Chamomillae flos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chamomillae flos : ist der botanische Name für Kamille. Kamille oder Kamillenblüte ist chamomillae flos. Chamomilla ist letztlich der lateinische Name. Chamomillae flos wird manchmal auch Matricaria recutita genannt. Es gibt andere Namen wie Kamelle oder Kuhmelle, Apfelkraut, Gartenkamille. Das ist die echte Kamille und diese wird auch als chamomillae flos bezeichnet. Im engeren Sinn ist chamomillae flos eben die Kamillenblüte.

Chamomillae flos - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Vorkommen von Chamomillae flos

Chamomillae flos ist eine Pflanze, die vielfältige Heilwirkungen hat. Chamomilae flos blüht typischerweise von Mai bis September. Man verwendet insbesondere die Blütenköpfe, und zwar von Mai bis August. Chamomillae flos stammt vermutlich aus Süd- oder Osteuropa, wächst aber heute an Äckern, Ödland, Feldland, Schutzplätzen und heute auch als Kulturpflanze. Vor 60 oder auch 50 Jahren hat man noch sehr viel mehr Kamille gefunden, denn damals gab es noch nicht so viele Unkrautvernichtungsmittel Damals gehörte chamomillae flos an die Wegränder und man konnte sie häufig finden. Heute ist chamomillae flos weniger geworden, weil sie durch die Unkrautvernichtungsmittel vernichtet wird.

Anwendugen von Chamomillae flos

Chamomillae flos kann man auf vielfältige Weise verwenden. Am bekanntesten ist sicher der Kamillentee. Kamillentee kann man regelmäßig trinken. Er wirkt vorbeugend, d.h. präventiv. Viele kennen Kamillentee letztlich als Kräutertee, den man besonders als Kind bekommen hat, wenn man krank war. Chamomillae flos wirkt als Tee antiphlogistisch, entzündungshemmend und spasmolytisch, krampflösend. Er hilft, schlechten Geruch zu beseitigen, wirkt etwas antibakteriell und ist bakterientoxin-hemmend. Chamomillae flos ist gut gegen Magen-Darm-Krämpfe, gegen entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und wirkt bei Erkältungen. Chamomillae flos kann man also innerlich nehmen.

Man kann chamomillae flos auch äußerlich nehmen, z.B. kann man mit Kamillentee gurgeln. Das kann helfen, bakterielle Hauterkrankungen in der Mundhöhle und im Zahnfleisch zu überwinden. Man kann auch in eine Wunde in Kamillentee hineingeben. Man kann mit chamomillae flos inhalieren, das hilft gegen Atemwegserkrankungen. Es gibt Bäder und Spülungen für Erkrankungen im Anal- und Genitalbereich. Es gibt Heilmittel mit chamomillae flos, die man in der Apotheke oder im Reformhaus kaufen kann. Chamomillae flos kann man in Salben oder als Nahrungsergänzungsmittel verwenden.

Es gibt verschiedene andere Kamillenarten, z.B. die Hundskamille, die nicht die gleiche Wirkung hat und die zum Teil auch allergene Wirkung haben kann. Chamomillae flos ist also ein machtvolles Mittel der Naturheilkunde, der Pflanzenheilkunde, der Phytopharmakologie, also ein Phytopharmazeutikum.

Chamomillae flos Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Chamomillae flos:

Diese Video Abhandlung mit dem Gegenstand Chamomillae flos soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesünderen Leben motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Chamomillae flos

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Chamomillae flos, sind zum Beispiel

Chamomillae flos gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diäten, Gewürze, Kräuter, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Medikamente, Arzneimittel, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Chamomillae flos in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Chamomillae flos enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Chamomillae flos ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!