Gandhi Liebeszitate

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier findest du Gandhi Liebeszitate - geeignet für Glückwunschkarten, für Tischreden, für deine Facebook-Seite, für E-mails. Mahatma Gandhi ist einer der größten Yoga Meister und Denker des 20. Jahrhunderts. Er entwickelte die Praxis des gewaltlosen Widerstands aus dem Konzept von Ahimsa, dem Prinzip des Nichtverletzens, der Gewaltlosigkeit. Mahatma Gandhi schätzte die Liebe als höchste Kraft des Lebens.

Gandhi Liebeszitate sind inspirierend und erhebend. Mahatma Gandhi Liebeszitate können als Spruch des Tages, als Wochenspruch Anleitung zu Denken, Fühlen und Handeln sein. Gandhi Liebeszitate berühren immer wieder und sind deshalb auch für Geburtstage, Hochzeitstage, Firmenjubiläen oder auch einfach Internetseiten oder Facebook Posts inspirierend. Gandhi Liebeszitate eignen sich auch für die Meditation. Du kannst Gandhi Liebeszitate auch einbauen in deine Yoga Praxis: Wiederhole die Gandhi Liebeszitate in den Asanas. Du kannst auch für jede Asana ein anderes Gandhi Liebeszitat verwenden.

Was sind Gandhi Liebeszitate?

Gandhi Liebeszitate - mit der Kraft des Herzens

Gandhi Liebeszitate sind nicht einfach nur Zitate rund um die Liebe. Gandhi Liebeszitate heißt, dass die Aussprüche, die Mahatma Gandhi machte bzw. auch Sätze aus den Büchern aus der Liebe heraus kommen. Mahatma Gandhi Liebeszitate sind Worte, die mit Liebe und Herzenskraft aufgeladen sind. Gandhi Liebeszitate bekommen ihre Kraft aus den Worten selbst, aus der spirituellen Kraft von Mahatma Gandhi und aus der Herzenskraft all der Menschen welche die Gandhi Liebeszitate verwenden und nutzen.

Gandhi Liebeszitate zu Frieden

Mahatma Gandhi ist die Inspiration hinter vielen Friedensbewegungen. Gandhi Liebeszitate findet man immer wieder auch auf Spruchbändern und T-Shirts auf Friedensdemonstrationen. Hier einige Gandhi Liebeszitate zum Frieden:

  • Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.
  • Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.
  • Sobald der Geist der Ausbeutung besiegt ist, wird man Aufrüstung als eine ganz unerträgliche Last empfinden. Zu wirklicher Abrüstung kann es erst kommen, wenn die Völker der Welt aufhören, sich gegenseitig auszubeuten.
  • Jeder muß seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden.

Mahatma Gandhi Liebeszitate zu Freude, Entsagung und Zufriedenheit

Mahatma Gandhi - zu Fuß unterwegs für Frieden und Ahimsa

Mahatma Gandhi hat einfaches Leben, erhabenes Denken propagiert. Hier einige Gandhi Liebeszitate zu Einfachheit und Selbstbescheidung:

  • Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.
  • Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
  • Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht.
  • Das Geheimnis eines glücklichen Lebens liegt in der Entsagung.
  • Laßt euch nicht blenden vom Glanz, der aus dem Westen kommt. Laßt euch nicht beirren von diesem flüchtigen Schauspiel.
  • Essen, um zu leben, nicht leben, um zu essen!

Gandhi Zitate zur Liebe

  • Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.
  • Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang.
  • Wir kennen die Liebe zwischen Vater und Sohn, Mutter und Tochter, zwischen Bruder und Schwester, Freund und Freund. Doch wir müssen lernen, diese Liebe allem Lebenden entgegenzubringen, darin besteht unser Wissen von Gott.
  • Hass kann nur durch Liebe überwunden werden.

Gandhi Liebeszitate zu Gewaltlosigkeit und Vergebung

Am bekanntesten ist Mahatma Gandhi für Gewaltlosigkeit und die Entwicklung von Ahimsa als politisches Mittel. Hier einige Gandhi Liebeszitate zur Gewaltlosigkeit, zu Ahimsa und die Kraft der Vergebung:

  • Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.
  • Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
  • Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
  • Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.
  • Misstrauen ist ein Zeichen von Schwäche.
  • Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.
  • Ich glaube, daß Gewaltlosigkeit der Gewalt himmelhoch überlegen ist, dass Vergebung menschlicher ist als Vergelten.

Gandhi Liebeszitate zu Engagement

Es gibt nichts Gutes außer man tut es. Das war jetzt kein Gandhi Liebeszitat. Aber es gibt viele Gandhi Liebeszitate, welche Engagement und Einsatz zum Thema haben. Damit die Welt eine bessere wird, muss man sich dafür engagieren.

  • Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
  • Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
  • Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.
  • Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten wie die Zusammenarbeit mit dem Guten.
  • Das Leben ist größer als alle Kunst. Ich möchte noch weitergehen und behaupten: Der ist der größte Künstler, der das vollkommenste Leben führt.

Gandhi Liebeszitate zu Zorn und Ärger

  • Aus bitterster Erfahrung zog ich diese eine und höchste Lehre: Man muß den Zorn in sich aufstauen, und so wie gestaute Wärme in Energie umgesetzt werden kann, so kann unser gestauter Zorn in eine Kraft umgesetzt werden, die die Welt zu bewegen vermag.

Gandhi Liebeszitate für Kraft und Energie

  • Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.
  • Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
  • Zahlenmäßige Stärke ist der höchste Trumpf der Ängstlichen. Die Tapferen im Geiste rühmen sich, allein zu kämpfen.

Gandhi Liebeszitate zu Wahrheit, Wissen und Erkenntnis

  • Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
  • Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
  • Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
  • Ich strebe nicht danach, an meinen bisherigen Erklärungen zu einer bestimmten Frage unbedingt festzuhalten, sondern ich will an der Wahrheit festhalten, wie sie sich mir in einem bestimmten Augenblick darstellt.
  • Im wilden Tier liegt der Geist in tiefem Schlaf, es kennt kein anderes Gesetz, als das der rohen Kraft. Die Menschenwürde fordert Gehorsam gegenüber einem höheren Gesetz - dem der Geisteskraft.
  • Gelehrsamkeit hilft uns durch viele Lebensstadien, doch in Stunden der Gefahr und der Versuchung läßt sie uns im Stich.

Gandhi Liebeszitate zum Glauben, zum Gebet und zur Einheit der Religionen

  • Die Religionen sind verschiedene Wege, die im gleichen Punkt münden. Was macht es, daß wir verschiedene Wege gehen, wenn wir nur das gleiche Ziel erreichen?
  • Meine Ehrfurcht vor der Wahrheit hat mich in die Politik geführt; und ich kann ohne Zögern und doch in aller Demut sagen, daß ein Mensch, der behauptet, Religion habe nichts mit Politik zu tun, nicht weiß, was Religion bedeutet.
  • Was ist der Glaube wert, wenn er nicht in die Tat umgesetzt wird?
  • Der Glaube kommt aus dem Herzen. Die Vernunft muß ihn festigen. Glaube und Vernunft sind nicht Gegenkräfte, wie manche Leute meinen. Je tiefer der Glaube ist, um so mehr schärft er die Vernunft. Wenn der Glaube blind wird, stirbt er.
  • Das Gebet ist der Schlüssel des Morgens und der Riegel zur Nacht.
  • Beten ist nicht bitten. Es ist ein Sehnen der Seele.
  • Wenn ich das Wunder eines Sonnenuntergangs oder die Schönheit des Mondes bewundere, so weitet sich meine Seele in Ehrfurcht vor dem Schöpfer.
  • Gott ist die Summe alles Lebenden. Wenn wir auch nicht Gott sind, so sind wir doch Teil Gottes, so wie selbst der kleinste Wassertropfen Teil des Ozeans ist.
  • Gott beantwortet das Gebet auf seine Weise, nicht auf die unsrige.

Gandhi Liebeszitate zur Freiheit

  • Freiheit war niemals gleichbedeutend mit einem Freibrief für Willkür.
  • Ich will nicht nur an euern Verstand appellieren. Ich will eure Herzen gewinnen.

Siehe auch


Literatur

  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Albert Schweitzer, Glauben, lieben, handeln (1980)
  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Autobiographie von Swami Sivananda (1999)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)
  • Die Yogaweisheit des Patanjali für Menschen von Heute

Weblinks

Seminare

Liebe

28.06.2019 - 30.06.2019 - Frei werden für eine erfüllte Beziehung
Diese Tage stehen im Zeichen der Liebe. Wenn du dich – vielleicht sogar schon sehr lange – nach einer Liebesbeziehung sehnst, aber immer wieder an „die falschen Partner“ gerätst oder sich…
Jessica Samuel,
19.07.2019 - 21.07.2019 - Bereit für die Liebe
Ein Workshop für alle die sich nach einer erfüllten Partnerschaft sehnen, oder wieder mehr Lebendigkeit in ihre Beziehungen bringen wollen. Wenn Alleinsein schmerzt oder die Beziehung problematis…
Marc Gerson,

Karma Yoga

30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Karina Penner,
21.07.2019 - 26.07.2019 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Karina Penner,

Spiritualität

30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Power, Macht und Demut
Das Thema Macht ist ein heikles Thema. Viele Gutmenschen glauben, Macht korrumpiert. Das kann auch wahr sein und wir werden uns die Mechanismen anschauen, die das möglich machen. Die kühne These…
Susanne Sirringhaus,

Bhakti Yoga

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,

Multimedia

Karma Yoga: Durch Liebe zur Vollkommenheit

Liebe ist das Gesetz des Lebens

Bhakti Yoga - Yoga der Hingabe und Liebe

Diene, Liebe, Gib – Erweitere dein Bewusstsein