Leichtsinn

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leichtsinn - was ist das? Wie geht man damit um? Leichtsinn ist eine Art Sorglosigkeit, ein Mangel an Vorsicht, ein Mangel an Verantwortungsbewusstsein. Leichtsinn ist eine Tat oder eine Vorgehensweise, bei der jemand nicht bedenkt, welche Folgen eine Handlung haben wird. Man kann von jugendlichem Leichtsinn sprechen, von verbrecherischem Leichtsinn, auch von sträflichem Leichtsinn. Etwas zu tun, wo man eigentlich wissen sollte, dass es große Gefahren hat, ist der pure Leichtsinn. Viele Unfälle passieren durch den Leichtsinn der Beteiligten.

Freude, ein Hintergrund von Leichtsinn

Leichtsinn kommt von leicht und Sinn. Sinn steht hier für Gemüt, die Psyche. Ein leichtes Gemüt zu haben, hat natürlich auch seine Vorteile, eine gewisse Unbeschwertheit und Lebensfreude. So hat auch Leichtsinn durchaus seine Vorteile - kann aber gefährlich sein. Manchmal wird man leichtsinnig, wenn etwas immer wieder gut geht. Wer dauerhaft leichtsinnig ist, dem sagt man Leichtsinnigkeit nach.

Umgang mit Leichtsinn anderer

Ab und zu magst du mal auf einen Anderen treffen, bei dem du Leichtsinn wahrnehmen kannst. Leichtsinn mag etwas sein, was du nicht für gut hältst. Aber Leichtsinn heißt auch einen leichten Sinn haben. Es heißt auch sich leichter zu fühlen. Es gibt Menschen, die haben Schwermut und es gibt solche, die sind hochsinnig und manche sind unsinnig. Leichtsinnig ist dabei doch gar nicht so schlecht.

Angenommen jemand ist leichtsinnig und bringt mit dem Leichtsinn sich und andere in starke Gefahr, dann muss man vielleicht etwas sagen. Manchmal muss man auch sagen: "Stopp, mit mir nicht." Aber wenn es weniger Leib und Leben betrifft und jemand ist leichtsinnig, dann ist es letztlich seine Entscheidung. In vielerlei Hinsicht, wenn es nicht dich betrifft und auch nicht das Leben anderer, dann musst du dich nicht darum kümmern. Menschen haben unterschiedliche Weisen Gefahren anzugehen und unterschiedliche Temperamente.

Leichtsinn gehört im Ayurveda zum Beispiel zum Vata-Temperament. Zum Vata-Temperament gehört auch Angst. Es ist interessant zu sehen, dass manchmal gerade die leichtsinnigen Menschen nachher in Panik geraten. Das mag dich wundern, gehört aber dann zu ihrem Temperament. Lass dich davon nicht zu sehr beeindrucken. Sei freundlich, friedlich zu diesen Menschen, respektiere wie sie sind. Wenn sie sich selbst stark in Gefahr bringen, dann sag halt auch mal was. Und wenn sie dich in Gefahr bringen, dann hast du allen Grund auf der Welt, wirklich deine Anliegen klar zu sagen. Ansonsten halte dich raus.

Leichtsinn in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Leichtsinn gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Leichtsinn - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Leichtsinn sind zum Beispiel Fahrlässigkeit, Mutwille, Gedankenlosigkeit, Naivität, Sorglosigkeit, Unbekümmertheit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Leichtsinn - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Leichtsinn sind zum Beispiel Vorsicht, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Leichtsinn, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Leichtsinn stehen:

Eigenschaftsgruppe

Leichtsinn kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Leichtsinn

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Leichtsinn sind zum Beispiel das Adjektiv leichtsinnig, das Verb sinnen, sowie das Substantiv Leichtsinniger.

Wer Leichtsinn hat, der ist leichtsinnig beziehungsweise ein Leichtsinniger.

Siehe auch

Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Umgang mit Burnout:

24. Mär 2017 - 26. Mär 2017 - Fest und stark im Leben stehen
Im täglichen Leben sind wir ständig gefordert unseren Mann oder Frau zu stehen. Wir sehen uns mit Herausforderungen und Widerständen konfrontiert. An diesem Wochenende lernst du, die Kraft dafü…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,
07. Apr 2017 - 09. Apr 2017 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation