Durchblick

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durchblick hat jemand, der hindurch blickt. Wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht, hat man eben keinen Durchblick.

Auge Feld.jpg

Ursprünglich ist Durchblick eine Öffnung, eine Lücke. Zum Beispiel kann man von einem Dachfenster einen schmalen Durchblick auf den Marktplatz haben. So ist Durchblick ein Blick durch etwas hindurch in die Weite. Bei verschiedenen Fachgebieten kann man sich auch um Durchblick bemühen. Wenn es einem an Durchblick fehlt, sollte man sich etwas mehr bemühen – und oft sollte man sich erst entscheiden, wenn man den Durchblick bekommen hat.

Durchblick - eine Tugend. Was ist Durchblick? Woher stammt dieser Begriff? Wozu ist Durchblick gut, wozu nicht? Was sind Synonyme, was Antonyme, also ähnliche und entgegengesetzte Begriffe, von Durchblick?

Durchblick als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Auge Wimpern Blick.jpg

Durchblick hat ein Janusgesicht in Bezug auf Depression. Auf der einen Seite kann Durchblick haben, einen depressiv machen, auf der anderen Seite kann ein noch tieferer Durchblick einem zu tiefer Freude führen. Was heißt das? Optimismus ist oft verbunden mit einer rosaroten Brille, Optimismus und Lebensfreude ist oft damit verbunden, dass man die negativen Dinge gar nicht sieht.

Optimismus und Lebensfreude kann damit verbunden sein, dass man eben zu wenig Durchblick hat. Wenn du einen bisschen besseren Durchblick hast, dann kannst du manchmal verzweifeln an Dingen. Wenn du z.B. in der Wirtschaft dir Dinge anschaust, wenn du dir die Werbung anschaust, wenn du dir anschaust, wie häufig dort gelogen wird, wenn du dir dort anschaust, wie häufig Dinge vorgegeben werden, wenn du irgendwo durchblickst, wie viel Lobbyarbeit Firmen machen, wenn du den Durchblick bekommst, wie zum Teil die Gelder in der Pharmaindustrie verwendet werden, wenn du Durchblick bekommst, wie schlimm Tiere behandelt werden, wie schlimm es ist, Tiere zu essen, das kann depressiv machen.

Wenn du den Durchblick bekommst, wie unglaubliches Leiden die Tiere haben, wenn sie für Tierversuche verwendet werden, wenn du den Durchblick hast, wie häufig Pferde gequält werden, wie häufig Hunde und Katzen in Lebensumständen sind, die nicht tiergerecht sind, wenn du den Durchblick hast, wie in Zirkussen und zum Teil in Zoos mit Tieren umgegangen wird, wenn du den Durchblick hast, was die verschiedenen Umweltgifte produzieren, wenn du Durchblick hast, wie viele Menschen in Ländern sterben, wenn du den Durchblick hast, wie ungerecht unsere Wirtschaft ist, wie ungerecht es ist, dass es Menschen gibt, die in einer Minute so viel Geld verdienen wie andere nicht in ihrem ganzen Leben, das kann schon depressiv machen.

Und gerade vielleicht die Aufzählung kann depressiv machen. Sie kann auch ärgerlich machen, sie kann dich vielleicht motivieren, dich zu engagieren, aber gerade in dieser großen Fülle, wo willst du anfangen? Deshalb, manchmal wenn du eine gewisse Depressivität hast, kannst du auch sagen: "Ja, ich habe einen gewissen Durchblick, deshalb habe ich die Depressivität."

Aber es nutzt auch nichts, einfach nur voller Traurigkeit die Hände in den Schoß zu legen und zu sagen: "Ich kann nichts machen." Du kannst nämlich etwas machen und hier gibt es den anderen Aspekt des Durchblicks. Menschen sind nämlich nicht schlecht, sondern tief im Inneren meint es jeder Mensch doch gut.

Auch die korrupten Menschen wollen letztlich irgendwo vielleicht Geld haben für ihre Kinder, für ihre Frau, für ihren Mann. Auch die Firmen wollen Geld verdienen für ihre Aktionäre usw. Der Manager, der schlimme Dinge tut, will vielleicht seine Firma voranbringen. Tieferer Durchblick zeigt, dass auch Menschen, die Schlimmes tun, tief im Inneren trotzdem gut sind.

Durchblick kann zeigen, du kannst auch einiges tun, manches hast du in der Hand. Einfach nur zu meckern, einfach nur zu schimpfen, reicht nicht aus. Einfach nur zu protestieren und Internetpetitionen zu unterschreiben, ist immerhin schon etwas, aber vielleicht kannst du mehr machen. Durchblick zeigt, dass wir doch einiges in der Hand haben und du dich in einiger Weise engagieren kannst.

Ein noch tieferer Durchblick führt dich zum Verstehen des Karmas. Karma sagt, Schicksal ist geschickt, dass wir daran wachsen. Wir wachsen an schönen Erfahrungen, wir wachsen an weniger schönen Erfahrungen. Jeder auf dieser Welt wächst und wächst, jeder entfaltet seine Persönlichkeit.

Das Gesetz der Reinkarnation besagt, wir wachsen über verschiedene Reinkarnationen, langfristig bekommt jeder Mensch die Aufgaben, die er braucht, um zu wachsen. Dieser tiefere Durchblick gibt dir wieder Trost und hilft dir, dass du deinen Teil am Schicksal annimmst und selbst das änderst, was du ändern kannst.

Der allerhöchste Durchblick würde sagen, die ganze Welt ist nur ein Spiel, die ganze Welt ist ein Spiel Gottes, ein Traum Gottes, in Wahrheit ist hinter allem die eine kosmische Wirklichkeit, Zeit und Raum sind Illusion, in Wahrheit gibt es nur Unendlichkeit und Ewigkeit. Und in dieser Unendlichkeit und Ewigkeit ist dein wahres Bewusstsein, in dieser Unendlichkeit und Ewigkeit ist auch die Freude, nach der du dich sehnst.

Durchblick - Antonyme, Synonyme undandere Persönlichkeitsmerkmale

Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Durchblick in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Durchblick - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Durchblick, also Synonyme zu Durchblick sind z.B. Erkenntnis, Einsicht, Verstehen, Verständnis, Überblick.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Durchblick übertrieben kann ausarten z.B. in Eingebildetheit, Überschätzung, Selbstüberschätzung. Daher braucht Durchblick als Gegenpol die Kultivierung von Demut, Vertrauen, Hingabe.

Gegenteil von Durchblick - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Durchblick, Antonyme zu Durchblick :

Durchblick Antonyme auf einen Blick

Antonyme Durchblick sind Demut, Vertrauen, Hingabe, Tunnelblick, Vorurteil, Ignoranz, Sturheit.

Durchblick im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Bewusste Kultivierung von Durchblick

Durchblick kann man sehen als Tugend, als eine positive Eigenschaft. Vielleicht willst du ja Durchblick stärker werden lassen in dir. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Durchblick zu kultivieren. Vielleicht kannst du nicht alle guten Eigenschaften auf einmal kultivieren. Aber es ist möglich, innerhalb einer Woche oder innerhalb eines Monats eine Tugend, eine Eigenschaft, stark werden zu lassen.
  • Triff den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die Tugend, die Eigenschaft, Durchblick wachsen lassen, stärker werden lassen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein durchblickenderer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, jeden Tag mindestens etwas zu tun, was Durchblick ausdrückt. Tue jeden Tag etwas, was du sonst nicht tun würdest, was aber diese Tugend zum Ausdruck bringt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: Ich entwickle Durchblick.
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin durchblickend.

Affirmationen zum Thema Durchblick

Hier einige Affirmationen für mehr Durchblick. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Durchblick

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin durchblickend.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin durchblickend. Om Om Om.
  • Ich bin ein Durchblick Habender, eine Durchblick Habende OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Durchblick

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin durchblickend " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Durchblick.
  • Ich werde durchblickend.
  • Jeden Tag werde ich durchblickender.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Durchblick.

Dankesaffirmation für Durchblick

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag durchblickender werde.

Wunderaffirmationen Durchblick

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr durchblickend. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Durchblick entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr durchblickend zu sein.
  • Ich bin jemand, der durchblickend ist.

Gebet für Durchblick

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Durchblick:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Durchblick.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein durchblickender Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Durchblick mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Durchblick zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Durchblick zu entwickeln?
  • Wie könnte ich durchblickend werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Durchblick.
  • Angenommen, ich will durchblickend sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre durchblickend, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Durchblick kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als durchblickender Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Durchblick

Eigenschaften im Alphabet nach Durchblick

Literatur

Weblinks

Seminare

Stressmanagement

14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Feldenkrais und Yoga
Bringe mehr Leichtigkeit in deine Bewegung und in deinen Geist. Die Feldenkrais Methode beschäftigt sich mit der Erweiterung persönlicher Grenzen, das Unmögliche möglich zu machen, das Schwere…
Hagit Noam,
21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Mentalschlaf und Yoga
Mentalschlaf ist eine einfache, liebevolle und sehr effektive Tiefenentspannung welche in Vergessenheit geraten ist. Er kann von nahezu jedem ohne Anstrengung an einem Wochenende erlernt und danach…
Nanda Schetelich,Tanja Schmidt,

Yogalehrer Ausbildung

14. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,
14. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,