Exzentrisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exzentrisch Als exzentrisch bezeichnet man einen Menschen, der sich außergewöhnlich verhält. Ein exzentrischer Mensch ist aus der Norm heraus. Zentrum heißt letztlich irgendwo Mitte. Ein exzentrischer Mensch handelt nicht so wie die Mette der Gesellschaft handelt. Er ist irgendwo anders.

lebensfreude, ein Heilmittel für jeden, der exzentrisch ist oder so erscheint.

Von den Briten sagt man, dass sie eine größere Toleranz für exzentrische Menschen haben. Dazu gehört ein bisschen, dass man ein wenig exzentrisch ist und trotzdem rücksichtsvoll.

Manchmal sieht man exzentrische Menschen, die rücksichtslos sind. Manchmal sieht man nur rücksichtslose Menschen ohne Exzentrik. Aber es wäre schön Rücksichtnahme zu haben und dabei ein bisschen kreativ und ein bisschen exzentrisch zu sein.

Gedanken zu Exzentrisch

Okay, die meisten Menschen würden mich vermutlich nicht als exzentrisch bezeichnen. Ich bemühe mich, eher so zu handeln, dass ich niemanden vor den Kopf stoße und dass es für viele gut ist, obgleich ich natürlich nicht das normale Leben von Ottonormalverbraucher/-in habe. Ich lebe in einem Ashram. Ich stehe morgens um 5 Uhr auf. Ich mache jeden Morgen Asanas, Pranayama und Meditation und lebe ein Leben, wo ich mich engagiere von morgens bis abends ohne dafür Geld zu bekommen. Vielleicht doch ein bisschen exzentrisch.

Exzentrisch sein in einer Gemeinschaft

Aber es gibt andere, die sind viel exzentrischer. Ich lebe in einer spirituellen Gemeinschaft „Yoga Vidya“. Auf der einen Seite gilt es, dass wir als Gemeinschaft zusammenhalten; da muss man sich an die Normen der Gemeinschaft anpassen. Auf der anderen Seite zieht eine spirituelle Gemeinschaft auch exzentrische Menschen an. Da gilt es, immer wieder zu schauen, wie weit ist ein exzentrisches Verhalten in der Gemeinschaft möglich und inwieweit sollten die Menschen lieber für sich leben, wo sie ihre Exzentrizität leben können und ab und zu mal herkommen, um auch von ihren reichen Begeisterungen und dem Wissen und Einsichten andere teilhaben zu lassen.

Swami Vishnu Devananda

Die meisten Meister, die ich kenne, waren auch irgendwie ein bisschen exzentrisch. Der Swami Vishnu-devananda, von dem ich gelernt hatte, der war burschikos, überschwänglich, jovial, intensiv. Er hatte sicherlich keine normalen Lebensgewohnheiten. Nachts hat er vielleicht nur 2-3h geschlafen. Auch hatte er abends um 0 Uhr noch mit seinen Schülern oder denjenigen, die in Verantwortungspositionen in seiner weltweiten spirituellen Gemeinschaft waren, telefoniert. Er konnte einen zu jeder Tag- und Nachtzeit aus dem Bett holen. Er hat sich zwischendurch auch tagsüber mal eine halbe Stunde, für eine Tiefenentspannung oder ein Nickerchen, hingelegt. Er ist plötzlich mal für ein halbes Jahr weg gewesen ohne irgendjemandem etwas zu sagen. Er hatte schon seine exzentrischen Aspekte. Aber er war jemand, dem es um das Gute in Allen ging. Er hatte keine Angst vor irgendetwas und er wollte anderen helfen und dienen und hat das gemacht, was er von Herzen her gespürt hat, was hilfreich für andere ist.

Ist Sukadev Exzentiker?

Wenn du diese Vortragsreihe öfter siehst, dann siehst du wahrscheinlich, dass ich öfter auf irgendetwas draufklicke und du fragst dich, was das ist. Ist der Sukadev jetzt exzentrisch und versucht mich irgendwo über youtube zu berühren? Nein, das ist die Fernbedienung. Wenn ich jetzt hier diese Vorträge gebe, bin ich ganz alleine. Da gibt es kein Kameramann. Es gibt auch Vorträge mit Kameramann oder Kamerafrau, aber hier eben nicht. Wenn du das siehst, dann ist das eben eine Fernbedienung. Drücke ich auf den roten Knopf und dann hört dieses Video auf. Manchmal geht es nicht auf Anhieb, dann muss ich mehrmals draufdrücken. So, damit verabschiede ich mich und wünsche dir alles Gute. Om Shanti

Kennst du besonders exzentrische Menschen, denen du vielleicht auch einiges verdankst? Dann schreibe es doch in die Kommentare. Bist du selbst ein bisschen exzentrisch, versuche es vielleicht ein bisschen rücksichtsvoller zu leben. Mach es anderen einfacher, dass sie dich so nehmen können, wie du bist. Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya

Exzentrisch ist ein Adjektiv zu Exzentrikertum. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Exzentrikertum in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Exzentrikertum.

Video Exzentrisch

Kurzes Vortragsvideo über Exzentrisch :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Exzentrisch Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Exzentrisch :


Exzentrisch in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Exzentrisch ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme exzentrisch - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv exzentrisch sind zum Beispiel ausschweifend, hemmungslos, maßlos, zügellos, kreativ, ausgefallen, einmalig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. kreativ, ausgefallen, einmalig.

Gegenteile von exzentrisch - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von exzentrisch sind zum Beispiel gemäßigt, beherrscht, moderat, bescheiden, unehrlich, überheblich.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu exzentrisch mit positiver Bedeutung sind z.B. gemäßigt, beherrscht, moderat, bescheiden. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Exzentrikertum sind Gelassenheit, Geduld.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem unehrlich, überheblich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach exzentrisch kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Exzentrikertum und exzentrisch

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu exzentrisch und Exzentrikertum.

  • Positive Synonyme zu Exzentrikertum sind zum Beispiel Extravaganz, Ausgefallenheit.
  • Positive Antonyme sind Gelassenheit, Geduld.
  • Negative Antonyme sind Phlegma, Apathie
  • Ein Substantivus Agens ist Exzentriker

Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Umgang mit Burnout:

10.07.2020 - 12.07.2020 - Achtsam Sein im Hier und Jetzt
Mit der Achtsamkeit bringst du Körper und Geist zusammen und bist ganz präsent im gegenwärtigen Augenblick. Jeder Moment ist ein kostbares Geschenk. Jeder Atemzug, jeder Schritt bringt dich nach…
Gudakesha Prof. Dr. Becker,
19.07.2020 - 24.07.2020 - Burnout- und Antistressberater/in Ausbildung
Lerne Gruppen oder Einzelpersonen in der Stressbewältigung zu begleiten. Schütze dich selbst und andere vor der Stressfalle bzw. ergreife notwendige Gegenmaßnahmen. Mit dem Theorieteil und Techn…
13.09.2020 - 18.09.2020 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Karuna M. Wapke,