Ideenreichtum

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ideenreichtum besitzt jemand der viele Ideen hat, kreativ ist, eine Sache von vielen Aspekten aus sieht. Ideenreichtum ist die Fülle von guten Einfällen. Ideenreichtum zeugt von einer Unvoreingenommenheit, einem weiten Geist, von der Fähigkeit, weit zu denken. Gerade in der heutigen Zeit, in der sich vieles verändert, ist Ideenreichtum etwas sehr Wertvolles und sollte kultiviert werden. Fehlertoleranz, also die Bereitschaft daneben zu liegen, und eine spielerische Vorgehensweise helfen, seinen Ideenreichtum zu kultivieren.

Light Lampe Frage.jpeg

Ideenreichtum - eine Tugend. Was ist Ideenreichtum? Was ist der ethymolgische Ursprung dieses Wortes? Wozu ist Ideenreichtum gut, wozu nicht? Was sind Synonyme, was Antonyme, also ähnliche und entgegengesetzte Begriffe, von Ideenreichtum? Umfangreicher Artikel mit Vortragsvideo und Tipps.

Ideenreichtum als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Ayyavazhi Lotus.png

Ideenreichtum kann eine Hilfe sein bei Rückenschmerzen, kann aber auch das Gegenteil sein. Zunächst mal, Ideenreichtum kann eine Hilfe sein. Menschen, die zu sehr fixiert sind auf etwas, wo sie sagen, "das muss so und so sein und das kann nicht anders sein", die werden oft steif und starr. Und Steifheit und Starrheit im Geist kann zu Steifheit und Starrheit im Körper führen. Und so kann manchmal eine Hilfe sein, zu überlegen: "Welche Ideen habe ich denn noch?" Vielleicht bist du in irgendeiner schwierigen Situation irgendwo festgefahren und die Festgefahrenheit dieser Situation kann auch dazu führen, dass die Rückenschmerzen festgefahren sind. So kannst du überlegen: "Welche Ideen könnte ich denn in meiner Situation umsetzen? Wie kann ich meinen Ideenreichtum erhöhen?"

Vielleicht fühlst du dich in irgendeiner ausweglosen Situation, mache ruhig mal Brainstorming, sprich mal mit deinem Partner, sprich mit deinen Kindern oder mit einem deiner vertrauten Menschen, lass einfach mal fließen: "Was habe ich für Möglichkeiten?" Auch im Umgang mit Rückenschmerzen, auch dort gibt es verschiedene Möglichkeiten. Halte dich nicht zu sehr auf einer Sache, denn die Schulmedizin hat ihren Sinn, also nicht gleich die Schulmedizin ablehnen, sondern gehe ruhig mal zu einem Orthopäden, was er so anzubieten hat, gehe zum zweiten Orthopäden, gehe mal zu einem Heilpraktiker, gehe zum Osteopathen, zu einem Dorn-Breuss-Therapeuten, gehe mal zum Yoga-Therapeuten. Versuche, verschiedene Weisen der Yoga-Praxis auszuprobieren, verschiedene Weisen der Entspannung, verschiedene Weisen der Rückengymnastik, verschiedene Weisen des Fitness-Trainings.

Ideenreichtum,- sei dir bewusst, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, was du noch machen kannst. Und habe auch Ideenreichtum bezüglich dem, was du sonst noch alles in deinem Leben erreichen willst. Ja, es gibt noch vieles zu tun, vieles zu erreichen, viele schöne Dinge und auch das eine oder andere nicht so schöne, aber Leben ist kunterbunt. Habe Ideenreichtum, was du noch alles machen kannst, was noch alles geschehen kann. Das hilft dir auch, dich von der Fixierung auf Rückenschmerzen wegzunehmen. Das hat die empirische Forschung gezeigt, gerade bei chronischen Rückenschmerzen, was die Chronifizierung stark begünstigt, ist die Fixierung auf die Rückenschmerzen. Ideenreichtum für vieles andere hilft, deine Aufmerksamkeit davon wegzunehmen. Wenn deine Aufmerksamkeit weg ist von den Rückenschmerzen, sind sie plötzlich nicht da. Bei extrem starken gelingt das vielleicht nicht, aber die empirische Forschung und die Selbstbeobachtung zeigt, die Schmerzen sind nicht die ganze Zeit gleich und du kannst deine Aufmerksamkeit davon wegnehmen.

Umgekehrt kann natürlich auch ein großer Ideenreichtum dazu führen, dass du nicht weißt, was du tun sollst. Unentschiedenheit und irgendwo so ein innerer Druck, "und ich habe so viele Möglichkeiten, aber ich kann mich nicht entscheiden", auch das kann zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Wenn du jemand bist, der tausend Ideen hat, aber sich nicht entscheiden kann und Rückenschmerzen hat, kannst du überlegen: "Vielleicht müsste ich zu Entscheidungen kommen. Und vielleicht sollte ich zu Entscheidungen kommen. Und wenn ich eine Entscheidung getroffen habe, vielleicht sind dann die Rückenschmerzen vorbei." Du musst nicht die beste Entscheidung treffen, triff nur eine Entscheidung, triff eine ausreichende gute Entscheidung. Es gibt manchmal Menschen, die setzen sich sehr unter Druck, nur das Beste ist gut genug, nur die beste Entscheidung ist wirklich eine gute Entscheidung. Diese Art von Unter-Druck-Setzen kann auch zu Rückenschmerzen führen. Da wäre der Tipp, triff eine Entscheidung unter den vielen Ideen, es muss nicht die beste sein, triff eine Entscheidung, die ausreichend gut ist. Im schlimmsten Fall kannst du sie ja auch später revidieren. Aber wenn du eine Entscheidung getroffen hast, bleibe erstmal eine Weile dabei, später kannst du sie revidieren.

Ideenreichtum Antonyme, Synonyme und andere Eigenschaften

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Ideenreichtum in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Ideenreichtum - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Ideenreichtum, also Synonyme zu Ideenreichtum sind z.B. Einfallsreichtum, Fantasie, Kreativität, Schöpfergeist, Schöpfertum, Fähigkeit.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Ideenreichtum übertrieben kann ausarten z.B. in Gedankenchaos, Verwirrtheit, Durcheinander. Daher braucht Ideenreichtum als Gegenpol die Kultivierung von Wissen, Kennen, Erfassen, klar sehen, [[]].

Gegenteil von Ideenreichtum - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Ideenreichtum, Antonyme zu Ideenreichtum :

Ideenreichtum Antonyme auf einen Blick

Direktheit Antonyme (Gegenteile) auf einen Blick:

  • Ideenreichtum sind Wissen, Kennen, Erfassen, klar sehen, Ideenarmut, Einfallslosigkeit, Fantasiearmut,

Ideenreichtum im Kontext von Big Five, Ayurveda Doshas und DISG

Bewusste Kultivierung von Ideenreichtum

Ideenreichtum kann hilfreich sein in verschiedenen Lebensumständen. Vielleicht willst du ja Ideenreichtum in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Ideenreichtum zu kultivieren.
  • Fasse den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die Eigenschaft, Ideenreichtum bewusst mehr zum Ausdruck bringen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein ideenreicherer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, täglich mindestens etwas zu tun, was Ideenreichtum ausdrückt. Mache jeden Tag etwas, was du normalerweise nicht tun würdest, was aber dieses Persönlichkeitsmerkmal in die Tat umsetzt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Ideenreichtum."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin ideenreich."

Affirmationen zum Thema Ideenreichtum

Hier einige Affirmationen für mehr Ideenreichtum. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Ideenreichtum Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin ideenreich.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin ideenreich. Om Om Om.
  • Ich bin ein Ideenreicher, eine Ideenreiche OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Ideenreichtum Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin ideenreich " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Ideenreichtum.
  • Ich werde ideenreich.
  • Jeden Tag werde ich ideenreicher.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Ideenreichtum.

Dankesaffirmation für Ideenreichtum :

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag ideenreicher werde.

Wunderaffirmationen Ideenreichtum Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr ideenreich. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Ideenreichtum entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr ideenreich zu sein.
  • Ich bin jemand, der ideenreich ist.

Gebet für Ideenreichtum

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Ideenreichtum:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Ideenreichtum.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein ideenreicher Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Ideenreichtum mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Ideenreichtum zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Ideenreichtum zu entwickeln?
  • Wie könnte ich ideenreich werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Ideenreichtum.
  • Angenommen, ich will ideenreich sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre ideenreich, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Ideenreichtum kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als ideenreicher Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Ideenreichtum

Eigenschaften im Alphabet nach Ideenreichtum

Literatur

Weblinks

Seminare

Liebe entwickeln

17. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Guru-sharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
06. Okt 2017 - 08. Okt 2017 - Den Weg des Herzens gehen - Entwicklung von Liebe und Mitgefühl als Basis neuer Lebenskraft
Viele praktische Übungen zur Herzöffnung und Heilung aus Yoga, Buddhismus und energetischer Heilarbeit bilden das Kernstück dieses Seminars. Du lernst Achtsamkeit, Liebe, Mitgefühl, Freude und…
Julia Lang,

Yogalehrer Ausbildung

16. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,
16. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1+2
Ein Teil der Ausbildung zum Yogalehrer. Lerne, wie du Kurse in Hatha Yoga etc. geben kannst. Woche 1 und 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,