Ernsthaftigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernsthaftigkeit ist die Fähigkeit, eine Sache mit Engagement, mit Herz, Besonnenheit und Entschlossenheit anzugehen. Ernsthaftigkeit ist eine Charaktereigenschaft, eine Tugend, mit der man sich einer Sache ganz widmen kann. Wenn man sich mit Ernsthaftigkeit einer Sache widmet, kann man diese zum Erfolg führen. Ein Gegenpol zur Ernsthaftigkeit ist Leichtigkeit und Lebensfreude.

Ayurveda Shirodhara Stirnguss

Im Ayurveda gilt Ernsthaftigkeit als eine Tugend der Pitta und auch der Kapha Menschen. Vata Menschen verkörpern mehr den Gegenpol der Leichtigkeit, des Spielerischen. In einer Gruppe von Menschen braucht es solche, die mehr die Ernsthaftigkeit verkörpern, damit Dinge auch langfristig umgesetzt werden. Und es braucht solche, die mehr die Leichtigkeit, das Spielerische verkörpern - das erhöht die Lebensfreude. Manche Menschen können sowohl ernsthaft als auch spielerisch sein.

Sukadev über Ernsthaftigkeit

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Ernsthaftigkeit

Sukadev - ein ernsthafter Aspirant

Ernsthaftigkeit heißt, Dinge mit Ernst zu verfolgen, es heißt aber auch, Dinge mit Engagement zu tun, mit Einsatzbereitschaft. Ernsthaftigkeit heißt, wirklich vom Herzen her, Dinge zu tun und da auch, mit Konsequenz sie zu tun. Ernsthaftigkeit ist etwas Wichtiges. Wenn du im Leben in einer Sache wirklich tief gehen willst, dann musst du sie auch mit Ernsthaftigkeit üben. Ernsthaftigkeit heißt nicht nur dann, wenn es dir Spaß macht, sondern auch, wenn es dir keinen Spaß macht. Und gründlich. Z.B. ich lebe in einem Yoga-Ashram, im Yoga-Ashram leben viele andere Menschen. Wir leben in einem Ashram, denn uns ist es ernst mit dem spirituellen Weg. Wir haben natürlich viel Freude und es gibt viel Gelegenheit zu Heiterkeit und es ist lustig und in unseren Satsangs geht es manchmal sehr freudevoll zu.

Trotzdem, wir sind mit Ernsthaftigkeit auf dem spirituellen Weg, wir bemühen uns mindestens darum, denn es ist etwas Wichtiges, wir wollen Gott erfahren, wir wollen Menschen helfen, wir wollen, dass es Menschen besser geht, wir wollen, dass Menschen glücklicher sind, gesünder sind, mehr Energie haben und dass sie auch ihre tieferen Ideale wieder erfahren und sie umsetzen können. Wir wollen, dass aus dieser Welt ein besserer Ort wird. Wir wollen das nicht nur einfach abstrakt, sondern wir sind zusammengekommen in einer spirituellen Gemeinschaft, um mit Ernsthaftigkeit diesen Dingen nachzugehen, für uns selbst, für andere, für eine bessere Welt.

Ernsthaftigkeit muss nicht ernst und traurig sein, aber Ernsthaftigkeit heißt Engagement, Ernsthaftigkeit heißt, Energie hineinzubringen, Ernsthaftigkeit heißt, auch dann weiterzumachen, wenn es mal nicht so gut geht. Überlege selbst, was ist in deinem Leben wirklich so wichtig, dass du es mit Ernsthaftigkeit angehst? Wenn du Kinder hast, vermutlich gehst du deine Kindererziehung mit Ernsthaftigkeit an. Wenn du gemeinnütziges Engagement hast, mache es mit Ernsthaftigkeit. Man erlebt gerade im gemeinnützigen Engagement leider gar nicht mal selten, dass Menschen das nicht mit ausreichend Ernsthaftigkeit angehen. Solange alle es irgendwie wollen und man sich gut fühlt und es Spaß macht, macht man es. Aber wenn irgendwo es ein bisschen schwieriger ist, man etwas Zeit dafür investieren müsste, man auf anderes verzichten müsste, dann geben es viele Menschen auf und beschweren sich nachher darüber und lamentieren darüber, dass es nicht weitergeht.

Tue Dinge mit Ernsthaftigkeit, überlege: „Was ist mir wichtig?“ Und dann überlege: „Will ich es mit Ernsthaftigkeit angehen?“ Es gibt auch die Möglichkeit, mal so einen Versuchsballon los zu starten und mal etwas leicht anzugehen, manchmal die Dinge mit Leichtigkeit angehen, ist auch mal gut. Aber dann, wenn du merkst, „ja, es ist mir wichtig, ja, da ist viel zu tun, ja, das könnte erfolgreich sein“, dann mache es mit Ernsthaftigkeit. Verbinde die Ernsthaftigkeit vielleicht mit Leichtigkeit, mit Heiterkeit, mit Liebe, mit Freude, aber bleibe dabei mit Ernsthaftigkeit.

Ernsthaftigkeit in der Yoga Praxis

Wer auf dem Yoga Weg voran kommen will, braucht eine gewisse Ernsthaftigkeit. Das gilt ganz besonders, wer Yoga als spirituellen Weg ansieht, um zu Samadhi, zur Erleuchtung zu gelangen. Zwar gehören Humor und Leichtigkeit auch zum Yoga. Jedoch ist Yoga nicht etwas was mit halbherzigem Bemühen zu höheren Bewusstseinsebenen führt. Vielmehr ist die Gottverwirklichung das höchste und wichtigste Ziel, was man sich als Mensch setzen kann. Und dieses Ziel erfordert alle Bemühung, alle Ernsthaftigkeit. Man sollte dabei aber nicht zu verbissen sein - hier kommt dann wieder die Leichtigkeit ins Spiel. Letztlich ist die Verwirklichung auch eine Frage von Gnade.

Swami Sivananda über Ernsthaftigheit

Der indische Yogi, Guru und Yoga Meister Swami Sivananda schreibt in seinem Buch "How to Cultivate Virtues" über Earnestness, am besten zu übersetzen als Ernsthaftigkeit:

Ernsthaftigkeit ist die Einstellung der Aufrichtigkeit. Es ist Eifer hervorgerufen durch den Verstand. in ernsthafter Mensch ist bestimmend. Er ist darauf erpicht, der Stimme des Gewissens zu gehorchen. Er ist bedacht, ernsthaft und aufrichtig. Er zeigt starken Willen. Er ist leidenschaftlich beim Verfolgen eines Zieles. Er gibt sein ganzes Herz zu der vor ihm liegenden Arbeit.

Wünschst du, irgendeine Wissenschaft zu beherrschen oder Leistung zu meistern? Dann gibt dich dieser Sache hin. Sei ernsthaft und aufrichtig. Dann wirst du erfolgreiche Glanzleistungen vollbringen. Sehr viel mehr als reine Talente, werden Enthusiasmus und Ernsthaftigkeit in der Arbeit den Sieg davon tragen. Es wird überall festzustellen sein, dass Menschen, die im Geschäftsleben oder in anderen Dingen Erfolg erlangen, Menschen waren, die sich ernsthaft dieser Sache hingaben.

Ein ernsthafter Mensch findet die notwendigen Mittel. Er erzeugt die Mittel. Ernsthaftigkeit überwindet Schwäche, trotzt Gefahr, überwindet Schmerz, stärkt Hoffnung, macht Schwierigkeiten leichter, verringert das Gefühl der der Müdigkeit bei deren Überwindung, verleiht Ausdauer.

Ein Mensch mag der aller klügste der Menschen sein, er mag brillant sein. Aber ohne Ernsthaftigkeit kann niemand bedeutend sein oder wirklich große Dinge vollbringen.

Du kannst nicht über etwas ernsthaft sein, das nicht selbstverständlich und nachhaltig deine Gedanken beschäftigt. Ernsthaftigkeit ist die Hingabe aller Fähigkeiten. Sie gibt Geduld. Sie ist die Ursache für Geduld. Sie verleiht Zielstrebigkeit und menschliche Begeisterung. Ernsthaftigkeit ist die beste Quelle der geistigen Kraft. Sie verleiht Intellekt und Klarheit. Es gibt keinen Ersatz für die gründliche, leidenschaftliche und aufrichtige Ernsthaftigkeit.

Ein ernsthafter Mensch ist aufrichtig in der Absicht. Er ist zielstrebig und entschlossen namentlich im Bezug auf Moral und religiöse Wichtigkeit, Seele und Rede. Es muss eine bedeutende und ernsthafte Seele hinter einem großen Grund sein. Wenn ein Mensch ernsthaft in seiner Sprechweise, seiner Bestrebung und seiner Handlung ist, sagen wir: “Die Sprechweise von Herrn XY ist ernsthafte Sprache; Die Bestrebung von Frau YZ ist ernsthafte Bemühung. XYZ ist ein ernsthafter Doktor.“

Zitiert nach: Swami Sivananda: "How to Cultivate Virtues",

Divine Life Society

Ernsthaftigkeit und andere Tugenden

Gott Brahma

Ernsthaftigkeit bedeutet tiefes Engagement für etwas. Wer etwas mit Ernsthaftigkeit tut, der will es tatsächlich tun, und tut es auch. Wer mit Ernsthaftigkeit den spirituellen Weg geht, der wird bei kleineren und größeren Hindernissen und Ablenkungen nicht gleich aufgeben. Im Gegenteil, wer etwas mit Ernsthaftigkeit betreibt, wird durch kleinere oder größere Widerstände zu vermehrten Anstrengungen motiviert.

Ernsthaftigkeit - eine Tugend. Was ist Ernsthaftigkeit ? Woher stammt das Wort? Wozu ist Ernsthaftigkeit gut? Was sind ihre Grenzen? Wie kann man sie kultivieren? Was ist das Gegenteil von Ernsthaftigkeit ? Mit vielen praktischen Tipps, Videos und Anleitungen.

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und geistigen Eigenschaften beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Ernsthaftigkeit in Beziehung zu anderen Tugenden und geistigen Eigenschaften sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Ernsthaftigkeit

Ähnliche Eigenschaften wie Ernsthaftigkeit, also Synonyme zu Ernsthaftigkeit sind z.B. Aufrichtigkeit, Glaubwürdigkeit, Vertrauenswürdigkeit .

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Ernsthaftigkeit übertrieben kann ausarten z.B. in Humorlosigkeit, Niedergeschlagenheit, Traurigkeit . Daher braucht Ernsthaftigkeit als Gegenpol die Kultivierung von Leichtigkeit, Heiterkeit, Mitgefühl .

Gegenteil von Ernsthaftigkeit

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Ernsthaftigkeit, Antonym zu Ernsthaftigkeit :

Ernsthaftigkeit im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Entwicklung von Ernsthaftigkeit

Ernsthaftigkeit kann man sehen als Tugend, als eine positive Eigenschaft. Vielleicht willst du ja Ernsthaftigkeit in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Ernsthaftigkeit zu kultivieren. Du kannst nicht mehrere Tugenden auf einmal entwickeln. Aber es ist möglich, jede Woche eine Tugend, eine Eigenschaft, wachsen zu lassen.
  • Triff den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die Tugend, die Eigenschaft, Ernsthaftigkeit kultivieren, wachsen lassen, stärker werden lassen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein ernsthafterer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, jeden Tag mindestens eine Handlung auszuführen, die Ernsthaftigkeit ausdrückt. Mache jeden Tag etwas, was du sonst nicht tun würdest, was aber diese Tugend zum Ausdruck bringt
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Ernsthaftigkeit“. Mehr Möglichkeiten zu Affirmationen findest du weiter unten
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine solche Affirmation: "Ich bin ernsthaft ".

Affirmationen zum Thema Ernsthaftigkeit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Affirmationen für mehr Ernsthaftigkeit Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr darüber.

Klassische Autosuggestion für Ernsthaftigkeit

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin ernsthaft

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin ernsthaft . Om Om Om.
  • Ich bin ein Ernsthafter, eine Ernsthafte

Entwicklungsbezogene Affirmation für Ernsthaftigkeit

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin ernsthaft " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Ernsthaftigkeit
  • Ich werde ernsthaft
  • Jeden Tag werde ich ernsthafter
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Ernsthaftigkeit

Dankesaffirmation für Ernsthaftigkeit :

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag ernsthafter werde.

Wunderaffirmationen Ernsthaftigkeit

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren, die Sukadev Volker Bretz als Wunderaffirmationen bezeichnet:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr ernsthaft . Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Ernsthaftigkeit entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr ernsthaft zu sein.
  • Ich bin jemand, der ernsthaft ist.

Gebet für Ernsthaftigkeit

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Ernsthaftigkeit :

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Ernsthaftigkeit
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein ernsthafter Mensch werde
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Ernsthaftigkeit mehr und mehr zum Ausdruck bringe

Was müsste ich tun, um Ernsthaftigkeit zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Ernsthaftigkeit zu entwickeln?
  • Wie könnte ich ernsthaft werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Ernsthaftigkeit
  • Angenommen, ich will ernsthaft sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre ernsthaft, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Ernsthaftigkeit kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als ernsthafter Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Vortragsmitschnitt zu Ernsthaftigkeit - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Ernsthaftigkeit, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden.

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Ernsthaftigkeit

Eigenschaften im Alphabet nach Ernsthaftigkeit

Literatur

Weblinks

Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,

Achtsamkeit

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,