Gesetz von Ursache und Wirkung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎: Im Yoga spricht man von Karma, und Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung.

Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎ - Video, Audio, Erläuterung.

Karma besagt, dass alles, was wir tun, eine Ursache sein kann, die später eine Wirkung hat. Alles was wir erleben ist die Wirkung einer Ursache, die wir selbst gesetzt haben. Manches, was man erlebt, kommt einfach deshalb, weil es zum Lernspektrum gehört, zum Lernpensum was auf uns zukommt. Manches, was auf uns zukommt, ist aber die Wirkung von Handlungen, die wir selbst getan haben.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung besagt: "Wenn du einem Menschen bewusst schadest, dann wirst du auf eine ähnliche Weise auch einmal Schaden erfahren, um zu erleben, wie das ist, solchen Schaden zu erleiden, in der Hoffnung, dass du merkst, wie es sich anfühlt, solchen Schaden zugefügt zu bekommen."

Wenn du vernachlässigst, einem anderen Menschen zu helfen, dem du helfen könntest, dann besagt das Gesetz von Ursache und Wirkung, dass dann auch dir einmal die Hilfe verweigert wird, wenn du in einer solchen Situation bist. Wenn du Menschen ohne Mitgefühl begegnest, die dein Mitgefühl brauchen, dann besagt das Gesetz von Ursache und Wirkung, dass du dann auch mal kein Mitgefühl bekommst, wenn du es brauchen kannst.

Die goldene Regel

Das Gesetz von Ursache und Wirkung kann man auch ganz einfach zusammenfassen:

"Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderem zu."

Oder, wie ein anderes Sprichwort besagt: "Wie du in den Wald hineinrufst, so hallt es auch heraus."

Daher: Gehe auf andere Menschen mit Freundlichkeit zu. Tue das, was zu tun ist so gut wie du kannst. Erledige deine Aufgaben so gut wie du kannst und berücksichtige andere Menschen in dem was du tust.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist ein sehr wichtiges Gesetz. Es kann dir helfen, bewusst zu leben und auf Rache zu verzichten, denn das Gesetz von Ursache und Wirkung besagt, dass jemand die Früchte seiner Handlungen auch ernten wird, wenn er dir schlimmes antut.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung besagt auch: "Niemand kann dir etwas antun, was nicht in deinem Karma drin ist, aber jemand, der dir schlimmes antut, der schafft sich eine eigene Ursache, die ihn als Wirkung treffen wird." So sagt Jesus an einer Stelle: "Es muss ja Übles kommen, aber wehe dem, durch den es geschieht." So solltest du demjenigen gegenüber, der dir schlimmes antut, Mitgefühl haben. Er hilft dir, die Früchte deiner Handlungen zu ernten, und schafft sich selbst schlechtes Karma.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist sehr komplex. Sukadev hat ein ganzes Buch über Karma und Reinkarnation geschrieben. Verschiedene Artikel und Kapitel daraus kannst du im Internet [www.yoga-vidya.de/karma hier] finden. Dort erfährst du eine ganze Menge über das Karma-Gesetz, das Gesetz von Ursache und Wirkung.

Karma: Gesetz von Ursache und Wirkung Video

Hier ein Vortrag zum Thema Karma Gesetz von Ursache und Wirkung von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.


Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎ - Video und Audio

Videovortrag mit dem Thema Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎:

Erfahre einiges über Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z. B. Gesegnet‏‎, Gebote‏‎, Freiheitlich‏‎, Geweiht‏‎, Gottesbeweis‏‎, Göttlichkeit.

Yoga Ferienwochen Seminare

30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ingrid Seemann,Wolfgang Seemann,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Gajanana Kaminar,


Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Adjektiv Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Karma, Hinduismus, Buddhismus, Esoterik, Physik.