Bekannt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bekannt‏‎ ist ein Adjektiv das letztlich von kennen kommt.

Bekannt‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Kennen und Können

Soviel auf dem spirituellen Weg ist bekannt und doch nicht bekannt. Man könnte auch sagen so viel was gesund ist und doch nicht bekannt. Jeder weiß zum Beispiel das zum Fleisch essen Tiere getötet werden. Tiere werden grausam behandelt, das ist bekannt. Aber wer handelt danach, gut man kann sagen das es in Deutschland 5 Millionen Menschen geben die sagen sie würden weitergehend vegetarisch leben. Das sind weniger als 10%. Obgleich die Grausamkeiten bekannt sind, handeln Menschen nicht danach, es ist bekannt dass die Erde unter den Kohlendioxid Emissionen leidet.

Menschen wissen das und trotzdem machen sie ständig Flugreisen und trotzdem essen sie Fleisch, denn für Fleisch ist nicht nur Grausamkeit für Tiere. Hier wird auch viel Co2 produziert. Menschen fahren überflüssiger weise mit dem Auto, es ist bekannt das zu viel Zucker essen nicht gesund ist. Trotzdem handeln Menschen nicht danach. Es ist schon eigenartig wieviel bekannt ist und wie wenig sich Menschen daran halten. Was kann man dort tuen? Zum einen kannst du für dich schauen, wie du konsequenter sein kannst. Anstatt dich nur zu beschweren das so viel bekannt ist und Menschen es nicht umsetzen.

Erst einmal kannst du selbst konsequent werden und dann kannst du die anderen ermutigen. Zeige auch anderen Anerkennung wenn sie die ein oder andere Verhaltensänderung haben. Und manches muss man auch erst noch bekannt machen, denn oberflächliches kennen bedeutet noch lange nicht das es bekannt ist. Es ist das Jahr 2016 und es gibt eine Reihe von Veganern die sich wirklich darum bemühen bekannt zu machen, mit wieviel Grausamkeit Fleischkonsum verbunden ist und mit wieviel Grausamkeit letztlich auch der Milchkonsum verbunden ist. Milch wird nämlich nicht produziert, sondern Milch kommt von Kühen. Du kannst immer wieder überlegen, wie du Missstände bekannt machen kannst und wie du bekannt machen kannst wie man ein gesundes und mitfühlendes Leben führt. Ein ökologisches Leben führt und dann gilt es danach zu handeln und andere dazu zu ermutigen.

Erfahre einiges zum Thema Bekannt‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Bekannt‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Bekannt‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Bekannt‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Beißen‏‎, Beige‏‎, Behinderung‏‎, Bekömmlichkeit‏‎, Bellen‏‎, Benennen‏‎.

Schwangerenyoga Seminare

05.07.2019 - 07.07.2019 - Die Glücks-Schwangerschaft
Eine Seele will in die Welt kommen - ein kosmisches Ereignis, zu dem du beigetragen hast. Durch bewusstes Atmen zusammen mit deinem Baby, intuitive Kommunikation, spielerisches Bewegen und deine in…
Hagit Noam,
25.08.2019 - 01.09.2019 - Yoga rund um die Geburt - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Yogalehrer Weiterbildung widmet sich gleichermaßen der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt mit all den Veränderungen, die sich für die Frauen und Yoga Praktizierenden ergeben. Aus…
Susan Holze-Apell,
06.09.2019 - 08.09.2019 - Yoga für den Beckenboden
Ein gut funktionierender Beckenboden gibt dem ganzen Rumpf Stabilität und uns als Ganzes seelischen Halt. Neue Tatkraft, erfüllte Sexualität, Kreativität und tiefe Freude gehen mit dem Muskelto…
Parashakti Küttner,
29.11.2019 - 01.12.2019 - Yoga für werdende Eltern
Mit Ruhe und Zeit betrachten wir das Wunder des Lebens: das Entstehen eines Kindes. Wir beschäftigen uns mit der Schwangerschaft und der Geburt aus yogischer Sicht und widmen uns auch der Zeit mit…
Christian Bliedtner,Anne Thomas,

Bekannt‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Bekannt‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Bekannt‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..