Mantra Sommer Camp

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebensfreude, Hingabe, gemeinsames Praktizieren und Singen in friedlicher Umgebung, das ist die Idee des Mantra Sommer Camps von Yoga Vidya im Westerwald-Ashram.

Kirtansingen beim Mantra Sommer Camp

Das Mantra Sommer Camp ist ein Festival, das zum Charakter des Hauses passt, das im Einklang mit der Natur steht, in dem du Stille ebenso wie Fülle erleben kannst und dich von der Musik in die Herzöffnung führen lassen kannst. 5 Tage lang kommen wir zusammen und erfahren in herzlicher, familienfreundlicher, gemeinschaftlicher Atmosphäre durch die Musik die Tiefe des Yoga.

Drittes Mantra Sommer Camp im Westerwald, 03.–08. Juli 2016

Mantra Sommer Camp 2014

Vom 3. bis zum 8. Juli findet dieses Jahr das dritte Mantra Sommer Camp im Westerwald-Ashram statt. Durch eine Vielfalt an Mantramusikern, Klangarbeitern und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden in dieser Sommerwoche im Haus Westerwald ein buntes Programm entstehen lassen: Outdoor-Konzerte, Lagerfeuersingen, Mantra-Yogastunden, Puja, Satsang, Klangtherapie, Workshops, Trommeln und vieles mehr ist angedacht und möglich.

Du bist herzlich eingeladen, dein eigenes Musikinstrument mitzubringen um dich mit anderen zum Musizieren zusammenzufinden. Wir haben ein Rahmenprogramm vorbereitet, das noch viel Raum für Spontaneität lässt, um so die Künstler in ihrem kreativen Flow zu unterstützen.

Es wird viele verschiedene Workshops geben wie z.B. Mantrasingen mit Kai Treude, Trommelworkshops und Entspannung mit Harfenklängen. Selbstverständlich sind wieder viele bekannte Musiker für die Abendkonzerte und für Gesangsworkshops angereist. Wir freuen uns auf Sundaram, Gaiatrees, Duo en Camino (YogiTownRecords), Aerodice, Anubhab, Surya Souls und viele mehr.

Mantra Yogastunden, Bhajansingen, Gesangsstunden und andere Highlights ergänzen das Programm. Wie bei jedem Musikfestival liegt auch hier den ganzen Tag gute Laune und Entspannung in der Luft. Auf der Campingwiese tummeln sich Schmetterlinge, der kleine knöcheltiefe Bach wird gerne zur willkommenen Abkühlung genutzt und die Yogaplattform ist unsere Sonnenplattform und zugleich Treff für so manche musikalische spontane Interaktion. "Nada Brahma, die Welt ist Klang" trifft für das Mantra Sommer Camp besonders zu.

Da die Kapazitäten im Haus Westerwald begrenzt sind, empfiehlt es sich, frühzeitig zu buchen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Woche des Mantra Sommer Camps mit Seminaren deiner Wahl entweder vor dem Camp oder im Anschluss daran zu verlängern.

Sundaram

Sundaram beim Kirtansingen

Sundaram wurde als klassischer Musiker an den Musikhochschulen in Würzburg, Frankfurt und London ausgebildet. Vor knapp zwanzig Jahren kam er durch seine Yogapraxis in Kontakt mit der Klarheit und Schönheit indischer Mantras und Bhajans.

Sundaram versucht mit seiner Musik eine Brücke zwischen indischer und europäischer Musik sowie zwischen vedischer und abendländischer Tradition zu schaffen.

Die Stimme von Sundaram ist so rein und aufrichtig, dass sie das Herz öffnet. Wenn man ihn die Mantras singen hört, dann kennt man den Klang wahrer Hingabe. Die Wirkung der Mantras wird so leicht und unmittelbar erfahrbar.

Sundaram nutzt das Mantra- und Kirtansingen als Werkzeug, um uns in Resonanz mit unserem Herzen zu bringen. Er richtet unsere Achtsamkeit ganz auf das aus, was uns im Innersten berührt. So geschieht Herzensöffnung, wir kommen in Kontakt oder sogar in Einklang mit unserem Wesen. Sundaram ermutigt, tief in diese Erfahrung einzutauchen, damit das Erleben nachhaltig wirken kann, wir im Leben mit unserem Wesen einhergehen. Er inspiriert, mit Präsenz und Offenheit zuzuhören, unsere Sehnsucht ernst zu nehmen und die richtigen Schritte zu tun. Schritte in die eigene unbedingte Verbundenheit und in den Mut, mit Hingabe hervorkommende Fähigkeiten und somit Facetten unseres Wesens zu entfalten.

Gaiatrees

So tief wie sich die Wurzeln des Weltenbaums (Gaiatree) mit Mutter Erde verbinden und dessen Äste dem Licht entgegen streben, so erdend können uns Mantras mit unserem Selbst und der Stille in uns vereinen und uns zugleich in beschwingte Höhen aufsteigen lassen.

Diese Harmonie zwischen Erdung und Ekstase lassen die Gaiatrees in ihren Konzerten und Workshops lebhaft spürbar werden. Ihre Chants sind bewegende Neuinterpretationen uralter Sanskrit- oder GurmuhkiMantren, berührende englische Verse und Gebete im Singer/Songwriter-Stil, die sogleich ins Blut gehen und zum Mitsingen einladen. Mit ihrem einfühlsamem Sein kreieren sie einen Klangteppich zum Hineinlegen, Ankommen & Innehalten. Die Gaiatrees können dich mit ihren souligen Melodien genauso mitreißen, wie dich nach jedem Chant in die Stille und zurück zu dir zu begleiten.

Gemeinsam sein in Gesang & in Stille. Diese Mischung erlaubt uns sowohl das Göttliche zu besingen, als auch dem Göttlichen lauschen zu können. Beim Chanten, d.h. dem wiederholenden Singen von Mantras, können wir gleichsam mit unserer Quelle in Kontakt treten und die Kraft des Bhakti Yoga (Yoga der Hingabe) erfahren. Dies kann uns dabei unterstützen, unseren Geist zur Ruhe bringen und unser Herz zu öffnen.

Bei einem Konzert der Gaiatrees bist du als leidenschaftlich mitsingende/r BhaktiYogi/ni genauso willkommen, wie als Zuhörer/in, der/die einfach nur der Harmonie dieser zwei hingebungsvollen Stimmen lauschen möchte.

Duo En Camino

Frauke Richter und Klaus Heitz vom Duo En Camino laden mit ihrer Musik auf eine Reise der Seele ein, die weder Raum noch Zeit kennt. Schamanische Urklänge treffen auf orientalische Klangwelten und Wüstenstille. Ihr Anliegen ist es, in dieser besonderen Zeit des Wandels mit der Kraft und Magie der Musik ein tiefes Gefühl der Geborgenheit, des Vertrauens und der Verbundenheit herbeizuführen.

Frauke Richter ist Musikerin, Pädagogin, Yogalehrerin, Ayurveda-Masseurin und lebensbejahende Selbstforscherin. Aufgewachsen im Norden, liebt sie die Lebendigkeit des Windes und die Weite und Weisheit des Meeres. Nach mehreren Auslandsreisen und dem Leben inmitten indigener Bevölkerungsgruppen fühlt sie sich vor allem dem Schamanismus und natürlichen Lebensweisen in Harmonie mit Mutter Erde zugewandt. In der Musik findet sie lebendigen Ausdruck und Gemeinschaft, Verbundenheit und Vertrauen in die Wogen des Lebens. Durch die Magie der Musik, durch Einfachheit, Natürlichkeit und Tiefe versucht sie, einen Raum zu öffnen, in dem Heilung geschehen kann.

Klaus Heitz ist seit 20 Jahren mit der Harfe vertraut, studierte u.a. bei Uschi Laar, wurde von ihr ausgebildet in "Harfe und Heilung". Musik, Schamanismus und Yoga sind die drei wichtigen Themen für Klaus. In der Yogastadt Bad Meinberg findet er viele gleichgesinnte Musiker, mit denen er in vielfältigen künstlerischen Projekten und Konzerten zusammen trifft und auch als sehr guter Gitarrist seine musikalische Leidenschaft einbringen kann. Schamanismus als ursprüngliche Naturreligion bildet einen wichtigen Rahmen für sein musikalisches Schaffen. Gerade die Harfe kann die Zuhörer darin unterstützen, in andere Bewusstseinsebenen zu gelangen.

Die CD von Duo En Camino ist erhältlich über info@yogitownrecords.de, im Yoga Vidya Online-Shop und bei I-Tunes. Hörbeispiele unter En Camino.

Kai Treude (Karmalicious)

Kai Treude ist begeisterter Musiker, Yogalehrer und Koch

Kai Treude kam früh in Kontakt mit einer Vielfalt an spirituellen und kulturellen Lebensentwürfen. Aufgewachsen in Japan erlebte er eine Melange aus japanischem Buddhismus, Christentum & Shintoismus. Die Erfahrungen und Begegnungen auf seinen Reisen später schenkten ihm ein natürliches integrales Verständnis von Leben und Spiritualität, welches heute in seinen Alltag, seine Pflanzen-Küche und besonders auch in seine Yogastunden und Musik einfliesst.

Seit 2000 arbeitet er als Koch, und ist seit 2008 fester Bestandteil einer der grössten Vollwertküchen Europas. Er unterrichtet zudem von Herzen Yoga, und ist als Yogalehrer (BYVG) und Koch auf diversen Events, Ausbildungen und Retreats anzutreffen. Lebensmotto: "Ein Lied und ein Lächeln auf den Lippen, versüsst dir eine jede Speise."

Seit 2009 leitet Kai Treude als Yogalehrer und Musiker Mantra Yogastunden an und ist in verschiedenen Yogazentren und auf Yogafestivals rund um Deutschland, Österreich und Schweiz unterwegs. Immer Freitags gibt er regelmäßig mit dem Duo en Camino (Harfe mit Gesang) Yogastunden im Yogaseminarhaus Yoga Vidya in Bad Meinberg.

Jede Stunde ist einem Thema gewidmet und wird entsprechend mit Mantras, Songs, Texten & Gedichten untermalt. In dieser Atmosphäre ist es ganz einfach Spannungen körperlicher, emotionaler oder auch energetischer Art fallen zu lassen und die jeweiligen Asanas (Haltungen) mit Leichtigkeit zu genießen.

Aerodice

Was zunächst klingt wie ein kraftvolles Drum´n´bass-, Goa- oder Techno-DJ-Set entpuppt sich bei genauerem Hinhören und –sehen als Didgeridoo- und Humanbeatbox-Fusion, bei der sämtliche Sounds live und ohne Hilfe von Synthies oder Loopstations produziert werden.

Ein rekursives, musikalisches Experiment, das einen Kreis schließt -beginnend bei der beatlastigen, akustischen Musik hin zur elektronischen Musik im weitesten Sinne. Von hier aus geht es wieder zurück zur Akustik, zu den menschengemachten "Organic Beats". Und dass tatsächlich sämtliche Beats, Sounds, Töne und Effekte live auf der Bühne produziert werden, ist bestenfalls schwer zu glauben. Ein Didgeridoospieler und ein Humanbeatboxer verschmelzen zu einer auditiv-schillernden Einheit. Unter dem Eindruck von Humankickgewummer, vokalbetonten und percussiven Didgeridoobaselines und Livevoicesamples in Kombination mit Juiceharp und Mundharmonika, kann sich das Publikum zwischen Staunen und Tanzen entscheiden oder beides gleichzeitig tun.

Interaktion mit dem Publikum ist Programm bei der außergewöhnlichen Musikperformance des Duos aus Lüneburg. Aerodice beizuwohnen, ist eine Einladung an den Gast, abseits von bewussten Gedanken den eigenen Sinneseindrücken nach innen zu folgen, sich inspirieren zu lassen und herauszufinden, dass es weit weniger bedarf als einen bewussten Grund, um zu Tanzen, zu Lachen und sich Wohlzufühlen.

Was hier passiert ist wohlgemerkt puristisch, originär, zeigt zu Zeiten allgegenwärtiger Technikhybris Wegeabseits der konventionellen Denkrichtungen auf und gibt mit einem Augenzwinkern zu verstehen: "We can´t get no electrisfaction, we just need more organic action".

Anubhab

Anubhab gibt auch regelmäßig Seminare bei Yoga Vidya

Das Ensemble Anubhab aus Kalkutta (Indien) mit Sitz in Köln tourt seit über 10 Jahren kontinuierlich durch Deutschland und ganz Europa, um die indische Musik im Westen noch bekannter zu machen.

Bei Liebhabern der indischen Klänge ist das Ensemble schon lange bekannt und beliebt. Der Begründer des Ensembles und Direktor der gleichnamigen "ANUBHAB-ACADEMY indian music & more" Debasish Bhattacharjee ist ein begnadeter Tablaspieler und lädt 4 Mal im Jahr für 90 Tage einen Sänger und einen Instrumentalisten aus Indien nach Köln ein, die ihn bei seinen Konzerten begleiten.

Gemeinsam werden sie mit indischen Klängen, wie klassischen Ragas, spirituellen Bhajans und Sufi-Qawwali und volkstümlichen Ghazals eine besonders meditative Stimmung zaubern.

Surya Souls

Surya Souls verbinden traditionelle afrikanische Rhythmen, indische Bhajans, Heartsongs, tibetische Mantras sowie meditativen und musikalischen Flow mit Hang, Didgeridoo und Seelengesang.

Surya Souls lassen die Musik und den Klang intuitiv und aus dem Moment heraus entstehen und möchten in erster Linie berühren, liebevoll und egofrei in die Musik eintauchen! Gerne swird gemeinsam mit dem Publikum gesungen – keine Vorkenntnisse sind nötig.

Susann Humeny (Didgeridoo, Gesang, Drums) Ilka Yemanya (Gesang, Djembe, Gitarre & Basstrommeln), Johannes Lülsdorf (Hang, Djembe, Rainmaker) Marco Büscher (Indisches Harmonium, Gesang)

Über die kraftvollen Energien dieser Rhythmen möchte Surya Souls verbindende Lebensfreude und damit unvergessliche und lebendige Momente einladen sowie Grenzen überwinden und in Leichtigkeit neue Wege gehen…von Herz zu Herz. Es ist eine Einladung nach Innen zu Deinen eigenen Seelenklängen.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Mantra Sommer Camp

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Mantra Sommer Camp
In dieser Woche wollen wir mal ganz loslassen und in Achtsamkeit Stille und Klang erfahren. Wir möchten in der wunderbaren Atmosphäre des Westerwald Ashrams zusammenkommen, um das Leben zu feiern…
Sundaram,Swami Divyananda,Kai Treude,Swami Guru-sharanananda,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Duo en camino,Tobias Weber,
08. Jul 2018 - 13. Jul 2018 - Mantra Sommer Camp
In dieser Woche wollen wir mal ganz loslassen und in Achtsamkeit Stille und Klang erfahren. Wir möchten in der wunderbaren Atmosphäre des Westerwald Ashrams zusammenkommen, um das Leben zu feiern…

Mantras und Musik

21. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Kai Treude,Frauke Richter,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,