Tannine

Aus Yogawiki

Tannine sind sogenannte Gerbstoffe

Tannine aus der Yoga sicht

Tannine aus yogischer Sicht

Tannine gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen. Tannine gibt es in den verschiedenen Stauden, Sträuchern, Baumblättern und anderen Pflanzenteilen. Tannine gibt es besonders bei Pflanzen die in den Tropen und Subtropen wachsen. Tannine sind sogenannte Polyhydroxyphenole.

Tannine sind wichtig in Bäumen. Eichen haben eine hohe Anzahl von Tanninen. Tannine sind auch im schwarzen und im grünen Tee, was zu dem herben Geschmack des Tees führt. Tannine werden erst nach einer gewissen Ziehzeit freigesetzt.

Tannine haben positive und negative Wirkungen. Meistens legt man mehr Wert auf die negative Wirkung. Tannine können blähen und stopfen. Tannine können auch die Resorption bestimmter Arzneistoffe durch die Darmschleimhaut behindern. Tannine können auch die Eisenresorption behindern und die Resorption von Calcium behindern. So sollte man sich bewusst sein, dass wenn man viel Tannine zu sich nimmt, dass es zu Mangelerscheinungen führen kann.

Es gibt manchmal Tannine als Nahrungsergänzungsmittel. Sie werden auch zur Lebensmittelkonservierung eingesetzt, denn Tannine wirken antiviral und antibakteriell.

In der Medizin gibt es Tannine als Hämostatikum und als Septikum. Sie werden auch zur Behandlung von übermäßigem Speichelfluss verwendet.

Die Volksmedizin nutzt Tannine auch wegen ihrer auswurffördernden Wirkung. Z.B. hat man Eichenrinde in Europa für Bäder verwendet. In Afrika hat man die Rinde des Gummi Arabicum Baumes verwendet.

Tannine sind bei manchen Heilmitteln in der Naturmedizin wichtig. Tannine sind wichtig in manchen Pflanzenheilstoffen aber auch Pflanzenmittel haben Nebenwirkungen, auf die man immer wieder achten muss.


Tannine Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Tannine:

Dieses Referat zu Tannine soll dich zum Nachdenken anregen, dich zu einem gesunden Leben inspirieren.

Siehe auch

Seminare

Ernährung

17.06.2024 - 20.06.2024 Themenwoche: Früchte-Ernährung, Prana & Heilung
Devadas und Suryadevi gehen mit dir gemeinsam der Frage nach, wie eine früchtebasierte Ernährung die Selbstheilung von Körper, Energiesystem & Psyche optimal unterstützen kann. Offen für alle.
Devadas Janku, Suryadevi Hößl
28.06.2024 - 30.06.2024 Detox Yoga
Frischekick im Sommer: Entgiften und loslassen, entspannen im Sommerwald...
Detox bedeutet entgiften und loslassen lernen. Sich von Dingen, Menschen und Gedanken trennen, die dir nicht (mehr) g…
Omkari Om

Themen im Sinnkontext von Tannine

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Tannine, sind zum Beispiel

Tannine gehört zu Themen wie Gewürze, Kräuter, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Medikamente, Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Tannine in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Tannine enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Tannine ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!