Alge

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alge : ist die Bezeichnung für eine Gruppe von Organismen, die im Wasser leben. Es gibt Meeresalgen und Süßwasseralgen. Algen können unterschiedliche Formen annehmen. Es gibt sehr kleine, im Meerwasser schwimmende Algen. Es gibt Spirulina als Blaualge, Chlorella und den Meeressalat als Grünalge und es gibt Nori als Rotalge. Es gibt also verschiedenste Arten von Algen, die im Meer sind, einige davon sind essbar und in den Küstengegenden von China und in Japan gehören Algen zum normalen Speiseplan.

Alge - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Alge

Man könnte sogar sagen, dass viele heute industriell gefertigten Lebensmittel Algen enthalten. Zum Beispiel Zusatzstoffe wie Agar Agar, Alginate und Carrageen werden aus marinen Mikroalgen gewonnen. Mikroalgen im Meer sind gute Quellen für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Proteine, Pigmente, Mineralstoffe und Vitamine. Es gibt hunderte verschiedene Algenarten, viele davon sind essbar. Viele Algen haben einen guten Vitamin B-12 Anteil. Algen haben verschiedene Mineralien sowie Chlorophyll und so gibt es eine Reihe von Algen, die in der Naturheilkunde verwendet werden können. Es gibt Spirulina, die besonders gerne gegessen wird. Spirulina wurde von den Azteken verspeist. Eingeborene, indigene Völker in Mittelamerika verwenden sie noch heute und seit 20 Jahren wird Spirulina als Nahrungsergänzung eingesetzt.

Besondere Wirkungen der Spirulina Alge

Die Spirulina Alge ist für Kinder besonders gut. Die Spirulina Alge enthält verschiedenste Nährstoffe, Aminosäuren, natürlich besonders viel Chlorophyll und den blauen Farbstoff Phycocyanin. Spirulina Algen geben dem Körper verschiedenste Nährstoffe, unter anderem B-12.

Der Spirulina Alge werden viele Wirkungen auf das Immunsystem nachgesagt. Wenn das Immunsystem geschwächt ist, kann Spirulina helfen oderwenn das körperliche Reparatursystem verlangsamt ist, können durch Spirulina die körperlichen Reparatursysteme aktiviert werden. Spirulina Algen sind gut für eine gesunde Darmflora. Spirulina Algen helfen, dass sich die Bifidobakterien, Milchsäurebakterien und andere Bakterien im Darm stärken können und dass andere, weniger gute Mikroorganismen, schwächer werden. Spirulina Algen haben einen positiven Einfluss auf Herz-Kreislauf Erkrankungen. Dazu gibt es sogar einige Studien. Spirulina Algen helfen, die Verdauung zu verbessern, vermutlich über die Darmflora. Spirulina Algen scheinen gute Wirkung bei Allergien zu haben, auch bei Heuschnupfen und anderen Allergien.

Spirulina kann vermutlich über den Einfluss auf die Darmflora dazu helfen, dass das Immunsystem weniger überreagiert, zum Beispiel bei Allergien. Spirulina hat 200-mal mehr Eiweiß pro Fläche als Rindfleisch und so sind Spirulina Algen eine gute Weise, die Weltbevölkerung mit Eiweißen zu versorgen. Man kann Spirulina tatsächlich als Teil der Nahrung ansehen, man kann es als Nahrungsergänzungsmittel nehmen und man kann es als Phytopharmaka zu sich nehmen.

Alge Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Alge:

Diese Video Abhandlung über Alge kann dir vielleicht Inspiration geben, ein gesundes Leben zu führen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Alge

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Alge, sind zum Beispiel

Alge gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diäten, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheilkunde, TCM, Akupunktur, Qiqong.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Alge in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Alge enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Alge ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!