Fango

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fango spielt in der Physiotherapie und auch in der Naturheilkunde eine wichtige Rolle. Fango ist zunächst einmal das italienische Wort für heilenden Schlamm oder Schlick. Er ist meist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs und wird in der sogenannten Peloidtherapie verwendet.

Fango aus Yoga Sicht

Fango aus yogischer Sicht

Es gibt verschiedene Arten von Fango. Man unterteilt in den organischen und anorganischen Fango. Der organische oder auch italienische Fango besteht aus Thermalwasser, Fangoschlamm, Algen und Mikroorganismen und macht letztlich einen biologischen Reifeprozess durch. Dabei zersetzen sich die Algen und Mikroorganismen und dieser Reifeprozess dauert 60 Tage. Und danach hat man den organischen oder auch gereiften Fango.

Der organische Fango wird besonders im deutschsprachigen Raum angewendet. Dort nimmt man einfach Mineralschlamm und sagt, dass die thermo-physikalischen Eigenschaften maßgeblich sind für die Wirkungsweise. Wenn man in Deutschland auch die Wirkung der organischen Stoffe haben will kann man zum Beispiel Moorbäder nehmen und Moorpackungen. Währenddessen Fango in Deutschland typischerweise einfach Gesteinspulver ist, dass mit Wasser zu einem homogenen Brei aufgemischt wird. Anschließend wird dieser Brei auf 45-50 °C erhitzt und dann als Schlammpackung auf die erkrankten Bereiche des Körpers in etwa 3 Zentimeter Dicke aufgetragen. Darauf wird dann noch eine Folie gelegt oder Leinentücher oder Wolldecken. Die Fangopackung lässt man 20 bis 40 Minuten wirken, so kann die Wärme des Fango tief in das Gewebe eindringen, welches dadurch anhaltend und wirkungsvoll erwärmt wird.

Fangopackungen können angewendet werden zum Beispiel bei Bindegewebs-Rheumatismis, Muskel-Rheumatismus, bei verschiedenen rheumatischen Gelenkerkrankungen, Fibromyalgie, Hexenschuss, Ischialgie, also Ischiasbeschwerden, bei verschiedenen Schmerzen im Rückenbereich, Schulterschmerzen, Nackenschmerzen, auch bei verschiedenen Traumata, Entzündungen, Menstruationsbeschwerden, Muskelverhärtung, Muskelkater, Schuppenflechte, Ekzeme oder Neurodermitis. Bei all diesen Beschwerden können die Fangopackungen hilfreich sein.

Es gibt viele Menschen, denen Fangopackungen besser helfen als Schmerzmittel. Fangopackungen können also schmerzlindernd und krampflösend sein und können auch auf die Haut positive Wirkungen haben. Manche sagen, die Hauptwirkung entsteht durch die hohe Temperatur, andere sagen aber auch, dass bestimmte andere Stoffe in bestimmten Heilschlämmen auch heilend wirken. Heutzutage wird aber nicht nur Fango verwendet, sondern es gibt auch Paraffin-Fangopackungen mit dem unnatürlichen Stoff Paraffinwachs. Aber sicherlich ist der Naturfango dem vorzuziehen. Und er wirkt vermutlich eben nicht nur über die Temperatur sondern auch über die Stoffe. Und da hängt es dann auch davon ab, von wo dieser Naturschlamm kommt.

Fango Video

Lass dich inspirieren mit einem Videoreferat mit dem Inhalt Fango:

Diese Video Abhandlung zum Sachverhalt Fango kann dir vielleicht Kraft geben, so zu leben, dass Krankheit nicht so schnell kommt.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Fango

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Fango, sind zum Beispiel

Fango gehört zu Themen wie Energiemedizin, Heilmittel, Heilung, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Fango in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Fango enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Fango ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!