Haltlos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haltlos - Definition und praktische Lebenshilfe. Haltlos kann bedeuten prinzipienlos, moralisch schwach. Haltlos kann bedeuten unbegründet. Wer keinen offensichtlichen moralischen Prinzipien folgt, dem wirft man vor haltlos zu sein. Z.B. spricht man von sexueller Haltlosigkeit bei jemandem, der seine sexuellen Neigungen scheinbar ohne moralische Skrupel auslebt. Man kann auch seiner haltlosen Habsucht nachgehen. Haltlos kann hier auch unbeständig bedeuten, ebenso wie unersättlich gierig. Haltlos kann als zweites unbegründet bedeuten. Argumente können haltlos sein, eine Anschuldigung bzw. Behauptung kann haltlos, also unbegründet sein.

Vertrauen kann sehr hilfreich sein im Umgang mit jemandem, der haltlos ist oder so erscheint.

Haltlos ist ein Adjektiv zu Haltlosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Haltlosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Haltlosigkeit.

Haltlos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Haltlos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme haltlos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv haltlos sind zum Beispiel kraftlos, schwach, labil, zurückgenommen, unabsichtlich. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. zurückgenommen, unabsichtlich.

Gegenteile von haltlos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von haltlos sind zum Beispiel fähig, überschwänglich, ungehemmt, oberflächlich.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu haltlos mit positiver Bedeutung sind z.B. fähig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Haltlosigkeit sind Fähigkeit, Format, Leistung, Kaliber.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem überschwänglich, ungehemmt, oberflächlich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach haltlos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Haltlosigkeit und haltlos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu haltlos und Haltlosigkeit.

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,