Schlangenkraft

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kundalini erwecken mit Hilfe von Yoga Asanas und Pranayama

Schlangenkraft Die Schlangenkraft wird bezeichnet als Kundalini. Die kosmische Energie im Menschen ist die Schlangenkraft. Sie wird bezeichnet als Bhujangini, eben die Schlange der Kraft oder auch Bhujanga shakti, die Energie der Schlange.

Schlangenkraft ist eine Bezeichnung für die Kundalini, die kosmische Energie im Menschen. Der Mensch hat nicht nur den physischen Körper, er hat auch einen Astralkörper. Im Astralkörper gibt es zum einen die Nadis-die Energiekanäle, es gibt die Chakras-die Energiezentren und es gibt die verschiedenen Pranas-die verschiedenen Lebensströme.

Aber der Mensch hat nicht nur Prana als Energie sondern auch Kundalini die Schlangenkraft. So wie ein Atom, hat Elektronen und den Atomkern. So ähnlich hat der Mensch Pranakräfte, die überall zirkulieren, die Zentralkraft, die Kundalini, die Schlangenkraft. Und so wie in einem Atom plötzlich der Atomkern bestimmt welches Atom es ist, genauso bestimmt im Menschen die Schlangenkraft, die Kundalini, auf welchem Energielevel und Evolutionslevel der Mensch insgesamt ist.

Die Schlangenkraft will irgendwann erwachen, so wie eine Kobra oder eine große Schlange eingerollt ist. Deshalb Kundala - die Eingerollte, will sie irgendwann erwachen und dann den Menschen zum höchsten Ursprung bringen. So wie eine Kobra wach wird, gestört wird, dann steigt sie auf und geht dann nach oben. Ganz ähnlich, wenn die Schlangenkraft erweckt wird, dann steigt sie nach oben.

Aber die Kobra muss nicht nur erweckt werden, sie kann auch selbst erwachen. Und so erwacht die Schlangenkraft in dir und führt dich dazu, dass du nicht mehr zufrieden bist mit deinem normalen äußeren Leben. Wenn die Schlangenkraft erstmal dabei ist zu erwachen reicht es nicht aus, beruflichen Erfolg zu haben, schöne Beziehungen zu haben. Nette Kinder zu haben, schönes Haus zu haben, Garten, Auto-ab und zu mal in den Urlaub zu fahren. Dieses Kleinbürgerliche Leben wird dich nicht zufrieden stellen, wenn deine Schlangenkraft erwacht ist. Wenn die Schlangenkraft in dir erwacht ist, willst du herausfinden, wer du wirklich bist. Und du wirst mit nichts zufrieden sein, außer der Erfahrung des Höchsten.

Schlangenkraft

Die Schlangenkraft ist die Urkraft, die im Muladhara Chakra im schlummernden Zustand liegt.

Manifestation der kosmischen Shakti

Die Schlangenkraft ist die kosmische Energie im Menschen. Die Schlangenkraft ist eine feurige mysteriöse Energie, die mächtige Urenergie.

Die Schlangenkraft ist die Manifestation der kosmischen Shakti. Die Schlangenkraft wird auch genannt als Kundalini, die Aufgerollte. Kundala heißt auf gerollt. Diese Schlangenkraft wird dargestellt in der Form einer aufgerollten Schlange.

Aktivierung der formlosen spirituellen Energie

Aber natürlich hast du keine Schlange im Steißbein Bereich. Du hast eine unendliche Energie. So wie eine Feder Symbol einer Energie ist, so wie eine Schlange plötzlich sich aufrichten kann, die vorher auf gerollt war, so kann die Schlangenkraft plötzlich in dir aktiv werden.

Die Schlangenkraft ist natürlich keine physische Kraft wie Magnetismus oder Elektrizität. Die Schlangenkraft ist eine spirituelle Energie. Sie kann nicht wirklich als Form begriffen werden. Sie ist subtil und formlos.

Erfahrung der Unsterblichkeit

Die Schlangenkraft, Bhujangini wirkt im Körper eines Yogis spiralförmig. Wenn der Yogi die Schlangenkraft erweckt mit intensiven Praktiken, macht sie einen zischenden Laut wie eine Schlange. Sie steigt durch die Shushumna, durch Brahmana, durch die feinstoffliche Wirbelsäule nach oben.

Wenn diese Schlangenkraft sich mit Shiva, dem höchsten Bewusstsein im Sahasrara Chakra vereint, erfährt der Yogi die Unsterblichkeit.

Aktivierung der Schlangenkraft

Bevor du die Schlangenkraft aktivierst, musst du deine Nadis reinigen, die Energiekanäle reinigen. Du musst deine Chakras öffnen und aktivieren, deine Psyche reinigen und dich von eigensüchtigen Gedanken befreien. Du musst deine Chakras öffnen und aktivieren, deine Psyche reinigen und dich von eigensüchtigen Gedanken befreien. Du musst ein sattwiges Leben führen, ein reines Leben ohne Fleisch, Fisch, Alkohol, Drogen, Rauchen usw.

Bevor du die Schlangenkraft erwecken kannst, führe ein reines Leben. Daher gilt: vor dem Aktivieren der Schlangenkraft erreiche Deha Shuddhi, die Reinheit des Körpers. Erreiche Nadishuddhi, die Reinheit der Nadis. Erreiche Manas shuddhi, die Reinheit der Emotionen und der Gefühle des Charakters. Erreiche Buddhi shuddi, die Reinheit des Intellekts, klares Denken.

Indem du dich so reinigst, wird die Schlangenkraft aktiviert werden können. Du brauchst auch Vairagya, Abwesenheit von Gier und Verlangen, bevor du die Schlangenkraft, die Kundalini erwecken kannst.

Es reicht nicht aus, nur intensive Praktiken zu üben. Du kannst die Schlangenkraft nicht mit Gewalt erwecken. Du musst die yogische Leiter schrittweise erklimmen. Daher übe ethische Vollkommenheit, praktiziere spirituelle Praktiken und beide werden, wenn du bereit bist, die Schlangenkraft erwecken.

Verschiedene Möglichkeiten zur Aktivierung

Die Schlangenkraft kann erweckt werden durch Hatha Yoga, durch Pranayama, Asanas und Mudras. Sie wird auch erweckt durch den Raja Yogi, durch Konzentrationstechniken.

Die Schlangenkraft kann auch aktiviert werden durch Mantrasingen und intensive Hingabe, durch die Bhaktas. Auch die Jnanis, die Vedantins erwecken die Schlangenkraft durch intensive Meditation. Die Tantriker erwecken die Kundalini durch Mantras und Yantras.

Letztlich kann die Schlangenkraft erweckt werden durch die Gnade des Gurus. Die Gnades des Gurus kann erreicht werden durch Berührung, Blick und Sankalpa, wenn der Schüler bereit ist und sich durch uneigennütziges Dienen auf den Lehrer eingestimmt hat.

Am besten ist es verschiedene Methoden zu kombinieren. Verschiedene Methoden zu praktizieren. So kann die Schlangenkraft erweckt werden.

Erwecke Deine Schlangenkraft, die Kundalini

Erfahrungen beim Erwachen der Schlangenkraft

Wenn die Schlangenkraft erwacht, wenn die Schlangenkraft aktiv wird, hast du Göttliche Visionen. Du kannst Göttliche Gerüche erfahren, Göttlichen Geschmack, Göttliche Berührung, Göttliche Anahata Klänge.

Du wirst eine andere Ebene wahrnehmen. Du wirst Gott erfahren, Berufungserlebnisse haben und Unterweisungen von Gott erfahren.

Wenn die Schlangenkraft, die Kundalini erwacht, magst du ein Pochen im Muladhara, im untersten Chakra spüren. Du magst die Haare zu Berge spüren und es mögen verschiedene Mudras und Bandhas von selbst entstehen.

Wenn die Schlangenkraft erwacht, dann kann es sein, das der Atem von selbst aufhört. Du wirst Pranaströme spüren, die bis zum Kopf aufsteigen. Du wirst Wonne erfahren und überall Om hören. Deine Augen werden sich nach oben richten. Du wirst in der Meditation das Gefühl bekommen, das kein Körper da ist.

Wenn die Schlangenkraft erwacht ist, erfährst du Einsicht und Inspiration in der Meditation. Du wirst die Geheimnisse der Natur erfahren. Deine Zweifel werden aufhören. Du verstehst die Bedeutung der Yoga Texte.

Ist die Kundalini, die kosmische Energie in dir aktiv, wird dein Körper leicht wie Luft. Du wirst in schwierigen Situationen ausgewogen bleiben und du hast unerschöpfliche Kraft für Arbeit und für gutes Wirken und uneigennütziges Dienen.

Die Schlangenkraft kann dein Charisma erhöhen. Du kannst zu einem enthusiastischem Redner werden. Die Schlangenkraft kann dich in Göttliche Ekstase bringen. Die Schlangenkraft kann deine Kreativität entwickeln. Du kannst zum Poeten, zum Musiker werden. Die Schlangenkraft kann dir die verschiedenen Asanas ganz leicht werden lassen.

Wie lange musst du üben, um die Schlangenkraft zu erwecken

Manchmal fragen Menschen, wie lange müssen wir die Asanas, das Pranayama, die Mudras üben, um Kundalini, die Schlangenkraft zu erwecken?

All das hängt davon ab, welchen Grad der Reinigung und welchen Grad des Entwicklungsstand der Schüler schon vorher hat. Wer in seinem früheren Leben schon intensiv praktiziert hat und in diesem Leben sich ethisch verhält, wird mit relativ wenig Praktiken die Schlangenkraft erwecken und zügig zur Gottverwirklichung kommen.

Wer aber noch viele Fehler hat wie Selbstsucht, Gier, Eifersucht, Hass, Ablehnung, Unruhe, Sorgen, Zweifel, der wird noch lange brauchen.

Wenn du noch viele Probleme hast, viel Selbstsucht, dann übe selbstlosen Dienst, teile das, was du hast mit Anderen, entwickle Reinheit des Geistes. Übe Asanas und Pranayama um mehr Energie zu haben für selbstloses Dienen und um eine gewisse Ruhe des Geistes zu haben. Solange du noch nicht einen reinen Geist hast und solange du noch nicht Gelassenheit des Geistes hast, übe weniger, um die Schlangenkraft zu erwecken. Praktiziere mehr um Gelassenheit, Ruhe und Uneigennützigkeit, selbstlose Liebe zu haben.

Wie die Schlangenkraft erwacht

Wenn du Uneigennützigkeit erreicht hast, dann übe intensiv. So wird die Schlangenkraft erwachen.

Es ist nicht so einfach die Schlangenkraft zu erwecken. Du musst erst die Wünsche zum Verstummen bringen. Du musst den Geist reinigen, die Sinne bezwingen und wenn du dann einen einpünktigen Geist erreicht hast, dann kannst du durch Praktiken die Kundalini, die Schlangenkraft erwecken.

Vorzeitiges Erwachen der Schlangenkraft wäre auch gar nicht wünschenswert. Wenn du durch gewaltsame Praktiken vielleicht doch die Schlangenkraft erwecken würdest, hättest du keinen großen Nutzen davon.

Nur die Frucht, die natürlich am Baum gereift ist, ist süß. Das dauert eine Weile. Das beste Holz kommt von Bäumen, die langsam wachsen.

So sei geduldig und übe über lange Zeit hartnäckig und mit Eifer. Überwinde deine Fehler und Schwächen. Praktiziere und schließlich werde zum großartigen Aspiranten. Aber sorge dich nicht. Sei nicht beunruhigt. Ein strahlender Tag wartet auf dich. Du wirst voller Kraft erstrahlen. Du wirst die Einheit mit Gott erfahren. Lache über alle Sorgen, Zweifel und Hindernisse. Praktiziere und übe. Die Schlangenkraft wird erwachen. Reinige ich, reinige dich, praktiziere und du wirst unendliche Freude erfahren.

Nach einem Artikel aus dem Kapitel Kundalini von Swami Sivananda im Buch Inspiration und Weisheit

Video Schlangenkraft

Videovortrag über Schlangenkraft :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Schlangenkraft Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Schlangenkraft :

Siehe auch

=Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Schlangenkraft, sind vielleicht auch Vorträge und Artikel interessant zu Schlangengott, Schlafende Fähigkeiten, Schilddrüse Depression, Schleier der Unwissenheit, Scholli, Schrift.

Energiearbeit Seminare

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
09.07.2020 - 12.07.2020 - Hellseher/in Ausbildung online
Die über unsere äußeren Sinne hinausgehende feinere Wahrnehmung zu schulen scheint wichtig in einer Zeit, wo das lange als „esoterisch“ abgetane Wissen wieder in den Alltag einfließen kann…
Myriel,
10.07.2020 - 10.07.2020 - Selfhealing through Prana online
Based on the teachings from Swami Sivananda and Swami Satyananda, Nalini has developed a system of Prana Healing, which destroys with low effort energy blockades, opens chakras and brings Prana to…
Dr. Nalini Sahay,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,
10.07.2020 - 19.07.2020 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga
Lerne Menschen in fortgeschrittenem Pranayama anzuleiten und Menschen durch Kundalinierweckungs-, Energie- und außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen zu begleiten. Du übst - Bandhas, Samanu Ko…
Sukadev Bretz,Radharani Birkner,Shaktipriya Vogt,