Handauflegen

Aus Yogawiki

Handauflegen Handauflegen ist eine der am meisten verbreiteten Heilmethoden.

Handauflegen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Intuitives Handauflegen

Angenommen dir tut der Ellbogen weh, dann legst du die Hand darauf. Du machst also Handauflegen auf den Ellbogen. Angenommen dein Partner hat Schulterprobleme, dann legst du hoffentlich deine Hände ganz sanft auf die Schulter des Partners. Oder angenommen du hast ein Kind und das Kind beschwert sich über Bauchproblem, dann wirst du hoffentlich deine Hand auf den Magen des Kindes legen.

Wirkung des Handauflegens

Handauflegen hat zum einen eine physiologische Wirkung. Die Hand ist warm und Wärme kann manchmal entspannend sein. Handauflegen ist auch ein Zeichen von Mitgefühl und Liebe. Es gibt den sogenannten Berühr- und Entspannungs-Impuls. Das heißt wenn jemand mit dem du vertraut bist, seine Hand irgendwo auflegt, dann entspannt sich der Mensch. Also wenn es dir zum Beispiel nicht so gut geht und du bist verspannt und dein Partner oder Partnerin legt dir die Hand auf deine Schulter oder streichelt dir über den Kopf dann fühlst du dich wohl.

Oxytocin und Entspannung

Auch bei Haustieren ist es bekannt, dass das Streicheln durch die Hand des Menschen für das Tier angenehm ist. Manche sagen, dass der Mensch überhaupt nur deshalb Haustiere zähmen, domestizieren konnte, weil der Mensch die Fähigkeit hat mit der Hand zu streicheln. Physiologisch gesehen weiß man, dass, wenn ein dir vertrauter Mensch dir die Hand auflegt, dass das Kuschelhormon Oxytocin ausgeschüttet wird und dass das auch zur Entspannung verhilft. Oxytocin ist ein Wohlfühlhormon als Kuschelhormon bezeichnet, aber vor allen Dingen ist es ein Hormon, dass die Selbstheilungskräfte des Körpers fördert. In diesem Sinne, ist Handauflegen eine wirkungsvolle Methode für Entspannung und auch für Heilung und dies sogar vom schulmedizinischen Standpunkt aus.

Handauflagen aus Yoga Sicht

Die Yoga Meister sagen, das Handauflegen sei aber noch mehr als nur reine physiologische Wärmeübertragung, Entspannung, Ausschüttung von Kuschelhormonen und so weiter. Yogis sagen, dass in den Händen Prana (Lebensenergie) ist. Wenn du zum Beispiel eine Kapalabhathi Atmung (schnelles Ein- und Ausatmen und dann einatmen und die Luft anhalten) übst, spürst du ein Pulsieren in der Hand. Yogis würden sagen, dieses Pulsieren ist Prana die Lebensenergie. Diese Lebensenergie kannst du dann übertragen, indem du die Hand auflegst. Wenn du zum Beispiel einen Schmerz in der Schulter hast, könntest du zuerst deine Hände durch das Kapalabhathi aufladen und dir dann vorstellen, wenn du die Hand auf die Schulter legst, dass dann die Energie auf die Schulter ausgestrahlt wird.

Energie durch Handauflegen übertragen

Oder wenn du jemanden anderem die Energie übertragen willst und es nicht möglich ist die schnelle Atmung zu machen, dann kannst du einatmen und dir vorstellen, dass die Energie in dich hinein in deinen Bauch fließt. Beim Ausatmen schickst du dann diese Energie über die Hände zu dem Menschen, dem du die Heilenergie schicken willst. Du kannst also die Hände auflegen und dir vorstellen: beim Einatmen fließt Energie von oben in deinen Bauch und beim Ausatmen vom Bauch über deine Hände zu dem Menschen, dem du Energie schicken willst. Mit Handauflegen kannst du also Energie übertragen. Im Yoga nennen wir diese Energie Prana. Die Chinesen nennen es Chi, die Japaner Ki. Es gibt auch die Ausdrücke Od, oder auch Bioenergie sowie viele andere Ausdrücke dafür. Als Beispiel gibt es auch Reiki. Im Reiki kannst du auch die Hände auflegen und so das Ki übertragen. Es gibt Pranaheilung, wo Händeauflegen oder die Hände auf eine gewisse Distanz halten, helfen kann zu heilen.

Achtung bei Handauflegen

Es gibt ganze Ausbildungen wie du deine Heilfähigkeit aktivieren und durch Handauflegen Energie übertragen kannst. Es gilt aber auch zu beachten, dass du nicht zu viele dieser Heilungen durch Handauflegen machst. Es sei denn, du weißt, was du tust. Mit Menschen, die du kennst wie Kinder, Eltern, Geschwister oder auch Partner/Partnerin oder dem einen oder anderen Kollegen kannst du natürlich Handauflegen machen. Wenn du das sehr häufig machst, musst du wissen, dass zum Teil deine Energie etwas schwächer werden kann, wenn du sie ständig auf andere überträgst. Da müsstest du wissen, mit welchen Energie-Praktiken du dich aufladen kannst, damit die Energie, die du gibst, nicht deine eigene ist, sondern die Energie, die in dich hinein und durch dich hindurch strömt.

Wir haben bei Yoga Vidya Heiler und Prana-Heilung Ausbildungen. Dort lernst du wie du das machen kannst ohne selbst Energie zu verlieren. Mein Name Sukadev von Yoga Vidya. Auf unseren Internet Seiten Yoga Vidya findest du natürlich auch die Informationen über Aus- und Weiterbildungen als auch zum Thema Heilung, Heiler, Reiki, Prana Heilung und so weiter.

Video Handauflegen

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Handauflegen :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Handauflegen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Handauflegen :


Handauflegen ist eine Tradition.

Zum Beispiel evtl. auch kurz während der Yogastunde auf den Schultern der sitzenden Teilnehmer als Geste.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Handauflegen, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Haltlos, Gute Umgangsformen, Gut, Handentspannung, Hare Krischna, Hat das Leben einen Sinn.

Energiearbeit Seminare

24.02.2023 - 26.02.2023 Yoga und Energiearbeit - Stärkung des Energiekörpers
Wenn es um unser Menschsein geht, spielen im Yoga unsere Knochen und unser Körper nicht die Hauptrolle. Für die Yogis steht es außer Frage, dass wir als mehrdimensionale Wesen gesehen werden müssen.…
Dennis Dattatreya Wittmann
24.02.2023 - 26.02.2023 Chakra-Yoga - Schwerpunkt Muladhara und Swadhisthana
Lerne alle Aspekte der beiden ersten Chakras: ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwicklungsstufen, Übungen zur Chakra-Harmonisierung: Asana, Pranayama, Meditat…
Beate Menkarski
26.02.2023 - 26.02.2023 Chakra Therapie - Muladhara Chakra - Online Workshop
Uhrzeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Der Zustand der Chakras beeinflusst alle Organe, die Knochen, das Hormonsystem, die Verdauung, den Kreislauf, das Nervensystem - den gesamten Organismus. Die Chakra Le…
Beate Menkarski
27.02.2023 - 27.02.2023 Energieschutz Workshop - Online Workshop
Beschreibung des Seminars:
Uhrzeit: 18:15 - 21:15 Uhr
In diesem Workshop geht es um die Erfahrung, dass es die eigenen physischen Blockaden sind, die den Energiekörper am freien Fließen hi…
Erkan Batmaz
03.03.2023 - 05.03.2023 Das authentische Reiki
Dieses Reiki System ist eine uralte Methode zur Aktivierung universaler Lebenskraft. Seine Wurzeln reichen bis mehr als 6000 Jahre vor Christi Geburt zurück. Es hat seine Ursprünge im Bereich Nordind…
Jörg Lützow
03.03.2023 - 05.03.2023 Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von Bandha…