Oberarm-Bizeps

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberarm-Bizeps Einer der bekanntesten Muskel des menschlichen Körpers, der gern, besonders bei Männern besonders betont wird. Im Yoga gibt es viele Asanas, die diesen stärken, aber auch flexibel und gesund erhalten können.

Im Yoga gibt es viele Asanas, die den Oberarmbizeps stärken, aber auch flexibel und gesund erhalten können.

Oberarmbizeps

Der Oberarmbizeps, oft auch nur Bizeps genannt, mit lateinischem Namen Musculus biceps bracchii, ist der Muskel, der besonders bekannt ist. Gerade Männer haben gerne einen starken Bizeps und manche Sportler posieren in dieser Pose und zeigen wie stark sie sind.

Was bedeutet die Bezeichnung

Oberambizeps kommt von biceps, das heißt zweiköpfiger Muskel, weil dieser zwei Köpfe hat. Musculus biceps bracchii ist der Bizeps des Armes, es gibt auch den Oberschenkelbizeps an der Rückseite des Oberschenkels.

Funktion des Bizeps

Der Oberarmbizeps hat als Funktion das Beugen des Ellbogens, deshalb gilt der Bizeps auch als Armbeuger. Wenn du ein Gewicht hast und hebst dieses gegen den Widerstand der Schwerkraft, dann zieht sich der Oberarmbizeps zusammen und der Unterarm wird gehoben. Oder du machst Klimmzüge, da braucht es zum einen den Latissimus dorsi und zum anderen den Oberarmbizeps. Auch wenn du eine Ruderbewegung machst, dann nutzt du auch wieder den Latissimus dorsi und den Oberarmbizeps.

Warum Oberarmbizeps stärken

Zum einen ist ein starker Bizeps wichtig für die Gesundheit des Ellbogengelenkes und auch für das Schultergelenk. Grundsätzlich braucht ein gesundes Gelenk starke umliegende Muskeln, die auch ausreichend lang sind. Der Oberarmbizeps hat typischerweise eine ausreichende Länge, mindestens in seinem unteren Strang oder in einem seiner Stränge, aber er hat oft nicht ausreichend Stärke. Wenn der Oberarmbizeps schwach ist, dann gehen Bewegungen mehr in die Ellbogengelenke, das kann zu diversen Ellbogenproblemen führen, oder auch ins Schultergelenk, das kann zu Schultergelenksproblemen führen. Stärke und dehne den Oberarmbizeps und dann kannst du auch langfristig gesunde Ellbogen und Schultern haben. Wenn du ein Schulter- oder Ellbogenproblem hast, dann besprich mit deinem Physiotherapeuten, Orthopäden, Arzt oder auch Heilpraktiker, ob vielleicht ein Kräftigungstraining der umliegenden Muskulatur hilfreich wäre.

Oberarmbizeps stärken mit Yoga

Der Oberarmbizeps wird im Yoga gestärkt durch verschiedene Übungen. Zum einen kannst du sie isometrisch stärken vor oder nach dem Sonnengruß oder auch in der Rückenlage im Rahmen der Navasana-Variation. Du gibst eine Hand auf die andere, drückst mit der einen Hand dagegen und dann wird auf der einen Seite der Oberarmbizeps gestärkt, auf der anderen Seite der Trizeps. Und das hältst du etwa 20 bis 30 Sekunden intensiv bis du wirklich den Muskel spürst und danach fühlst du einen Moment wie er sich entspannt und dann machst du die andere Seite. Genauso kannst du in der Rückenlage beide Hände an das Knie geben und mit dem Knie die Hände wegdrücken oder mit den Händen das Knie zu dir hinziehen, das kannst du auch im Stehen machen und dabei stärkst du die Oberarmbizeps. Fortgeschrittene flexible Yogis können den Oberarmbizeps zusätzlich stärken, z.B. im Sitzen oder Stehen das Bein nach oben geben oberhalb des Kopfes, beide Hände an den Fuß, Ellbogen nach außen, dann kräftig den Fuß zu sich hinziehen, damit stärkst du den Oberarmbizeps. Dies geht auch im Sitzen, wenn du in der Vorwärtsbeuge bist, Du gibst die Hände um die Füße und ziehst Dich mehr hin. Auch in einer Drehbewegung, wenn du im Drehsitz statt den Ellbogen um das Knie, die Hand um das Knie gibst und dann kräftig ziehst, stärkt das den Oberarmbizeps. Das sind nur einige Möglichkeiten, wie du den Bizeps stärkst. Integriere ein bis zweimal die Woche eine Übung, die den Oberarmbizeps fordert, und zwar auf beiden Seiten, deine Ellbogen und Schultern werden es dir danken und es sieht auch ein bisschen nach etwas Gutem aus, wenn der Bizeps ausreichend stark ist.

Oberarmbizeps dehnen mit Yoga

Der Oberarmbizeps in seinem einen Strang hat genügend Flexibilität, wenn du den Arm einfach strecken kannst. Aber ein Strang des Oberarmbizeps geht ja nach oben, der verläuft über zwei Gelenke, nicht nur über das Ellbogengelenk, sondern auch darüber hinaus über das Oberarmschultergelenk und dieser Muskel bedarf durchaus der Dehnung. Das geht z.B. in allen Übungen, wo du die Hände nach oben gibst, dort wird nicht nur der Brustmuskel gedehnt, sondern spätestens wenn du die Hände nach hinten gibst und die Arme etwas hebst, spürst du, dass auch Dehnung im Oberarmbizeps ist. So dehnst du auch den Oberarmbizeps, wenn du mit der Hand an den Fuß fasst und diesen hochhebst, was auch wiederum wichtig ist, damit sich der Bizeps entspannen kann.

Entspannung des Oberarmbizeps

Der Oberarmbizeps ist Gottseidank kein Muskel, der zu großen Verspannungen neigt, du wirst typischerweise nicht am Bizeps irgendwo Schmerzen haben, es sei denn du hast den Muskel verletzt oder einmal überlastet, aber trotzdem ist es gut, alle Muskeln zu entspannen. Wenn du z.B. Verspannungen in den Schultern hast, kann es helfen, dich in die Oberarmmuskeln zu konzentrieren, z.B. nach Krafttraining spüren, wie der Muskel entspannt, und dann in den Bizeps hineinspüren. Oder auch nach Dehntraining oder während der Dehnung den Bizeps spüren und anschließend spüren wie der Bizeps wieder in die Normalposition kommt. Spüre hinein und dann spürst du, wie der Bizeps sich noch lebendig anfühlt, noch besser entspannt und da im Körper alles verbunden ist, werden, wenn du den Bizeps noch mehr entspannst als normal, auch die Muskeln im sonstigen Körper in einer Woge von Entspannung mitentspannen.

Wofür steht der Oberarmbizeps

Bizeps steht auch für Kraft, Selbstbewusstsein, Männlichkeit, Durchsetzungsvermögen usw. und so ist es auch gut, wenn du auch als Frau deine männlichen, sich durchsetzenden Eigenschaften kultivieren willst, du den Bizeps stärkst. Und da der Bizeps oft auch parallel eingesetzt wird mit dem Latissimus, ist Bizeps- und Latissimustraining wiederum wichtig für einen gesunden Rücken und die Fähigkeit dich aufzurichten.

Vortragsvideo zum Thema Oberarm-Bizeps

Vortragsvideo zum Thema Oberarm-Bizeps

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Oberarm-Bizeps gehört zu den Themengebieten Muskel, Arm, Gesundheit, Anatomie und Physiologie. Wenn du dich interessierst für Oberarm-Bizeps, interessiert du dich vielleicht an Informationen zu Anusschließmuskel, Schräge Bauchmuskeln, Adduktoren, Bein-Bizeps, Beinstrecker, Beinstrecker, Bizeps Femoris, Samenerguss, Bizeps Brachii, Armstrecker, Armabduktoren. Vielleicht interessieren dich auch Seminare zum Thema Anatomie und Physiologie, eine Yogalehrer Ausbildung oder eine Yogatherapie Ausbildung.

Seminare

Gesundheit

25.05.2022 - 25.05.2022 - Chakra Therapie - Anahata Chakra - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Fühlst du dich oft kurzatmig, gestresst, treten negative Emotionen auf? Du hast Probleme in der Brustwirbelsäule? Du verstehst die anderen Menschen nicht und kannst ihre…
28.05.2022 - 28.05.2022 - Yoga für die Augen - online Workshop
18:00 – 21:00 Uhr Unsere Augen bringen täglich Höchstleistungen. Sie sind während der gesamten Wachzeit im Einsatz. Viele Menschen fordern die Augen auch besonders heraus, weil sie die meiste…

Anatomie und Physiologie

03.06.2022 - 05.06.2022 - Räkel Yoga
Räkle dich frei - wie Räkel Yoga Blockaden löst! Beim Räkel Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel Reflex zunutze und befreien unsere Körper anhand einer Übungsreihe mit kreativ-natürli…
24.06.2022 - 26.06.2022 - Erleben mit dem Beckenraum
Wir betrachten unser Becken als das Zentrum der Entstehung, als unseren Wurzelraum, als den Ursprung unseres innigsten Innens, aus dem wir uns in die Manifestation entfalten. So, wie sich Samen und…