Skrupellosigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skrupellosigkeit - Überlegungen und Gedanken zu einem schwierigen Thema. Skrupellosigkeit bedeutet, dass jemand keine moralischen Bedenken hat, die einen daran hindern würden, etwas Unrechtes zu tun.

Skrupellosigkeit kann eine Handlung bezeichnen: Zum Beispiel ein Verbrechen, bei dem selbst kleine Kinder getötet wurden. Man kann von der Skrupellosigkeit eines Terroranschlags sprechen, bei dem viele Unbeteiligte getötet wurden. Ein Mensch kann als skrupellos bezeichnet werden, wenn er ohne moralische Bedenken notfalls über Leichen geht, um sein Ziel zu erreichen. So gibt es skrupellose Verbrecher, aber auch skrupellose Wirtschaftsführer und skrupellose Machtmenschen.

Das Wort Skrupellosigkeit kommt vom Adjektiv skrupellos, rücksichtslos, nur im eigenen Interesse handelnd und ist erst im 20. Jahrhundert als Wort populär geworden. Das Adjektiv skrupellos kommt vom Substantiv Skrupel mit der Bedeutung moralisches Bedenken und Zweifel. Das Wort Skrupel ist eine Entlehnung (16. Jahrhundert) aus dem lateinischen Wort scrupulus, spitzes Steinchen, eine Verkleinerung des lateinischen Wortes scrupus, spitzer Stein. Scrupulus hatte schon im Lateinischen die übertragene Bedeutung von stechendes, ängstliches Gefühl, Besorgnis und beunruhigender Zweifel.

Normalerweise hat der Mensch einen ethischen Kompass. Er hat Skrupel, anderen etwas Schlechtes anzutun. Durch Entmenschlichung gelingt es ihm aber, diese Zweifel zu überwinden. Jeder Mensch hat Skrupellosigkeit auf Gebieten, auf denen ein anderer Skrupel hat. Zum Beispiel haben die meisten Menschen keine Skrupel, das Fleisch von Kühen, Schweinen und Hühnern zu essen - obwohl sie wissen, dass dafür fühlende Tiere gequält und getötet werden. Sie schimpfen aber über die Skrupellosigkeit der Chinesen, die Hunde essen.

So sollte man seinen moralischen und ethischen Kompass weit ausdehnen, sich an ethische Prinzipien genauestens halten und nicht versuchen seine Skrupel vorschnell zu überwinden. Das Gewissen hat einem oft viel zu sagen, wenn man sensibel genug dafür ist.

Freude, ein Hintergrund von Skrupellosigkeit


Umgang mit Skrupellosigkeit anderer

Skrupel heißt, Zweifel zu haben und zu überlegen, ob es richtig oder falsch ist. Es gibt Menschen, die erscheinen relativ skrupellos, das heißt sie bedenken nicht die Auswirkungen ihres Verhaltens auf andere. Sie haben wahrscheinlich keine Schuldgefühle, wenn sie dabei sind, etwas Schlimmes zu tun.

Es kann aber auch sein, dass Skrupellosigkeit auch mal hilfreich ist. Manchmal müssen schwierige Entscheidungen getroffen werden und wenn jemand zu feinfühlig ist, wird es schwierig. Dann braucht es Menschen, die etwas skrupelloser sind, um wichtige Entscheidungen zu treffen oder auch umzusetzen.

In den meisten Fällen ist es allerdings besser, komplex zu denken und sich bewusst zu machen, welche Auswirkungen meine Entscheidung auf andere hat. Es sollten alle, die davon betroffen sind, in Betracht gezogen werden. Das wird zu mehr Skrupeln führen, was die Entscheidung auch erschwert. Trotzdem ist diese Vorgehensweise meistens angemessener.

Und wenn du mit jemandem zu tun hast, der sehr skrupellos erscheint, dann gilt es zu überlegen, wie man vielleicht einen demokratischen Entscheidungsprozess initiieren kann. Und wie du vielleicht auf die Anliegen anderer eingehen und mit anderen dagegen protestieren kannst, dass eine Entscheidung mit Skrupellosigkeit durchgesetzt wird.

Wie gesagt, kann Skrupellosigkeit manchmal angemessen sein. Meistens ist es jedoch besser, alle Anliegen der verschiedensten Menschen einzubeziehen und hohe ethische Standards einzulegen.


Skrupellosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Skrupellosigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Skrupellosigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Skrupellosigkeit sind zum Beispiel Hemmungslosigkeit, Rücksichtslosigkeit, Gewissenlosigkeit, Durchsetzungsstärke .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Skrupellosigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Skrupellosigkeit sind zum Beispiel Gewissen, Rücksichtnahme, Hemmung . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Skrupellosigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Skrupellosigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Skrupellosigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Skrupellosigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Skrupellosigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv skrupellos , sowie das Substantiv skrupelloser Mensch.

Wer Skrupellosigkeit hat, der ist skrupellos beziehungsweise ein skrupelloser Mensch.

Siehe auch

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln:

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation