TCM

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

TCM‏‎ ist die Abkürzung für Traditionelle Chinesische Medizin. Was Ayurveda in Indien ist, ist die TCM in China. TCM ist ein uraltes bewährtes Heilsystem, das auch heute noch ausgeführt wird. TCM ist ein Sammelsystem von verschiedenen Heilmethoden. TCM betrachtet Krankheit und Gesundheit unter energetischen und unter ganzheitlichen Gesichtspunkten.

TCM‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie, Psychologie, China und Naturheilkunde

TCM bietet Präventivmaßnahmen

Für die TCM gibt es ein bestimmtes Theoriengebäude, dazu gehören z.B. die Theorie von Yin und Yang, die acht Leitkriterien (Ba Gang), es gibt die Gesetze der fünf Wandlungsphasen (Zang-Fu), die Meridianelehre und noch vieles mehr. Es gibt also zunächst ein Gedankengebäude, ein Theoriegebäude und dann gibt es die Präventivmaßnahmen für die Erhaltung der Gesundheit. Die Präventivmaßnahmen betreffen den Lebensstil, die Ernährung, auch die Jahreszeiten usw.

Krankheiten werden oft mit Kräutern behandelt

Weiterhin gibt es die Krankheitsbehandlung. TCM in China besteht hauptsächlich aus Kräuterheilkunde über Kräutertees, Kräuterpflanzen. TCM ist aber auch eine Nahrungskunde und sagt, welche Ernährung bei welcher Erkrankung besonders gut ist. Es gibt auch Massagetechniken in der TCM, besonders bekannt im Westen sind Akkupunktur und Meridian-Massage. TCM hat auch einige Körperübungsformen entwickelt, wie Tai Chi und Qigong.

TCM und Ayurveda haben Gemeinsamkeiten

Es gibt noch sehr viel mehr zu sagen, über die TCM. Die TCM hat in vielerlei Hinsicht auch Ähnlichkeiten mit Ayurveda und es ist zu vermuten, dass es zwischen den Chinesen und den Indern auch einen Austausch gegeben hat. So wie die Dosha-Lehre der Inder sicher die vier Humoren der antiken und mittelalterlichen Medizin mit geprägt hat, so wird sicher die Pulsdiagnose, Zungendiagnose und anderes aus Ayurveda und der TCM sich gegenseitig befruchtet haben.

Vortrags-Video über TCM‏‎

Hier ein kleines Video mit einem Vortrag zu TCM‏‎:

TCM‏‎ - was kann man darunter verstehen? Einige Informationen zum Thema TCM‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck TCM‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Stichwörter im Sinnkontext von TCM‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit TCM‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

01. Okt 2017 - 06. Okt 2017 - Entspannungskursleiter Ausbildung
Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung. Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krankheit…
Doreen Devapriya Eschler,
01. Okt 2017 - 08. Okt 2017 - Yoga bei psychischen Problemen - Yogalehrer Weiterbildung
Menschen mit psychischen Beschwerden kannst du als Yogalehrer zu tieferer Selbsterkenntnis führen und ihnen mit Yoga Zugang zu innerer Kraft verschaffen. Diese Yoga Weiterbildung richtet sich an Y…
Shivakami Bretz,Ute Zöllner,
20. Okt 2017 - 22. Okt 2017 - Umgang mit Ärger, Angst und Depression
Ärger, Angst, Depression und Furcht sind die zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst den Ursprung von Ärger, Angst, Depression und Furcht kennen und praktizierst Techniken u.a. a…
Shivakami Bretz,

Zusammenfassung

TCM‏‎ kann man sehen im Kontext von Medizin, China, Naturheilkunde.