Persönlichkeitsmerkmal

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Persönlichkeitsmerkmale sind Eigenschaften, die für eine spezielle Person charakteristisch sind. Meist nimmt man an, dass Persönlichkeitsmerkmale relativ stabil sind. Bekannt ist z.B. das Big Five 5-Faktorenmodell der Persönlichkeit: Hier werden 5 Persönlichkeitsmerkmale aufgezählt, anhand derer sich jede Persönlichkeit charakterisieren lässt. Andere Modelle, die bestimmte Standard-Persönlichkeitsmerkmale als charakteristisch für eine Person ansehen, sind:

  • Ayurveda Dosha Modell: Die Persönlichkeit besteht aus einem Mischungsverhältnis von drei Doshas (Bioenergien), nämlich Vata, Pitta und Kapha
  • DISG-Modell: 4 Verhaltenstypen sind 4 Persönlichkeitsmerkmale, nämlich D (dominant), I (initiativ), S (sozial), G (gewissenhaft)
  • Astrologie: Die psychologische Astrologie sieht die 12 Tierkreiszeichen als eine Art Persönlichkeitsmerkmale, die auf verschiedene Weise jeden Menschen charakterisieren
  • 7-Planeten-Lehre: In Okkultismus, Esoterik, westlicher Astrologie und indischer Astrologie Jyotisha gibt es die Lehre von den 7 Planeten-bzw. Himmelskörper-Kräften, die wie Persönlichkeitsmerkmale im Menschen wirken. Diese sind Mars, Venus, Merkur, Jupiter, Sonne, Mond, Saturn
  • 4-Temperamentlehre: Melancholiker, Sanguiniker, Phlegmatiker, Choleriker
  • 4-Elemente-Typologie: Erde, Wasser, Feuer und Luft

Vom Standpunkt von Yoga und Vedanta sind alle Persönlichkeitsmerkmale nur Teile der Maske des Menschen. Persona als lateinischer Begriff bedeutet Maske. Das wahre Selbst, Atman, ist jenseits aller Masken, jenseits aller Persönlichkeitsmerkmale und Charaktereigenschaften.

Siehe auch