Niemand

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niemand‏‎ ist kein Mensch, ist also keiner. Wen es nicht gibt, der ist niemand. Manchmal wird gesagt, niemand ist die wichtigste Person des Universums.

Niemand‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Niemand aus yogischer Sicht

Wenn man fragt: „Wer hat dieses Verbrechen begangen?“ „Niemand.“ „Wer könnte das und das tun?“ „Niemand.“ „Wer hat das nicht gemacht?“ „Niemand.“ In diesem Sinne,wird niemand als Indefinitivpronomen genutzt, das wie ein Substantiv verwendet wird, aber Pronomen ist. Niemand ist kein einziger Mensch, keiner. Niemand hat angerufen, niemand hat an der Tür geklingelt, niemand hat geöffnet. Bekannt ist die List von Odysseus in der Odyssee, wo er zu dem Polyphem, dem einäugigen Riesen, seinen Namen genannt hat: „Ich heiße Niemand.“ Und als der Polyphem später blind geworden ist, Odysseus hat ihn geblendet mit seinen Gefährten, und andere ihn gefragt haben: „Wer hat dir das angetan?“ Dann hat Polyphem geantwortet: „Niemand hat mich geblendet. Niemand hat mir etwas angetan.“ Was dann zwar heißen sollte, eben jemand namens Niemand, aber die anderen haben alle gedacht, da war niemand, der was gemacht hat oder der Polyphem ist einfach nur verrückt geworden.

Niemand‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Niemand‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Niemand‏‎ in diesem Kurzvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Niemand‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Niemand‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Niemand‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Niederlande‏‎, Niederhaltung‏‎, Niedergang‏‎, Nirgends‏‎, Nordland‏‎, Normal‏‎.

Chakras Seminare

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…
Vani Devi Beldzik,
05. Okt 2018 - 07. Okt 2018 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Präventive Energie- und Atemarbeit - Yogalehrer Weiterbildung
Du praktizierst verschiedene Atemtechniken und Meditationen und findest Zugang zu deinem energetischen Potenzial und zu deinen Energiezentren (Chakras). Es geht darum, den Atem zu spüren, wie er g…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,
14. Okt 2018 - 19. Okt 2018 - Asana Spezial - Satsang
Satsang heißt zusammen kommen, um Wahrheit zu erfahren. "Sat" meint Wahrheit, "Sanga" heißt zusammenkommen. Möchtest du in tiefen Kontakt mit dir selbst kommen? In diesem Seminar arbeitest du in…
Jörg Müller,

Niemand‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Niemand‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Niemand‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.