Widder (Sternzeichen)

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Widder entspricht dem ersten der zwölf Abschnitte des abendländischen Tierkreises von 0° bis 30° ekliptaler Länge. Im Tierkreiszeichen Widder liegen die Geburtstage vom 21. März bis zum 20. April. Jedoch entspricht das aufgrund der Wanderung des Frühlingspunktes nicht mehr dem Sternbild Widder, das sich vom 19. April bis zum 14. Mai in der Sonne befindet.

Widder, Darstellung aus einem Buch über Astrologie aus dem 15. Jh.

Der Widder ist eines der zwölf astrologischen Zeichen des Tierkreises. In diesem Zeichen geborene Menschen gelten als die Anführer des Tierkreises. Widder zeichnen sich besonders durch ihre Durchsetzungsfähigkeit und ihren Pioniergeist aus. Ihre Funktion ist es, Neues zu etablieren und voran zu gehen. Doch dabei haben sie nicht die Zeit, sich zu sehr mit den Auswirkungen ihres Handelns zu beschäftigen.

Typologie und Symbolik

Symbolische Darstellung des Tierkreiszeichen Widder

Der Widder wird als männliches Tierkreiszeichen gesehen. Sein herrschender Planet ist der Mars, der den Kampf symbolisiert. Mit dem Schützen und dem Löwen zusammen steht der Widder für das Element Feuer. Zudem repräsentiert der Widder auch den Frühling, der mit der Tagundnachtgleiche am 20. März eintritt, wenn die Tage wieder länger werden.

Genauso wie der Frühling drängt der Widder voran und will Veränderung bringen. Der Mond im Sternzeichen Widder gibt ihm das grundlegende Bedürfnis, aktiv zu sein, und er macht den Widder zum Einzelgänger. Zusammen mit dem Krebs, der Waage und dem Steinbock gehört der Widder außerdem zu den Zeichen, die für Tatkraft, Temperament und Spontanität stehen.

Dadurch hat der Widder ein Naturell, das nicht lange zögert und zaudert. Er ist darauf ausgerichtet, im Leben voranzukommen und Dinge zu bewirken. Das astrologische Symbol des Widders ist die Stilisierung der gekrümmten Hörner eines von vorne gesehenen Widderkopfes. Der zugehörige Unicode ist U+2648 = ♈.

Drei verschiedene Widder - Dekaden

Menschen mit dem Tierkreiszeichen Widder werden in drei Dekaden eingeteilt, wodurch bei ihnen verschieden Aspekte unterschiedlich ausgeprägt sind. Die Widder der ersten Dekade vom 21. bis zum 30. März haben eine ausgesprochen praktische Veranlagung. Der zweiten Dekade angehörige Widder, die ab dem 31. März bis zum 10. April geboren sind, sitzen eher in den Chefetagen und sind in leitenden Positionen. Hingegen eher künstlerisch geprägt, Organisationstalente und Freidenker sind die Widder der dritten Dekade vom 11. bis zum 20. April.

Charakter

Widder überhört und übersieht man nicht so leicht. Durch ihren eher ungestümen Charakter sind sie wahre Kämpfertypen. Wenn sie im Leben nicht ausgebremst werden, dann drängen sie sich in den verschiedensten Lebensbereichen vor bis an die Spitze. Menschen mit diesem Sternzeichen sind zudem bekannt für ihren Pioniergeist und ihren Mut. Jedoch sind sie auch berüchtigt für ihre Kampfeslust und eine eventuelle Rücksichtslosigkeit.

Der Widder voller Energie

"Hier bin ich!", ruft der Widder. Als erstes der zwölf Tierkreiszeichen repräsentiert der Widder das Neuerwachen im Frühling. Neue Energien entstehen, und es wird vorangeschritten. Dieser Energie-Überschuss ist das, was den Widder am meisten prägt. Ein Widder sprüht geradezu vor impulsiver Energie.

Zu den wichtigsten Qualitäten des Widders gehört der Glaube an die eigene Kraft. Unbeirrbar schreitet ein Widder voran, denn er weiß genau, was er will. Desöfteren will ein Widder jedoch auch zu viel. Er will mit dem Kopf durch die Wand und verletzt sich selbst dabei. Diese Unbändigkeit und Unruhe zeichnet viele Widder aus.

Ein Widder ist auch jemand, der gerne Dinge anpackt. Deshalb wird es einem typischen Widder niemals langweilig. Er findet immer wieder neue Ziele und Visionen im Leben. Doch auch wenn er gerne Neues beginnt, gehört es nicht zu seinen Stärken, Dinge zu beenden. Viele Widder werden im Lauf ihres Lebens lernen müssen, mit ihrem Drang, Neues bewirken zu wollen, konstruktiv umzugehen, um wahre Veränderung zu bringen.

Widder in der Gesellschaft

Der Widder ist meist ein Einzelgänger. Mit Impulsivität schreitet er voran. Dabei will er nicht auf andere warten. Zudem hat der Widder den Drang, seine eigene Meinung zu behaupten und den Ton anzugeben. Ein Widder ist oft unbeirrbar und somit auch sehr durchsetzungsfähig. Dadurch können Widder wahre Pioniergeister sein. Sie haben den inneren Drang, Wege zu gehen, die bisher noch nicht begangen worden sind. Diese beschreiten sie dann oft auch mit einer gewissen Kampfeslust.

Gerade bei Widerstand können Widder sehr unbequem werden. Sie kennen meist keine Umwege! Doch auch wenn eine gewisse Durchsetzungsfähigkeit für sie sehr hilfreich ist, werden sie oft daran scheitern, sich zu wenig auf Kooperationen einzulassen. Indem sie ihre Impulsivität etwas zügeln, können Widder im Lauf ihres Lebens einen fairen Umgang mit anderen Menschen lernen, um schließlich mehr Erfolg durch Rücksicht im Umgang mit anderen zu haben.

Mars - Der Herrscher des Tierkreiszeichen Widder

Ausgeprägt ist bei einem Widder zudem seine offene und ehrliche Art. Ein Widder geht gerne auf andere Menschen zu und zeichnet sich durch seine Kontaktfreudigkeit aus. Auch wenn Widder bisweilen etwas ungestüm wirken können, sind sie durchaus beliebte Mitmenschen. Gerade die Fähigkeit, andere Menschen zu begeistern und mitzureisen, sticht sehr stark hervor. Doch Achtung, viele Menschen sind anfangs von der direkten, ehrlichen Art der Widder überrumpelt. Jedoch ist es genau diese Ehrlichkeit und Treue der Widder, wegen der sie dann gerade als gute Freunde sehr geschätzt sind.

Willenskraft vom Widder

Die Widder leben nach dem Motto: "Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!" Ein Widder hat einen sehr starken Willen, und wenn er etwas will, dann wird er es auch bekommen. Von anderen Menschen werden Widder deshalb auch als sehr diszipliniert wahrgenommen. Diese Disziplin ist etwas, was Widder sich aneignen, um ihrer Zielstrebigkeit gerecht zu werden.

Doch auch trotz dieser Disziplin sind Widder von so starker Willenskraft getrieben, sodass sie oft sehr ungeduldig sind. Widder haben sogar den sehr großen Anspruch, ihr eigenes Schicksal im Griff zu haben. Nichts soll dem Zufall überlassen werden. Sie sehen so viele Herausforderungen im Leben und wollen sie bewältigen. Durch diesen Blick nach vorne können sie jedoch auch Enttäuschungen gut verkraften.

Dadurch setzten sich Widder große Ziele. Und wenn sie sich einmal etwas zum Ziel gesetzt haben, dann erreichen sie das in der Regel auch. Sei es in der Liebe oder im Beruf, Widder kommen durch diese Zielstrebigkeit auch sehr weit. Viele bewundern an Widdern ihren Mut und ihre Furchtlosigkeit, mit der sie durch das Leben gehen.

Immer aktiv

Mosaik mit Tierkreiszeichen aus dem 6. Jahrhundert in der Synagoge in Beth Alpha, Israel

Widder-Geborene sind nicht gerade von einer ruhigen Natur. Typischerweise sind sie immer in Bewegung und machen auch sehr gerne Sport. Dadurch können sie ihre inneren Energien sehr gut kanalisieren und freilassen. Aber sie sollten nicht zu viel Ehrgeiz an den Tag legen. Widdern fällt es schwer, die Grenzen ihres eigenen Körpers wahrzunehmen, und deshalb sind sie auch sehr verletzungsanfällig.

Auch wenn für sie ihr Körper sehr wichtig ist, sehen sie oft keinen Grund, sich mit dem Körper mehr zu befassen als unbedingt nötig. Gerade im Krafttraining oder Mannschaftssport, sollte ein Widder aufpassen, sich nicht zu überfordern. Besser ist für ihn Muskelaufbau durch Yoga geeignet, wo er lernen kann, auf seinen Körper zu hören.

Auch sonstige körperliche Betätigungen wie Holzhacken sind für Widder sehr erholsam. Auf diese Weisen kann er seinem natürlichen Bewegungsnaturell gerecht werden. Sogar um effektiv gegen Probleme wie Übergewicht vorzugehen, kann ein Widder diesen Bewegungsdrang gut nutzen.

Gesundheit des Widders

Widder stehen für Tatkraft und körperliche Vitalität. Doch der ihnen zugeordnete Planet Mars steht für Kampf und Schmerz. Widder sind nicht von Schmerzen verschont, da sie meist wie Kämpfer mit sich selbst umgehen und ihren Körper sehr hart einsetzen. Gerade die täglichen Auseinandersetzungen sind für Widder sehr wichtig. Lebt ein Widder jedoch in einem Milieu, in dem Streit, Kampf und Aggression nicht erlaubt sind, dann kann das ihn sehr beeinträchtigen.

Wenn so sein inneres Wesen unterdrückt oder blockiert wird, können verschiedenste psychosomatische Probleme auftreten. Dazu kommt, dass sich ein Widder sehr stark über seinen Körper definiert. Bei körperlichen Beeinträchtigungen fühlt er sich schnell gelähmt und meidet Sport. Dies führt dann in eine Abwärtsspirale, weil gerade für den Widder Bewegung lebensnotwendig ist.

Zugeordnete Körperteile und Erkrankungen

Probleme im Leben eines Widders spiegeln sich auf den unterschiedlichsten körperlichen Ebenen wider. Eine große Rolle spielt die Muskulatur. Muskelerkrankungen, so wie Muskelzerrungen oder Muskelschwäche, können auftreten. Ebenso sind das Blut und der Eisenspiegel wichtig. Krankheiten wie Bluthochdruck und andere Bluterkrankungen sind typisch für Widder. Die Körperabwehr spielt auch eine große Rolle. Gerade die Lymphknoten entzünden sich oft und sonstige Immunkrankheiten können auftreten.

Gerade weil der Widder sehr dickköpfig sein kann, ist auch die Gesundheit seines Kopfes zusammen mit seinen Zähnen, Kopfhaaren und Nägeln entscheidend. Migräne, Kopfschmerzen und Augenprobleme treten oft auf und Zahnerkrankungen, sowie Erkrankungen der Nägel oder Haare sind nicht selten. Auch in der traditionellen Medizin wird dem Widder der Kopf zugeordnet.

Ein Widder scheut zudem keinen Kampf und verfolgt seine Ziele mit starkem Willem, dabei kann er nicht so sehr Acht auf die Unversehrtheit seines Körpers geben. Oft verletzt sich ein Widder deshalb durch Schnitt-, Biss- oder Risswunden - also typischen Kampfverletzungen. Auch sonst übernimmt sich ein Widder zu schnell. Überreizungen sind die Folge, und es kann zu entzündlichen Prozessen wie Fieber kommen.

Ernährung

Widder haben insgesamt eher ein mangelndes Bewusstsein für Gesundheit und Ernährung. Sie leben nach der Devise, solange der Körper funktioniert, muss ich mir ja keine Gedanken um ihn machen. Deshalb ist auch gerade Essen für sie reiner Selbstzweck.

Dabei machen sich typische Widder kaum Gedanken um Trennkost, Inhaltsstoffe oder Zubereitungsweisen. Er hat auch keine Lust, sich selbst Essen zuzubereiten. Deshalb landet schließlich sehr oft Fastfood auf dem Teller des Widders. Um jedoch einen gesunden Körper zu behalten, der für den Widder sehr wichtig ist, muss er lernen, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten.

Liebe und Widder

Planeten

Die "Liebe auf den ersten Blick" ist beim Widder kein Mythos. Widder können sich blitzartig verlieben, doch dieses Hochgefühl kann schnell wieder vergehen. Dennoch sind Widder auch immer auf der Suche nach ihrem Traumpartner, an den sie hohe Ansprüche haben. Doch wenn jemand diesen Ansprüchen genügen kann und sich mit dem Widder einlassen will, dann kann der Widder sehr besitzergreifend sein. Ein guter Partner für den Widder zeichnet sich dann durch eigene Stärke aus, sodass eine Beziehung auf Augenhöhe stattfinden kann.

Jedoch sollte man auch mit der direkten und ehrlichen Art des Widders umgehen können. Es wird öfters zu Konfrontationen kommen. Diese braucht der Widder, um sich abzureagieren. Der Widder ist eben ein Zeichen des Feuers und genau diese Leidenschaft legt er auch in der Beziehung an den Tag. Doch es kann auch sein, dass er zu heißblütig wird und seine Begierde überkocht, sodass er es mit der Treue nicht so ernst nehmen kann. Denn ein Widder lebt sich sexuell gerne aus. Auch wenn man es nicht denkt, ist er auch ein großer Romantiker, und er zeichnet sich sehr durch Gutmütigkeit und Großzügigkeit aus.

Widder - Frau

Frauen mit dem Sternzeichen Widder können für ihre Umwelt immer mal wieder für eine Überraschung gut sein. Sie zeigen sich oft sehr mutig und überwältigen ihre Mitmenschen mit einer schon an Kühnheit grenzenden Ehrlichkeit. Damit kommt nicht jeder zurecht. Jedoch sind ihr Intrigen oder Ränkespiele völlig fremd.

Oft überrascht die Widder-Frau die Männerwelt damit, dass sie für ihr Liebesleben selbst Verantwortung übernimmt und nicht dem zurückhaltenden Frauenbild entspricht. Dabei entwickelt sie einen richtigen Jagdinstinkt. Je schwieriger ein Mann dann zu bekommen ist, desto reizvoller und attraktiver wird er für die Widder-Frau.

Auch in einer Beziehung will diese Frau niemals kürzer treten. Dabei sollte der Mann für Abwechslung sorgen, denn nur wenn immer wieder neue Leidenschaft in ihr entfacht wird, kann man sie auf Dauer begeistern.

Widder - Mann

Auch der Widder-Mann hat es nicht so mit vornehmer Zurückhaltung. Er nimmt sein eigenes Schicksal mit starkem Durchsetzungsvermögen in die Hand. Er hat kein Problem damit, Frauen anzusprechen und sieht männliche Konkurrenz eher als Inspiration. Jedoch fehlt es ihm gewissermaßen an einer emotionalen Kompetenz und bevor er einen Kompromiss eingeht, ist er schon mit dem Kopf durch die Wand gestoßenen.

Widder-Männer sind sehr extrovertierte und aktive Männer, die auch in einer Beziehung die Hosen anhaben wollen. Er verlangt von seiner Partnerin bedingungslose Treue. Als Partner ist ein Widder immer offen, zuverlässig und loyal. Jedoch kann nicht jeder die Aufregung und das Abenteuer mit einem Widder-Mann über lange Zeit aushalten.

Karriere und Berufe

Ein Widder verkörpert natürliche Führungsqualitäten. Oft landen Widder deshalb in den Chefetagen. Vor allem sein Durchsetzungsvermögen und seine Furchtlosigkeit vor Konfrontationen machen das möglich. Dadurch, dass sich ein Widder oft sehr große Ziele setzt, kann er auch mit Disziplin und starkem Einsatz bestechen. Dabei geht es ihm vor allem um die Sache und nicht um sein eigenes Wohl.

Ein Widder ist auch durchaus teamfähig, wenn er seine Teamkollegen als produktiv und ebenbürtig anerkennt. Jedoch ist das Delegieren nicht seine natürliche Stärke. Dennoch lernen Widder sehr schnell, sich im Arbeitsleben nicht zu übernehmen, indem sie Arbeit weitergeben. Außerdem sind Widder Menschen mit großem Pioniergeist.

Es reizt den Widder, Wege zu gehen, die bisher noch nicht begangen wurden. Dabei zeigen sie auch außerordentliche Risikobereitschaft! Wenn es der Sache dient, dann ist ihnen oft kein Preis zu hoch. Sie können viel und angestrengt arbeiten und gehen sehr hart mit sich selbst um. Jedoch haben Widder oft nicht den langen Atem, wenn es darum geht, langfristige Ziele durchzuhalten.

Besonders geschickt sind Widder im Umgang mit Feuer, da sie zu diesem Element zugeordnet werden. Außerdem können Widder traditionell gut mit Stichwerkzeugen wie Messern umgeben.

Ein Schmied zeigt seine Kunst Copyright

Widder sind für gefährliche Aufgaben in extremen Bedingungen geeignet – zum Beispiel auf Bohrinseln, als Jetpilot, Rennfahrer, in Krisengebieten und auf Expeditionen. Außerdem eignen sich Berufe, in denen Sport und Bewegung eine Rolle spielen. Typische Berufe wären Chirurg, Profisportler, Polizist, im Militär, in technischen Berufen, in der Metallverarbeitung oder im Handwerk. Schlechte Berufe wären jedoch sehr routinierte Tätigkeiten oder Verwaltungsaufgaben.

Spiritualität und Karma des Widder

Der spirituelle Weg spielt beim Widder nicht wirklich eine große Rolle. Er hat meist genug damit zu tun, seine Ziele zu verfolgen und seinen Ansprüchen gerecht zu werden. Ein Widder steckt dadurch typischerweise viel zu sehr in seinem Kopf, als dass er andere Ebenen wahrnehmen könnte.

Ein Widder hat einige wichtige karmische Themen, also Lernaufgaben, in seinem Leben. Ein wichtiges Thema des Widders ist, dass er sich von klein auf fremd und anders fühlt. Diese Andersartigkeit anzunehmen, kann sehr schwer sein, vor allem wenn das nicht schon im Kindesalter unterstützt wurde. Dadurch fühlt sich ein Widder sehr stark getrennt von allen anderen Menschen, was auf einer spirituellen Ebene zum Konflikt führen kann. dre5t

Der Widder fällt sehr leicht in einen zu egoistischen Antrieb, um sich selbst und seine Andersartigkeit durchzusetzen. Um diesen Konflikt aufzulösen, muss er echte Selbstdurchsetzung lernen, ohne sich durch Aggressivität zu behaupten. Dazu sollte er sich mit seinem Handeln und der Rückwirkung dessen auseinandersetzen. Negative Rückmeldungen nicht als persönliche Kritik zu empfinden, sondern als positiven Antrieb und notwendige Rückmeldung zu sehen, ist eine der wichtigsten, aber auch schwersten Aufgaben des Widders.

Wenn er wirklich bereit ist zu lernen, dann wird er es meistern, indem er sich Qualitäten wie Geduld, Rücksichtnahme, Beständigkeit und Ausdauer aneignet, um mit seiner Umwelt auf konstruktive Weise zusammenwirken zu können. So kann er alle seine Ziele erreichen und gleichzeitig mit seiner Umwelt im Einklang leben.

Widder als Aszendent

Der Aszendent Widder gibt einem Menschen zusätzliches Durchsetzungsvermögen und Kraft. Menschen mit diesem Aszendenten sind sehr ehrlich und überzeugen durch Willenskraft und Entschlossenheit. Vielen anderen Sternzeichen ist das eine große Hilfe, um ihre Individualität mit einer gewissen Tatkraft zu behaupten.

Prominente Widder

Der Widder, Aries im Lateinischen
  • Charlie Chaplin
  • Aretha Franklin
  • Eddie Murphy
  • Helmut Kohl
  • Joschka Fischer
  • Mariah Carey
  • Herbert Grünemeyer
  • Papst Benedict XVI
  • Emma Watson
  • Leonardo da Vinci
  • Vincent Van Gogh
  • Otto von Bismarck

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Spiritualität

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,

Seminare mit Bernd Rössler

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/bernd-roessler/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Multimedia

Sternzeichen Widder - Ihr Charakter wird hier treffsicher beschrieben - oder ?

Persönlichkeitsentwicklung im Lichte der Astrologie – mp3 Vortrag von Sukadev

Die sieben Planetenkräfte und deine momentanen Aufgaben - Sukadev im Podcast

Löse dich von der Identifikation mit deiner Persönlichkeit - Sukadev im Podcast