Beugen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beugen‏‎ heißt biegen, sich nach unten biegen. Beugen kann heißen sich krumm zu machen. So gibt es zum Beispiel die Knie beugen oder man kann sich aus dem Fenster beugen oder über einen Tisch beugen. Manchmal muss man auch sein Haupt unter das Urteil eines Richters beugen. Und manchmal muss man sich auch unter der Kraft von anderen Menschen beugen. Beugen kann auch aktiv sein im Sinne von jemanden zwingen, jemanden brechen. Man kann versuchen den Stolz von jemanden zu beugen oder den Starrsinn von jemandem beugen und manchmal muss man auch sich beugen, d.h. nachgeben und sich fügen. Auch im juristischen gibt es das Wort beugen. Das ist dann nicht so gut. Man kann das Recht beugen, d.h. das Recht willkürlich verdrehen.

Beugen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Im Yoga wird auch gesagt, dass es manchmal gut ist, sich zu beugen. Manchmal muss man nachgeben. Oft ist es gut nicht immer seinen eigenen Kopf durchzusetzen. Hingabe, Loslassen, Beugen kann manchmal etwas Gutes sein.

Beugen‏‎ Video

Vortragsvideo über Beugen‏‎:

Einige Informationen zum Thema Beugen‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Beugen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Beugen‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Beugen‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Bettelgabe, Betreuen‏‎, Beteiligung‏‎, Beute‏‎, Bewegen‏‎, Bewölkt‏‎.

Ernährung Seminare

13.04.2020 - 18.04.2020 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
14.04.2020 - 17.04.2020 - Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir…
Dr. Nalini Sahay,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Wandern, Wildkräuter und Yoga
Erlebe die Ursprünglichkeit der Natur auf den Wanderungen im Westerwald. Entdecke die verschiedenen Kräuter an Gewässern, im Wald und auf der Wiese. Mit Informationen zu ihrer Verwendung, Herste…
Sitaram Kube,
24.04.2020 - 26.04.2020 - Schlank und gesund mit Yoga
„Yoga ist nur etwas für Gertenschlanke“, so die gängige Meinung vieler Menschen mit Übergewicht. Doch nur die Wenigsten wissen: Mit der Jahrtausende alten indischen Yoga Lehre kann man auch…
Maria Cantu,


Beugen‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Beugen‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Verb Beugen‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..