Sprichwort

Aus Yogawiki

Sprichwort‏‎ ist ein bekannter Satz, der vielen Menschen im Sinn ist und der eine bestimmte Erfahrung ausdrückt. Ein Sprichwort enthält meistens eine praktische Lebensweisheit und oft sind Sprichwörter auch sehr bildlich. Sprichwörter bringen verallgemeinerte Lebenserfahrungen zum Ausdruck. Oft sind Sprichwörter moralisierend, manchmal belehrend, manchmal sind sie auch gesellschaftskritisch, es gibt zum Beispiel das Sprichwort „Morgenstund hat Gold im Mund“. Das soll heißen, es ist klug morgens früh aufzustehen, natürlich ist Gold im Mund auch ein Bild, denn die Sonne strahlt morgens golden und deshalb ist das auch vom wörtlichen her passend.

Sprichwort‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Sprichtwort aus yogischer Sicht

Aber „Morgenstund hat Gold im Mund“ heißt auch, erfolgreiche Menschen sind oft diejenigen, die früh aufstehen oder es gibt die allgemeine Erfahrung: „Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben“, was natürlich auch bedeuten soll, es kann noch vieles passieren und dass man nicht arrogant und hochmütig sein soll, gerade bei den alten Griechen spielt es eine Rolle, dass der Mensch nicht arrogant sein soll, sonst macht es die Götter neidisch, bei den Juden hingegen wird man für Arroganz von Gott gestraft.

Hier ein paar Beispiele von Sprichwörtern: Aus dem Esel macht man kein Reitpferd, man kann ihn zäumen wie man will. Das soll im wesentlichen auch heißen, bestimmte Menschen haben bestimmte Eigenarten, man kann diese jetzt nicht ändern.

Ein weiteres: „Aus Schaden wird man klug“, das bedeutet, es macht nichts, wenn man einen Schaden bekommt, man lernt nämlich davon. Dann gibt es die Aussage: „Bäume wachsen nicht in den Himmel“, was bedeutet, auch wenn kleine Bäume wachsen, sie wachsen nicht dauerhaft und auch was du aufbaust, irgendwann wird es nicht weitergehen.

Ein anderes Sprichwort: „Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.“, was heißen soll, manchmal muss man auch seine Verdienste ruhig mal sagen und manchmal muss man sich auch bemühen und engagieren oder auch der Ausdruck: „Besser einäugig als blind.“, in diesem Sinne, besser man sieht zumindest etwas als gar nichts.

Ein weiteres Sprichwort ist: „Beinahe ist noch lange nicht halb.“, also wenn man beinahe etwas getan hätte, hat man eigentlich noch gar nichts getan. Auch der Ausdruck: „Besser spät als nie.“, soll heißen, besser man tut etwas irgendwann als nie. In diesem Sinne gibt es viele Sprichwörter und du kannst selbst überlegen welche Sprichwörter sind denn für dich besonders hilfreich.

Erfahre einiges zum Thema Sprichwort‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Sprichwort‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Sprichwort‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr lose zu tun haben mit Sprichwort‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Spreu‏‎, Sprechen‏‎, Spirituelles Wörterbuch‏‎, Springen‏‎, Spur‏‎, Stadtzentrum‏‎.

Angst Seminare

28.06.2024 - 30.06.2024 Das innere Kind heilen
Entdecke die Verbindung zu deinem inneren Kind.

Dein inneres Kind ist der liebenswerte, lebendige, verrückte aber auch manchmal traurige und ängstliche Anteil in dir, mit dessen Unterst…
Beate Menkarski
30.06.2024 - 05.07.2024 Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu dieser Schöp…
Chitra Sukhu

Sprichwort‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Sprichwort‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Sprichwort‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Redewendung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.