Darmflora

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Darmflora‏‎ bezeichnet man die Mikroorganismen im Darm. Darmflora ist die Gemeinschaft aller Mikroorganismen, die im Darm leben und an der Verdauung beteiligt sind.

Darmflora‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie, Psychologie, Anatomie, Physiologie und Medizin.

Wir Menschen und auch die meisten Tiere können nur dadurch leben, dass sie eine reiche Darmflora haben. Dazu gehören Bakterien, Hefepilze und auch sog. Protozoen. Heute nimmt man an, dass die Art der Darmflora einen großen Einfluss auf die Gesundheit hat. Man nimmt an, dass manche Allergien durch eine ungesunde Darmflora erzeugt werden können. Dass verschiedene Autoimmunerkrankungen durch eine ungünstige Darmflora entstehen können. Es gibt heute einige Versuche, wie man vielleicht durch eine Änderung der Darmflora die Gesundheit des Menschen verbessern kann.

Auch der Appetit hängt von der Darmflora ab. Dickere Menschen haben eventuell eine Darmflora, die mit dafür verantwortlich ist, dass der Mensch immer Hunger hat. Während die dünneren Menschen eine Darmflora haben, die schneller zu einem Sättigungsgefühl führt.

Im Darm gibt es über 400 verschiedene Arten an Bakterien, auch Viren sind im Darm angesiedelt und so hat jeder Mensch eine einzigartige Darmflora, die ihn in vielerlei Hinsicht beeinflusst. Für eine gesunde Darmflora kann es hilfreich sein, verschiedene Gemüse und Salate zu essen. Außerdem Vollkorngetreide und nicht zu viel Zucker, weil sich davon die falschen Bakterien und Hefepilze ernähren. Es ist gut, milchsauervergorene Kräuter zu sich zu nehmen, wie Sauerkraut und Brottrunk.

Videovortrag zu Darmflora‏‎

Lausche einem Vortragsvideo über Darmflora‏‎:

Darmflora‏‎ - was kann man darunter verstehen? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Darmflora‏‎ in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Darmflora‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Stichwörter im Zusammenhang mit Darmflora‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Darmflora‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Zusammenfassung

Darmflora‏‎ kann man sehen im Kontext von Anatomie, Physiologie und Medizin.