Haustier

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haustier‏‎: Als Haustier bezeichnet man Tiere, die seit Generationen gezüchtet und zur wirtschaftlichen Nutzung in der Hauswirtschaft gehalten werden. Hunde und Katzen z.B. sind heutzutage besonders beliebte Haustiere. Es gibt auch andere Haustiere die von Menschen gehalten werden, wie z.B. Papageien, Wellensittiche, andere Vögel. Manchmal werden auch Tiere als Haustiere bezeichnet, die man tötet, z.B. Kühe, Ziegen, Schafe, Schweine. Auch Pferde sind Haustiere.

Haustier‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Man könnte sagen, die beliebtesten Haustiere sind Hunde, Katzen und Pferde, daneben auch Kanarienvögel, Papageien, Wellensittiche. Und dann gibt es Haustiere, die heute nicht mehr im Haus gehalten werden, die alle eher Stalltiere sind. Man hält sie, um sie auszubeuten und irgendwann zu töten.

Haustiere und ihre Haltung aus yogischer Sicht

Sollte man heutzutage Haustiere halten? Man sollte sicherlich keine Tiere halten, um sie zu töten. Wir leben in einer Zeit, in der es genügend pflanzliche Nahrungsmittel gibt, dass man keine Tiere töten muss. Insbesondere die Tierhaltung in der Massentierhaltung ist absolut unethisch und der Tiere nicht würdig und der Menschen auch nicht. Man braucht keine Tiere zu essen, deshalb braucht man auch keine Tiere zu halten. Es wäre am klügsten auf diesem Gebiet, die bestehenden Haustiere auf die Weide zu lassen, zu schauen, wie man ihnen einen guten Lebensabend geben kann und keine neuen Haustiere großzuziehen.

Wie ist es jetzt mit den Haustieren, die der Mensch als Gefährte hält? Da kann man ganz unterschiedlicher Meinung sein. Man könnte sagen, Hund und Katze sind als Haustiere okay, aber wenn man diesen Hunden und Katzen Fleischfutter gibt, dann muss man ja wiederum andere Tiere töten. Glücklicherweise können Hunde und Katzen auch mit veganem Futter leben, das geht tatsächlich und ist sogar sehr gesund. Hund und Katze, die mit veganem spezialisierten Katzen- und Hundefutter ernährt werden, werden sogar älter als Tiere, die mit dem normalen Katzen- und Hundefutter gefüttert werden, das ja im Wesentlichen Fleischabfälle von Tierarten sind, die ein Hund und eine Katze normalerweise nie fressen würde und daher auch nicht gesund sind für Hund und Katze.

Man könnte sagen, andere Haustiere, wie z.B. Hasen und auch Ratten, können von Natur aus vegan leben, da wäre es vielleicht noch leichter. Allerdings wird jede Art von Haustier aus ihrer natürlichen Umgebung herausgenommen. Es gibt zwar Studien, die zeigen, dass Menschen, die einen Hund haben und auch Menschen, die eine Katze haben, insgesamt zufriedener sind und auch eine gewisse erhöhte Langlebigkeit haben, aber man kann sich überlegen: Ist es wirklich richtig, dass der Mensch Tiere in Gefangenschaft hält, um sich an ihnen zu erfreuen? Bevor du dir ein Haustier anschaffst, überlege: Kannst du dich ausreichend gut um dieses Tier kümmern? Hat das Tier ausreichend Auslauf? Kannst du sicherstellen, dass für das Lebensalter des Tieres ausreichend Auslauf sein wird und eine gute Pflege da ist?

Haustiere sind Lebewesen mit Gefühlen und Würde. Man sollte Haustiere entweder nicht halten oder mit großer Ehrerbietung halten.

Haustier‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo über Haustier‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Haustier‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Haustier‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Haustier‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Haustier‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Hausschuh‏‎, Haushaltung‏‎, Hausarbeit‏‎, Heer‏‎, Heimkehr‏‎, Hemd‏‎.

Senioren Seminare

12.07.2019 - 14.07.2019 - Yoga ab 50
Im reiferen Alter ist es besonders wichtig, Körper und Geist für den neuen Lebensabschnitt zu stärken. Genau der richtige Zeitpunkt also, um endlich Yoga zu üben. Regelmäßig praktiziertes Yog…
Mirabai Seifert,
26.07.2019 - 28.07.2019 - Yoga für Senioren - Yogalehrer Weiterbildung
Du lernst viel über die körperlichen, geistigen und seelischen Veränderungen des älteren Menschen, um mit Einfühlungsvermögen und Verständnis deinen Yogaunterricht zu gestalten. Neben dem th…
Kavita Pippon,
26.07.2019 - 04.08.2019 - Senioren Yoga Übungsleiter Ausbildung
In einer alternden Gesellschaft mit hoher Lebenserwartung wird es immer wichtiger, sich auch im Alter fit zu halten, um die Lebensqualität zu erhalten oder mit etwaigen gesundheitlichen Einschrän…
Kavita Pippon,
11.10.2019 - 13.10.2019 - Lichtvoll reifen
Hier kannst du dir gewisser Kollektivmuster bezüglich des Älterwerdens in unserer Wohlstandsgesellschaft bewusst machen, sie durchschauen und transformieren. Wir konzentrieren uns auf das neue Be…
Susanne Berger,

Haustier‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Haustier‏‎? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Haustier‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Familie und Soziales und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.