Naturverbundenheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Naturverbundenheit : Was ist die Bedeutung des Begriffs Naturverbundenheit? Was will man mit diesem Begriff sagen? Wozu ist Naturverbundenheit gut? Was sind Begriffe mit ähnlicher Bedeutung, was Begriffe mit entgegengesetzter Bedeutung zu Naturverbundenheit? Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, des eigenen Charakters, gehört zu den wichtigen Aufgaben eines Menschen. Dazu will auch dieser Artikel dich animieren.

Gaia Erde Natur Mutter.jpg

Naturverbundenheit bedeutet, sich mit der Natur verbunden zu fühlen. Naturverbundenheit schließt die Liebe zu Bäumen, Bächen, Bergen, Tieren, allen Pflanzen mit ein. Wer Naturverbundenheit besitzt, regeneriert sich in der Natur, wandert gerne, beobachtet das Naturgeschehen. Wer Naturverbundenheit besitzt, dem machen Sonne und Regen, Kälte und Wärme wenig aus. Naturverbundenheit führt oft zu einer tiefen Demut vor der Natur, der Erfahrung des Göttlichen in der Natur. Die Spiritualität der Naturverbundenheit wird auch als Naturspiritualität, manchmal auch als Schamanismus bzw. Neo-Schamanismus bezeichnet.

Naturverbundenheit, eine hilfreiche Eigenschaft bei Depression

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Natur1.jpg

Naturverbundenheit ist eine wunderbare Weise, um sein Herz zu öffnen, um sich zu verbinden mit einer höheren Wirklichkeit. Naturverbundenheit ist einer der Urinstinkte des Menschen. Letztlich, der Mensch stammt aus der Natur, er lebt in der Natur und letztlich, Asche zu Asche, Staub zu Staub, er wird wieder Teil der Natur. Und der Mensch ist es gewohnt vom evolutionsbiologischen Erbe her oder man könnte auch sagen, von vielen früheren Leben, dass er in der Natur ist. Und in der Natur kann seine Seele zur Ruhe kommen, in der Natur kann er neue Kraft schöpfen. Und so ist eines der wichtigsten Gegenmittel gegen Depression Naturverbundenheit.

Naturverbundenheit kannst du fördern, indem du in die Natur gehst, indem du Spaziergänge in der Natur machst, indem du den Himmel anschaust, indem du die Wolken spürst, indem du die Sonne auf dich wirken lässt, indem du zu Mutter Erde Kontakt aufbaust. Natürlich, am leichtesten geht Naturverbundenheit, wenn du am Rande eines Dorfes lebst und daneben vielleicht ein Wald ist oder wenn dort ein See oder ein Fluss in deiner Nähe ist, aber es geht auch in einer großen Stadt. Naturverbundenheit kannst du praktizieren. Sogar wenn du eine kleine Orchidee hast, kannst du praktizieren, wenn du morgens, wenn du aufwachst, aus dem Fenster schaust, wenn du am Tag öfters mal zum Himmel schaust und die Wolken ansiehst oder den Sternenhimmel, wenn du abends nach Hause kommst, nochmals kurz aus dem Fenster schaust und die Sterne auf dich wirken lässt.

Überlege selbst, was kannst du machen, um deine Naturverbundenheit zu erhöhen? Nimm einige Anregungen, vielleicht magst du jetzt gleich überlegen. Überlege nicht, "Oh, wenn doch meine Lebensumstände anders wären, ja, dann könnte ich es", sondern überlege, was kannst du jetzt machen? Wie kannst du Naturverbundenheit ausdrücken? Eben wie gesagt, morgens beim Aufwachen, relativ zügig zum Fenster hingehen, zum Sternenhimmel schauen oder zu den Wolken oder zum blauen Himmel, je nach Jahreszeit und Uhrzeit. Einen Moment lang einfach schauen, einen Moment lang einfach spüren, einen Moment lang wirken lassen.

Und wenn du einen Baum siehst, spüre den Baum, wenn du den Baum umarmen kannst, umarme den Baum, wenn du Gras mit den Händen berühren kannst, berühre das Gras mit den Händen, wenn du Wasser hast, gehe mit deinen Händen ins Wasser, also, wenn es ein Fluss, ein Bach, ein Teich, ein See ist. Oder selbst wenn Wasser aus dem Kran kommt, mache dir bewusst, das Wasser kommt letztlich auch aus der Natur. Wenn du aus dem Haus gehst, spüre den Wind auf deiner Haut oder spüre die Luft auf deiner Haut.

Und wenn die Sonne scheint, spüre die Sonne. Letztlich, die Natur besteht aus den fünf Elementen. Also, sieh das Wasser, lasse vielleicht auch mal Regen auf deine Haare kommen. Spüre den Wind, da ist die Luft, nimm Kontakt auf zu Mutter Erde und zu den Bäumen, das ist die Erde, spüre die Sonne, das ist das Feuer, und fühle die subtile Kraft in der Natur, das ist wie das Ätherelement. Feuer, Wasser, Luft, Erde und Äther sind die fünf Element. Lasse die Natur dich heilen, die Natur ist der beste Arzt. Und in diesem Sinne, als Vorbeugung gegen Depressionen ist Naturverbundenheit gut und auch als Heilung.

Naturverbundenheit - Antonyme und Synonyme

Persönlichkeitsmerkmale und Tugenden versteht man am besten in ihrer Beziehung zueinander. Hier einige Hinweise, wie man Naturverbundenheit in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Naturverbundenheit - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Naturverbundenheit, also Synonyme zu Naturverbundenheit sind z.B. Naturnähe, Natürlichkeit, Schlichtheit, Naturschutz.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Naturverbundenheit übertrieben kann ausarten z.B. in [[]]. Daher braucht Naturverbundenheit als Gegenpol die Kultivierung von allumfassende Verbundenheit, Schöpferkraft, Schöpfertum.

Gegenteil von Naturverbundenheit - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Naturverbundenheit, Antonyme zu Naturverbundenheit :

Naturverbundenheit Antonyme

Antonyme Naturverbundenheit sind z.B. allumfassende Verbundenheit, Schöpferkraft, Schöpfertum, Naturferne, Unnatürlichkeit, Zerstörung.

Naturverbundenheit als Teil von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Bewusste Stärkung der Fähigkeit Naturverbundenheit

Naturverbundenheit gehört zu den Fähigkeiten und Eigenschaften, die man kultivieren, entwickeln kann. Vielleicht willst du ja Naturverbundenheit in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Naturverbundenheit in dir wachsen zu lassen, stärker zum Ausdruck zu bringen.
  • Fasse den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die die Eigenschaft Naturverbundenheit bewusst kultivieren. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein naturverbundenerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, jeden Tag mindestens eine Handlung auszuführen, die Naturverbundenheit ausdrückt. Mache jeden Tag etwas, was du normalerweise nicht tun würdest, was aber dieses Persönlichkeitsmerkmal in die Tat umsetzt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Naturverbundenheit."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin naturverbunden."

Affirmationen zum Thema Naturverbundenheit

Hier einige Affirmationen für mehr Naturverbundenheit. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Naturverbundenheit Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin naturverbunden.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin naturverbunden. Om Om Om.
  • Ich bin ein Naturverbundener, eine Naturverbundene OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Naturverbundenheit Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin naturverbunden " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Naturverbundenheit.
  • Ich werde naturverbunden.
  • Jeden Tag werde ich naturverbundener.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Naturverbundenheit.

Dankesaffirmation für Naturverbundenheit:

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag naturverbundener werde.

Wunderaffirmationen Naturverbundenheit Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr naturverbunden. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Naturverbundenheit entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr naturverbunden zu sein.
  • Ich bin jemand, der naturverbunden ist.

Gebet für Naturverbundenheit

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Naturverbundenheit:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Naturverbundenheit.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein naturverbundener Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Naturverbundenheit mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Naturverbundenheit zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Naturverbundenheit zu entwickeln?
  • Wie könnte ich naturverbunden werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Naturverbundenheit.
  • Angenommen, ich will naturverbunden sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre naturverbunden, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Naturverbundenheit kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als naturverbundener Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Naturverbundenheit

Eigenschaften im Alphabet nach Naturverbundenheit

Literatur

Weblinks

Seminare=

Gottvertrauen entwickeln

14. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
Swami Divyananda,
14. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
Sukadev Bretz,

Yogalehrer Ausbildung

14. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,
14. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,