Hare Krischna

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hare Krischna Hare kommt von Hari. Und Hari heißt Vishnuleuchtend - strahlend, im übertragenen Sinne heißt Hari „Derjenige, der alle Herzen zu sich zieht“. Kirschna ist die 8. Inkarnation von Vishnu.

Krischna umgeben von den Gopis


Hare Krischna ist:

• die Bezeichnung eines Mantras – des Maha Mantras

• die Bezeichnung eines Menschens, der Mitglied der Hare Krischna Bewegung ist

• manchmal auch eine Bezeichnung für ISKCON (International Society für Krischna Conciousness), die Bewegung die das MAHA Mantra im Westen besonders populär gemacht hat, und die heutzutage auch in Indien sehr aktiv ist

• auch ein Gruß

Das Maha Mantra

Das volle Maha Mantra lautet wie folgt:

Hare Rama, Hare Rama Rama Rama, Hare Hare Hare Krischna, Hare Krischna Krischna Krischna, Hare Hare

Es gab einen großen indischen Weisen, der sich Gauranga Chaitanya nennt (auch Mahaprabhu genannt). Dieser war ein großer Verehrer von Krischna und hat das Mantra dann umgedreht:

Hare Krischna, Hare Krischna Krischna Krischna, Hare Hare Hare Rama, Hare Rama Rama Rama, Hare Hare.


Gauranga Chaitanya - Mahaprabhu`s Lebenswerk

Er hat auch das Mantra etwas anders interpretiert. Hari ist nicht nur Krischna, er ist die 8. Inkarnation von Vishnu, und Rama die 7. Inkarnation von Vishnu. Er sagte noch mehr dazu, auch zu Radha. Er war ein Mystiker, der Gott erfahren hat und im Herzen gespürt hat und dann erst recht, voller Liebe zu Gott war. Im 16. Jahrhundert reiste er durch Indien und hat mit großer Hingabe Lieder gesungen. Er inspirierte viele Schüler und hat so die Gaudiya Vaishnava Bewegung gegründet bzw. inspiriert.

Im 20. Jahrhundert gab es einen Lehrer aus dieser Bewegung: Swami Prabhubada. Dieser ging in den siebziger /Anfang achtziger Jahre in den Westen, fand dort viele Anhänger und hat so die Hare Krischna Bewegung begründet, die auch nach seinem physischen Ableben und bis heute weiter existiert. Viele Menschen sind dadurch inspiriert, über das Maha Mantra Krischna zu verehren, ihr Herz zu öffnen, in Ekstase zu kommen, letztlich Rama und Krischna zu dienen. Hare Krischna ist dann auch zu einem Gruß geworden, mit dem sich die Hare Krischna Anhänger begrüßen.

Bei Yoga Vidya haben wir mehrere Möglichkeiten. Wir sagen „Om“, „Hari Om“, „Om Nama Shivaya“ oder „Om Namo Narayanaya“, und wenn ich mit Hare Krischna Verehrern spreche, dann sage ich auch manchmal „Hare Krischna“ oder „Hari Bol“ - auch der Gruß „Hari Bol“ ist in der Gaudiya Vaishnava Bewegung bekannt.

In diesem Sinne: „Hare Krischna“ - auch wenn ich nicht aus der ISKCON-Bewegung bin, habe ich doch auch Respekt für das viele Gute, was dort entstanden ist.

Video Hare Krischna

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Hare Krischna :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Hare Krischna Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Hare Krischna :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Hare Krischna, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Handlesekunst, Handauflegen, Gute Umgangsformen, Harfe, Hat das Leben einen Sinn, Haushaber.

Seminare

Bhakti Yoga Seminare

13.11.2020 - 13.11.2020 - Thementag: Dhanvantari Trayodashi - Geburtstag von Dhanvantari
Shri Dhanvantari ist Arzt der Götter, Ursprung und Beschützer aller Heilkunst, Ahnherr des Ayurveda. Sein Geburtstag wird am dreizehnten Tag nach Vollmond des Monats Kartik (zwei Tage vor Diwali…
13.11.2020 - 15.11.2020 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.