Janusgesicht

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janusgesicht‏‎ kommt von dem Gott Janus bei den alten Römern. Der Gott Janus hat zwei Gesichter: das eine Gesicht zeigt nach vorne, das andere nach hinten. Er ist der Gott des Anfangs und des Endes. Er ist auch der Gott der Türen und der Tore. Der Gott Janus konnte zugleich vorwärts und rückwärts sehen, weshalb er für die Zwiespältigkeit des Lebens steht.

Janusgesicht‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Janusgesicht

Janusgesicht heißt, dass man fortschrittlich und reaktionär ist. Janusgesicht bedeutet, dass jemand positive und negative Dinge in sich hat. Viele Entwicklungen sind janusköpfig, d. h. sie haben Gutes und weniger Gutes zusammen. Man kann auch sagen, dass es die Kehrseite der Münze ist. Man sagt aber auch, dass alles zwei Seiten hat. Und so spricht man beim Janusgesicht von etwas Zwiespältigem, was in zwei Richtungen zeigt.

Yoga hat auch ein Janusgesicht. Auf der einen Seite ist Yoga etwas Uraltes und Traditionelles. Auf der anderen Seite ist Yoga etwas sehr Fortschrittliches, was helfen will, in Mitgefühl und Ökologie hineinzugehen. Es gibt Yoga-Aspekte, die eher etwas konservativ sind und es gibt Yoga-Aspekte, die sehr fortschrittlich sind.

Janusgesicht‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Janusgesicht‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Janusgesicht‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Janusgesicht‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Janusgesicht‏‎

Einige Stichwörter, die nur sehr wage etwas zu tun haben mit Janusgesicht‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Januar‏‎, Jahrhundert‏‎, Jahr‏‎, Jean Paul‏‎, Johann Wolfgang von Goethe‏‎, Jugendlicher‏‎.

Yoga Familienwochen Seminare

12.04.2019 - 14.04.2019 - Entspannung für Eltern und Kind (ab Grundschulalter)
Eltern sowie Kinder brauchen Entspannung. Der Leistungsdruck im Beruf und in der Schule ist überall. Nutze das gemeinsame Wochenende mit Yoga, gegenseitigen Massagen, Phantasiereisen und lustigen…
19.04.2019 - 22.04.2019 - Abenteuer Familie stärken
Begebe dich gemeinsam mit deiner ganzen Familie auf eine unvergessliche Abenteuer Reise der Transformation. Erkundet die Geheimnisse der Samurai. Stärkt euren Verbund der Liebe und des Vertrauens…
Hans-Jürgen Klee,
10.06.2019 - 14.06.2019 - Eine Woche für die ganze Familie
Vormittags getrennte Yogastunde, Eltern gehen in die offene Stunde, für die Kinder gibt es eine Kinderyogastunde. Täglich Frühstück für die Kinder, Eltern können mit ihren Kindern frühstück…
Cornelia Surya Haag,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,

Janusgesicht‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Janusgesicht‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Janusgesicht‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Weltanschauung, Weisheit, Spiritualität, Religion und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.