Haltlos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haltlos - Definition und praktische Lebenshilfe. Haltlos kann bedeuten prinzipienlos, moralisch schwach. Haltlos kann bedeuten unbegründet. Wer keinen offensichtlichen moralischen Prinzipien folgt, dem wirft man vor haltlos zu sein. Z.B. spricht man von sexueller Haltlosigkeit bei jemandem, der seine sexuellen Neigungen scheinbar ohne moralische Skrupel auslebt. Man kann auch seiner haltlosen Habsucht nachgehen. Haltlos kann hier auch unbeständig bedeuten, ebenso wie unersättlich gierig. Haltlos kann als zweites unbegründet bedeuten. Argumente können haltlos sein, eine Anschuldigung bzw. Behauptung kann haltlos, also unbegründet sein.

Vertrauen kann sehr hilfreich sein im Umgang mit jemandem, der haltlos ist oder so erscheint.

Haltlos ist ein Adjektiv zu Haltlosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Haltlosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Haltlosigkeit.

Haltlos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Haltlos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme haltlos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv haltlos sind zum Beispiel kraftlos, schwach, labil, zurückgenommen, unabsichtlich. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. zurückgenommen, unabsichtlich.

Gegenteile von haltlos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von haltlos sind zum Beispiel fähig, überschwänglich, ungehemmt, oberflächlich.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu haltlos mit positiver Bedeutung sind z.B. fähig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Haltlosigkeit sind Fähigkeit, Format, Leistung, Kaliber.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem überschwänglich, ungehemmt, oberflächlich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach haltlos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Haltlosigkeit und haltlos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu haltlos und Haltlosigkeit.

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Den Weg des Herzens gehen - Entwicklung von Liebe und Mitgefühl als Basis neuer Lebenskraft
Viele praktische Übungen zur Herzöffnung und Heilung aus Yoga, Buddhismus und energetischer Heilarbeit bilden das Kernstück dieses Seminars. Du lernst Achtsamkeit, Liebe, Mitgefühl, Freude und…
Kati Tripura Voß,
26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
07. Dez 2018 - 09. Dez 2018 - Bereit für die Liebe
Ein Workshop für alle die sich nach einer erfüllten Partnerschaft sehnen, oder wieder mehr Lebendigkeit in ihre Beziehungen bringen wollen. Wenn Alleinsein schmerzt oder die Beziehung problematis…
Shivani Grote,