Kennen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kennen‏‎ bedeutet wissen. Kennen bedeutet, dass man etwas gehört hat oder gesehen hat. Man kann einen Menschen kennen, das heißt, man hat mit ihm gesprochen und man hat ihn als Mensch verstanden.

Kennen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Man kann sich in einem Thema auskennen, das heißt, man kennt es etwas tiefer. Man kennt eine Gegend, weil man dort aufgewachsen ist. Man kennt vielleicht manchmal etwas nicht und hat in einem bestimmten Thema keine Erfahrung. Man sagt: "In dieser Beziehung kannte er kein Mitleid oder auch keine Skrupel." Manchmal kann man auch sich selbst nicht mehr kennen, wenn man vielleicht außer sich ist vor Wut. Oder man kann auch sagen, "da kenne ich nichts", man will etwas mit großer Entschiedenheit und Rücksichtslosigkeit durchsetzen.

Im Allgemeinen bedeutet kennen das Bemühen, etwas zu verstehen. Es gibt diesen schönen Ausdruck, "ich weiß, dass ich nichts weiß", der auf Sokrates zurückgeht. Und wenn man nichts weiß, dann soll es auch heißen, wir wollen lernen, etwas mehr zu wissen, etwas mehr zu kennen. Sei dir bewusst, wie viel du nicht kennst und dass du oft etwas nur oberflächlich kennst. Wenn du etwas nicht wirklich kennst, dann bleibe demütig und gib nicht vor, etwas zu kennen, was du nicht kennst.

Kennen‏‎ Video

Videovortrag zum Thema Kennen‏‎:

Erfahre einiges über Kennen‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Kennen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Kennen‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Kennen‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Keller‏‎, Kaviar‏‎, Katholizismus‏‎, Kenntnis‏‎, Kette‏‎, Kinderkrankheit‏‎.

Yoga mit Schwangeren - Yogalehrer Weiterbildung Seminare

24.03.2019 - 29.03.2019 - Rückbildung mit Yoga für junge Mütter und ihre Säuglinge - Yogalehrer-Weiterbildung
Hurra, das Baby ist endlich da – und Mamas Körper durch die Geburt und Schwangerschaft ziemlich mitgenommen. Dann ist es an der Zeit für Rückbildung. Übungen zur Rückbildung helfen schnell,…
Susanne von Somm,
22.04.2019 - 29.04.2019 - Yoga rund um die Geburt - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Yogalehrer Weiterbildung widmet sich gleichermaßen der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt mit all den Veränderungen, die sich für die Frauen und Yoga Praktizierenden ergeben. Aus…
Susanne von Somm,
25.08.2019 - 01.09.2019 - Yoga rund um die Geburt - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Yogalehrer Weiterbildung widmet sich gleichermaßen der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt mit all den Veränderungen, die sich für die Frauen und Yoga Praktizierenden ergeben. Aus…
Susan Holze-Apell,
30.08.2019 - 08.09.2019 - Schwangeren Yoga Übungsleiter/in Ausbildung
Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Hebammen im Sinne von § 7 HebBO (Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger) Lerne, Yogakurse für Schwangere anzuleiten. Besonders interessant…
Susanne von Somm,


Kennen‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Kennen‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki@yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Kennen‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Bildung und Wissen und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.