Indianische Weisheiten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indianische Weisheiten : Wissenswertes und Interessantes zum Thema Indianische Weisheiten . Mit Video und Audio.

Indianische Weisheiten - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Indianische Weisheiten

Indianische Weisheiten sind geprägt von einer Überzeugung, dass Mensch, Natur und die ganze Schöpfung (Erde, Wasser, Stein, Pflanze, Tier, Mensch) zusammengehören und gemeinsam wirken sollen. Dass wir ein Teil der Erde sind, ist eine der Weisheiten der Indianer. Indianische Weisheiten gehen von einem hohen Respekt vor der Schöpfung aus. Es sei Aufgabe des Menschen, sich in Harmonie mit der Natur zu versetzen, die genauso wie der Mensch tief im Inneren gut ist.

Hier einige der Indianischen Weisheiten: • „Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ • „Auf Wiedersehen und möge der große Geist mit dir sein und dich führen.“ • Black Elk, Lakota Medicine Man, hat gesagt: „Frieden wird in die Herzen der Menschen kommen, wenn sie ihre Einheit mit dem Universum kennen.“ • „Die drei schlimmsten Übel der Menschheit sind: Dummheit, Faulheit und Feigheit. Dies wird dem Tecumseh zugeschrieben.“ • „Steig vom Pferd, wenn du merkst, dass es unter dir stirbt.“ Das ist eine Lakotaweisheit, die ausdrücken will: Wenn du merkst, dass du jemanden überforderst, höre besser vorzeitig damit auf.

• „Wenn du am morgen aufstehst, sage danke für das Morgenlicht, für dein Leben, für die Kraft, die du besitzt. Sage danke für deine Nahrung und die Freude, am Leben zu sein. Finde Gründe Danke zu sagen.“

• „Der große Geist ist der Gott aller Menschen, des roten und des weißen Mannes. Dem großen Geist ist diese Erde kostbar. Die Erde zu verletzen, heißt Gott zu verachten.“ Diese Weisheit wird dem Chief Seatlle zugeschrieben und hat für die Indianer besondere Gültigkeit. Es gibt nur einen Gott und dieser hat unterschiedliche Namen. Er ist der Gott aller Menschen und nicht nur für Christen, Moslems, Indianer oder Hindus. Er manifestiert sich in der Erde, die Gott kostbar ist. Man soll sie achten und in der Erde Gott verehren. • „Hüte deine Zunge in der Jugend, dann werden im Alter die Gedanken ausgereift sein, die deinem Volk helfen können.“ Diese Weisheit wird Wabashaw zugeschrieben. • „Sei nicht bekümmert. Schicksalsschläge werden auch die Klügsten und Besten ereilen. Der Tod wird jeden treffen und ist immer unerwartet.“ Das ist eine wichtige Weisheit, denn manche Menschen denken, dass Schlimmes nur ihnen widerfährt. Diese indianische Weisheit sagt aus, dass Schlimmes und Schicksalsschläge nun einmal passieren und auch der Tod oft unerwartet kommt.

• Ein Gebet der Navajos, das man den indianischen Weisheiten zuordnen kann, lautet: „Möge Vollkommenheitin allem sein, was hinter mir liegt und entstanden ist. Möge Vollkommenheit in allem sein, was noch vor mir liegt und entstehen. Möge Vollkommenheit in allem sein, was unter mir lebt und kriecht und weiter entstehen. Möge Vollkommenheit in allem sein, was über mir lebt und fliegt und weiter entstehen. Möge alles um mich herum in Vollkommenheit sein und entstehen, mich mitziehen mit Liebe und dem Verstand des Lebens.“ • Eine Hopi-Weisheit lautet: „Alles, was einmal war, ist immer noch, nur in anderer Form.“ Diese Weisheit könnte man verbinden mit: „Alles, was ist, war schon einmal, nur in anderer Form.“

Indianische Weisheiten Video

Hier findest du ein Video zu Indianische Weisheiten mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Indianische Weisheiten

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Indianische Weisheiten anhören:

Indianische Weisheiten Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Indianische Weisheiten ? Dann schicke doch eine E-Mail an wiki@yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Indianische Weisheiten gehört zu den Themengebieten Indianer, Weisheiten, Sprüche. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:


Begriffe im Alphabet vor und nach Indianische Weisheiten

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Indianische Weisheiten :


Weisheiten, Zitate, Sprüche

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Indianische Weisheiten :

Vegane Ernährung Seminare

29.03.2019 - 31.03.2019 - Ayurveda vegan
Diese empfohlene Grundlage zur Ausbildung zum/zur veganen Ernährungsberater/in vermittelt dir zum einen ein fundiertes Basiswissen und lässt dich zum anderen genüsslich in die neue, kreative, ro…
Radharani Priya Wloka,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
26.04.2019 - 28.04.2019 - Vegan kochen und backen
Du lernst verschiedenste vegane Köstlichkeiten kennen: Schnelle Gerichte für den Alltag, Desserts, Backwaren sowie vegane Varianten vertrauter Speisen und Alternativen zu Fleisch und Käse. Du er…
Marcel Neuen,
10.05.2019 - 12.05.2019 - Roh Vegan trifft Ayurveda
Möchtest du erfahren, wie du Rohkost besser vertragen oder ihre Wirkung für dich optimieren kannst? Tipps aus der Praxis einer erfahrenen Ayurveda Therapeutin helfen dir, vitale Nahrung gemäß d…
Julia Lang,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Indianische Weisheiten zu tun haben:

Yoga Gemeinschaft Blog

Speisekarte in Bad Meinberg

Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gutes zu bieten hat, das weiß nur, wer die…

Lisa 2019-03-04 09:00:58
Sevakas gesucht für die Rezeption – Yoga Vidya Bad Meinberg

Leben und Mithelfen in einer großen spirituellen Gemeinschaft; Yoga Vidya Bad Meinberg, das größte Y…

Dirk 2019-03-04 07:02:39
Speisekarte in Bad Meinberg

Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gutes zu bieten hat, das weiß nur, wer die…

Lisa 2019-02-25 11:59:01
Nutze die Kraft von Shivaratri für deine Praxis

Shivaratri ist einer der kraftvollsten spirituell…

Manisha 2019-02-23 14:04:46