Ursache

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ursache ist, in einem kausalen Zusammenhang, das, was eine Wirkung hervorruft. Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist auch das Gesetz des Karma, das besagt, das ich alles, was ich in der Vergangenheit erlebt habe und in der Gegenwart erlebe, das Ergebnis meiner eigenen Handlungen, Gedanken und Wünsche ist. Ebenso bestimmen meine gegenwärtigen Handlungen, Gedanken und Wünsche das, was mir in der Zukunft widerfahren wird. Ich trage also selbst die Verantwortung für die Entfaltung meines Lebens. Vermeintlich negative Erfahrungen wie etwa eine Krankheit oder ein Unfall sollen dabei nicht als Strafe verstanden werden, sondern als Lernaufgabe, an der man wachsen kann.

Auch im Bereich Krankheit spricht man von einer Krankheitsursache; dabei wurden in der Schulmedizin früher eher Symptome bekämpft, während heute bei den Ärzten eine spürbar größere Offenheit für die Suche nach seelischen Ursachen zu spüren ist, dank Vorreitern wie Rüdiger Dahlke und seinen Co-Autoren. So können seelische Ursachen zum Beispiel verdrängte Bedürfnisse sein, die sich durch die Krankheit einen Weg ans Licht bahnen. Diese Ursachen für eine Krankheit können auch auf ein früheres Leben zurückgehen.

Menschen, die sich die Sinn-Frage stellen, entwickeln Sehnsucht nach Wahrheit (Subecha, die erste Stufe der sieben Bhumikas) und gelangen so oft auf den Yoga-Weg, der für sie Verstehen und Heilung bedeuten kann.

Siehe auch

Literatur

Seminare

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Narendra Hübner,Atman Shanti Hoche,
17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Sukadev Bretz,