Heilung durch Nahrung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heilung durch Nahrung ist ein Grundkonzept verschiedenster Medizinrichtungen. Alle traditionellen Medizinsysteme sind immer davon ausgegangen, dass Nahrung einen großen Einfluss auf die Gesundheit hat. Heilung durch Nahrung bedeutet, dass bestimmte Nahrungsmittel bei bestimmten Erkrankungen verwendet werden und den Heilungsprozess des Körpers zu unterstützen. Auch die moderne Schulmedizin hat in den letzten Jahren immer mehr die tragende Rolle der Nahrung erkannt, dass bestimmte Nahrungsmittel heilend oder auch schädigend auf den Organismus wirken können. Ein bekanntes Zitat von Hippokrates fasst die Thematik gut zusammen: „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“

Heilung durch Nahrung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Grundprinzipien

Grundprinzipien für eine gesunde Ernährung sind gar nicht so schwierig. Grundsätzlich sollte man bei einem geschwächten Körper, auf leichte Kost umsteigen. Leichte Kost bedeutet, vitaminreiche, leicht zu verdauende Nahrung, die den Körper optimal mit Nährstoffen versorgt, ohne ihn zu belasten, damit der Selbstheilungsprozess des Körpers unterstützt wird. Eine Vegetarische, Vegane Ernährung hat bei vielen Krankheiten eine deutliche Verbesserung gezeigt. Was man ausprobiert, und was schließlich den eigenen Heilungsprozess unterstützt muss jeder selbst für sich herausfinden. Ein wichtiger Faktor für einen gesunden Körper ist jedoch ein basisches Milieu, je mehr das Milieu sauer wird, desto anfälliger wird der gesammte Organismus. Ein paar "sauer machende" Nahrungsmittel die immer wieder, wegen ihre belastenden Wirkung für den Körper, in diversen Studien genannt werden sind beispielsweise Fleisch, Wurst- und Fleischwaren mit Nitriten, Zucker, Weißmehlprodukte, Alkohol, Softdrinks, Fertiggerichte und frittierte Nahrungsmittel. Basische Nahrungsmittel die wegen ihrer positiven Wirkung auf den Körper immer wieder genannt werden sind besonders frisches Obst und Gemüse, grüner Blattsalat, Hülsenfrüchte, verschiedenste Nüsse in Maßen, glutenfreie Vollwertgetreideprodukte, sowie verschiedenste Superfoods wie zum Beispiel Ingwer,Kurkuma,Weizengrass und Hanfsamen.

Es gibt verschiedenenste Möglichkeiten über die Ernährung den gewünschen Heilungseffekt zu erzielen wie zum Beispiel Monokost, Schonkost, Rohkost, Saftfasten, Frischsaftkuren, Wasserfasten und Trennkost.

Grundsätzlich ist eine tägliche gesunde Ernährung eine der besten Voraussetzungen für einen gesunden Körper. Eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, die den Körper stärkt, schützt und mit den notwendige Nährstoffen und Ballaststoffen versorgt, ist die optimale Voraussetzung für einen gesunden Körper und einen friedvollen Geist.

heilung durch Nahrung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Herzkreislauferkrankungen

Bei Herzkreislauferkrankungen ist es gut ist, auf tierische Fette zu verzichten und ein Übergewicht zu vermeiden. Man weiß inzwischen, dass ausreichend Salat, Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte sehr hilfreich sind, um Herzkreislauferkrankungen zu heilen oder mindestens ihr auftreten zu reduzieren.


Krebserkrankungen

Auch bei Krebserkrankungen haben sich die ganzheitliche Vollwerternährung und die vegane Ernährung als besonders hilfreich erwiesen. Ein gutes Sachbuch hierfür wäre "The China Study" von T. Colin Campbell, emeritierter Professor für Biochemie an der Cornell University, und seinem Sohn Thomas M. Campbell aus dem Jahre 2004. Gute Erfolge erzielt auch das Hippocratesinstitut in Florida, mit einer individuell angepassten Rohkosternährung und Weizengraskuren.


Diabetes

Für bestimmte Krankheitsbilder ist eine wohlbedachte Zusammensetzung der Bestandteile sehr wichtig. Diabetiker müssen darauf achten, die Kohlenhydrate mit Fett und Eiweiß zu kombinieren, da diese beiden Nährstoffe die Aufnahme der Kohlenhydrate vom Darm ins Blut verzögern. So kann ein schneller Blutzuckeranstieg verhindert werden, und die Werte schießen nach dem Essen nicht unkontrolliert in die Höhe.

Heilung durch Nahrung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Heilung durch Nahrung Video

Lass dich inspirieren mit einem Videovortrag über Heilung durch Nahrung:

Diese Video Abhandlung über Heilung durch Nahrung soll dich zum Nachdenken anregen, dich zu einem gesunden Leben inspirieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Heilung durch Nahrung

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Heilung durch Nahrung, sind zum Beispiel

Heilung durch Nahrung gehört zu Themen wie Energiemedizin, Ernährung, Fasten, Diäten, Gesundheit, Prävention, Heilmittel, Heilung, Naturheilkunde, Yogatherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Heilung durch Nahrung in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Heilung durch Nahrung enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Heilung durch Nahrung ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!