Fastenkur

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fastenkur : ist eine freiwillige Form des Fastens für positive Gesundheitswirkungen. Man könnte auch für spirituelle Zwecke fasten, als eine Form der Askese. Eine Fastenkur macht man für seine Gesundheit. Curare heißt heilen und gesund werden. Eine Kur ist etwas, was man für seine körperliche und psychische Gesundheit tut. Es gibt verschiedene Formen von Fastenkuren. In Deutschland ist das Buchinger-Fasten als das klassische Fasten bekannt.

Fastenkur - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Fastenkur

Auch bei Yoga-Vidya machen wir Fastenkuren. Wir nennen es Fastenwochen, die sich meistens an das Buchbinger-Fasten anlehnen. Für die Fastenkur nach Buchinger ist es charakteristisch, dass es ein bis zwei Entlastungstage gibt. Am Abend vor dem Fasten nimmt man einen Einlauf. Dann fastet man fünf bis sieben Tage lang morgens mit Obst- oder Gemüsesaft wie Apfel- oder Karottensaft und abends mit Gemüsebrühe oder morgens einen Obstsaft, mittags einen Gemüsesaft und abends Gemüsebrühe. Charakteristisch für die Fastenkur nach Buchinger ist, dass man täglich ca. 400 Kilokalorien zu sich nimmt. Das ist wenig aber nicht nichts.

Diese Fastenkur verhilft dazu, dass man neue Energie bekommt, sich wohlfühlt. Sie kann dazu verhelfen, schnell wieder zu neuen Kräften zu kommen. Wenn man gesunder Leben will, kann eine Fastenkur bei einer Ernährungsumstellung hilfreich sein. Die Fastenkur kann auch helfen, diversen Krankheiten vorzubeugen. Eine Fastenkur kann dazu verhelfen, dass die Meditation tiefer wird. So haben Fastenkuren tiefe Wirkungen und es ist empfehlenswert, ein bis zweimal im Jahr eine Fastenkur von fünf bis sieben Tagen zu machen.

Wichtig bei der Fastenkur sind auch die Aufbautage danach. Beim fünftägigen Fasten sollte man einen bis fünf Tage Fastenaufbau betreiben. Dass heißt, nach dem Abschluss des Fastens ist es gut, zuerst einen Tag eine Obstsorte zu essen, am nächsten Tag verschiedenes Obst, am dritten Tag Rohkost und erst am vierten Tag normale Ernährung, wobei diese gesund sein sollte. Man kann auch schneller das Fasten brechen. Erfahrene Faster werden vielleicht ein bis zwei Aufbautage nach dem Fasten machen, um danach eine gesunde vegetarische Kost zu sich zu nehmen.

In der yogischen Fastenkur ist es wichtig, die gewonnene Zeit von einkaufen, Essen zubereiten und essen stattdessen für Meditation, Asanas und Pranayama zu nutzen.

In einer schönen Umgebung ist eine Fastenkur besonders angenehm, z.B. in der Natur. In den Yoga Vidya-Ashrams sind wunderschöne Fastenseminare, die Fastenwochen, möglich, in denen du zusätzlich zum Fasten Yoga übst, inspirierende Vorträge hast, für die Meditation angeleitet wirst oder für dich meditieren und außerdem Mantrasingen kannst. Eine solche Fastenkur kann dich von innen heraus regenerieren und ist nicht nur eine körperliche Fastenkur, sondern auch eine energetische, emotionale und geistige Kur, die dir hilft, tiefe spirituelle Erfahrungen zu machen.

Ob Fasten für dich geeignet ist, kannst du im Zweifelsfall auch abklären mit Heilpraktiker oder Arzt. Wenn du eine Fastenkur zur Heilung von bestimmten Erkrankungen machst, dann ist es wichtig, diese unter Anleitung eines kompetenten Fasten-Therapeuten auf Verschreibung oder auf Rat eines Arztes oder Heilpraktikers machst.

Fastenkur Video

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Fastenkur:

Dieses Vortragsvideo mit dem Inhalt Fastenkur kann dir vielleicht wertvolle oder auch simple Tipps geben für einen gesunden Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Fastenkur

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Fastenkur, sind zum Beispiel

Fastenkur gehört zu Themen wie Energiemedizin, Ernährung, Fasten, Diäten, Gesundheit, Prävention, Gewürze, Kräuter, Heilmittel, Naturheilkunde, Yogatherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Fastenkur in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Fastenkur enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Fastenkur ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!