamin C hat einiges zu tun mit der Hormonausschüttung und spielt eine gewisse Rolle bei den Leberenzymen, die verantwortlich für den Abbau von Giftstoffen sind. Vitamin C wird für die Fettverbrennung in der Muskulatur gebraucht, auch für die Konzentration, für Reaktionsbereitschaft, Entspannung und vieles mehr. Vitamin C kommt vor allem in Obst und Gemüse vor. Wenn du genügend Obst und Gemüse zu dir nimmst, dann hast du auch genügend Vitamin C.


Quellen von Vitamin C

Die wichtigsten Quellen von Vitamin C sind Obst und Gemüse. Besonders gute Quellen für Vitamin C sind Zitrusfrüchte. Zitrusfrüchte sind insbesondere solche Früchte, die du auch in größerem Maße zu dir nehmen kannst. Dazu gehören Orangen, Zitronen und Grapefruits. Andere sogenannte Superfoods über die du viel Vitamin C zu dir nehmen kannst sind Acerola und Goji Beeren, auch in getrockneter Form. Auch Hagebutten und Sanddornbeeren haben viel Vitamin C. Hagebutten, Sanddorn, Goji Beeren und Acerola Beeren haben zwar einen höheren Gehalt an Vitamin C, aber es fällt sicherlich leichter 2-300 g Zitrusfrüchte zu essen als 2-300 g Acerola Beeren. Des Weiteren haben auch Kiwi, Mango, Papaya, Ananas, schwarze Johannisbeere eine ausreichende Menge an Vitamin C.


Salate mit Vitamin C

Salate und Gemüse mit hohem Vitamin C Gehalt sind z.B. Paprika, insbesondere gelbe Paprika. Rohes Sauerkraut hat einen hohen Vitamin C Gehalt, aber auch frische grüne Erbsen, Bohnen, Petersilie, Kresse, Alphalpha, Grünkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, sogar Kartoffeln enthalten Vitamin C. Vitamin C geht allerdings bei der Lagerung und beim Erhitzen verloren. Deshalb sollte man Obst, Gemüse und Salate recht frisch und vor allen Dingen roh verzehren. Vitamin C ist also genügend zu bekommen über die Ernährung. Man braucht keine Vitamin C Nahrungsergänzungsmittel.


Vitamin C Mangel

Vitamin C Mangel kann sich negativ auswirken. Bekannt ist Skorbut, die auf Vitamin C Mangel zurückzuführen ist. Skorbut ist eine Erkrankung, die früher die Seeleute hatten. Vitamin C Mangel könnten Menschen bekommen, die grundsätzlich nie Obst und Gemüse zu sich nehmen und auch keinen Salat. Es können Depressionen entstehen, es kann zu Lungenschädigungen kommen, es kann Blutungen geben an Haut, Schleimhäuten, Zahnfleischblutungen, erhöhte Infektanfälligkeit, lockere Zähne und schlechte Wundheilung.

Überdosierung von Vitamin C

Ob Vitamin C in der Überdosierung Probleme bereitet wird kontrovers diskutiert. Vitamin C ist wasserlöslich und normalerweise kann ein Überschuss an Vitamin C über den Urin ausgeschieden werden. Manchmal wird gesagt, dass eine zu hohe Dosierung von Vitamin C zu Nierenproblemen führen kann. Dann können die Ausscheidungsorgane überfordert werden. Normalerweise ist der Bedarf an Vitamin C etwa 100 mg am Tag, so empfiehlt es die deutsche Gesellschaft für Ernährung. Man sagt, das kurzzeitige Mengen bis 5000 mg unbedenklich sind.

Wenn man über einen längeren Zeitraum zu viel Vitamin C zu sich nimmt, kann das zu Problemen führen. Es gibt manche Menschen, besonders in der Orthokularmedizin, die sehr hohe Vitamin C Gaben bis zu 6 g befürwortet, also die 60fache Menge von dem, was die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt. Da braucht es natürlich Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings gibt es keine ausreichend gute Studie, die zeigen würde, dass Vitamin C tatsächlich in dieser Menge hilfreich ist. Es gibt also eine gewisse Kontroverse über die Wirkung von Vitamin C.

Die medizinische Forschung ist recht eindeutig. Wenn du ausreichend Obst und Gemüse zu dir nimmst, hast du alles, was du brauchst. So brauchst du dir keine Gedanken zu machen, Vitamin C zusätzlich zu dir zu nehmen. Leider hilft auch die Gabe von Vitamin C nicht gegen Vorbeugung von Erkältungen. Wenn du genügend Obst und Gemüse zu dir nimmst, dann hast du eine geringere Neigung zu Erkrankungen und Infekten. Das hängt vermutlich aber nicht mit Vitamin C zusammen, sondern damit, dass in Obst und Gemüse mehr Prana, also mehr Lebensenergie ist. In Obst und Gemüse sind auch noch weitere Nährstoffe entahlten.


Vitamin C Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Vitamin C:

Dieses Referat zu Vitamin C soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Seminare

Vegane Ernährung

29.03.2019 - 31.03.2019 - Ayurveda vegan
Diese empfohlene Grundlage zur Ausbildung zum/zur veganen Ernährungsberater/in vermittelt dir zum einen ein fundiertes Basiswissen und lässt dich zum anderen genüsslich in die neue, kreative, ro…
Radharani Priya Wloka,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,

Gesundheit

24.03.2019 - 29.03.2019 - Fit in den Frühling - Entschlacken mit Ayurveda Fasten
Wenn laut Lehre des Ayurveda das Verdauungsfeuer zu schwach ist, können sich Übergewicht und Trägheit einstellen. Im Ayurveda kann man durch Fasten Agni wieder ankurbeln. Der Körper wird beim F…
Ananda Schaak,
29.03.2019 - 31.03.2019 - Psoas - Der Muskel der Seele
Unser schnelllebiger moderner Lebensstil (mit ständigem Ansturm von Adrenalin auf unser sympathisches Nervensystem) bewirkt ein chronisches Triggern und Straffen des Psoas. Das kann eine Vielzahl…
Bhajan Noam,


Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Vitamin C

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Vitamin C, sind zum Beispiel

Vitamin C gehört zu Themen wie Medizin, Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine Vegan.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Vitamin C in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Vitamin C enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Vitamin C ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!