Fingerspitzengefühl

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fingerspitzengefühl bedeutet Einfühlungsvermögen, Rücksichtnahme. Fingerspitzengefühl hilft im Umgang mit schwierigen Menschen, mit Individualisten und mit Hochsensiblen. Unterschiedliche Menschen sind unterschiedlich. Der gleiche Mensch ist zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedlich. Wer Fingerspitzengefühl besitzt, kann Menschen in ihren jeweiligen Bedürfnissen und Besonderheiten ansprechen und würdigen.

Fingerspitzengefühl - eine Tugend. Was ist Fingerspitzengefühl ? Woher stammt das Wort? Wozu ist Fingerspitzengefühl gut? Was sind ihre Grenzen? Wie kann man sie kultivieren? Was ist das Gegenteil von Fingerspitzengefühl ? Mit vielen praktischen Tipps, Videos und Anleitungen.

Fingerspitzengefühl als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Fingerspitzengefühl kommt natürlich von den Fingerspitzen. Fingerspitzen sind die Teile des Körpers, wo man am meisten spüren kann und fühlen kann. Mit deinen Fingerspitzen kannst du auch Energie ausstrahlen, du kannst auch das Fingerspitzengefühl nutzen.

Du kannst z.B. deine Hand heben und du kannst einen Moment lang die Hand spüren, du kannst in die Hand hinein atmen und dann kannst du etwas fühlen in den Fingern, da ist etwas Fingerspitzengefühl. Du kannst auch die Finger z.B. Richtung Magen geben und so Energie in den Magen geben, du kannst die Finger zur Leber hingeben und so Energie in die Leber hineinbringen usw. Das ist eine Form des Fingerspitzengefühls.

Du kannst mit den Fingern spüren, auch wenn du z.B. überlegst, ob eine bestimmte Nahrung dir schmeckt. Du kannst auch deine Hand in die Nähe dieses Nahrungsmittels geben und kannst spüren, du kannst mit Fingerspitzengefühl spüren: "Tut die mir gut oder nicht?" Und wenn du das etwas schulst, wirst du vielleicht herauskriegen, wie du über Fingerspitzengefühl, also tatsächlich das wörtliche Gefühl der Finger, spürst, was gut für dich ist und was nicht gut für dich ist.

Fingerspitzengefühl brauchen auch diejenigen, die massieren. Yogalehrer brauchen Fingerspitzengefühl, wenn sie Hilfestellungen geben, das kann man eben kultivieren. Fingerspitzengefühl ist natürlich auch im übertragenen Sinn, wenn du mit Feinfühligkeit, mit Einfühlungsvermögen, mit Sensibilität mit anderen Menschen umgehst. Manchmal braucht es Fingerspitzengefühl, um heikle Sachen zu klären.

Manchmal hast du vielleicht eine Dummheit begangen, du willst es beichten, und dazu braucht es etwas Fingerspitzengefühl. Oder jemand hat eine Dummheit begangen und du willst ihm sagen, dass es nicht ok ist, du willst ihn dabei aber nicht verprellen, du willst ihm sagen, wie er das vielleicht besser macht, da braucht es auch etwas Fingerspitzengefühl. Oder du hast in deinem Team Menschen, die nicht gut miteinander zurechtkommen, da braucht es Fingerspitzengefühl, dass du mit allen zurechtkommst.

Oder du hast mehrere Kinder und dann braucht es Fingerspitzengefühl, dass alle das Gefühl haben, dass du sie gerecht behandelst und dass du alle mit der gleichen Liebe behandelst. Jetzt kannst du selbst einen Moment lang überlegen, hast du genügend Fingerspitzengefühl? Gibt es jetzt vielleicht gerade momentan oder in den nächsten Stunden oder Tagen etwas, wo du dein Fingerspitzengefühl einsetzen solltest?

Eine Weise für Fingerspitzengefühl wäre, mit deinem Herzen eine Herzensverbindung zu dem, oder den anderen herzustellen. Indem du von deinem Herzen aus das Herz eines anderen spürst, entsteht ein intuitives Verständnis. Und dann kommt Sensibilität, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl fast von selbst. Eine weitere Weise ist, mehr zu lernen und zu wissen über deine Mitmenschen.

Wenn du mehr weißt über den anderen Menschen, was ihn bewegt, was ihm wichtig ist, was ihn motiviert, kannst du mit ihm oder ihr auch mit mehr Fingerspitzengefühl umgehen. In diesem Sinne, entwickle Einfühlungsvermögen, lerne mehr über andere Menschen und gehe mit Fingerspitzengefühl mit anderen Menschen um.

Fingerspitzengefühl und andere Tugenden

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und geistigen Eigenschaften beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Fingerspitzengefühl in Beziehung zu anderen Tugenden und geistigen Eigenschaften sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Fingerspitzengefühl

Ähnliche Eigenschaften wie Fingerspitzengefühl, also Synonyme zu Fingerspitzengefühl sind z.B. Einfühlungsvermögen, Mitgefühl, Sensitivität.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Fingerspitzengefühl übertrieben kann ausarten z.B. in Gefühlsduselei, Weinerlichkeit, Rührseligkeit. Daher braucht Fingerspitzengefühl als Gegenpol die Kultivierung von Einfachheit, Liebe, Mitgefühl.

Gegenteil von Fingerspitzengefühl

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Fingerspitzengefühl, Antonym zu Fingerspitzengefühl :

Fingerspitzengefühl im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Entwicklung von Fingerspitzengefühl

Fingerspitzengefühl kann man sehen als Tugend, als eine positive Eigenschaft. Vielleicht willst du ja Fingerspitzengefühl in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Fingerspitzengefühl zu kultivieren. Du kannst nicht mehrere Tugenden auf einmal entwickeln. Aber es ist möglich, jede Woche eine Tugend, eine Eigenschaft, wachsen zu lassen.
  • Triff den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die Tugend, die Eigenschaft, Fingerspitzengefühl kultivieren, wachsen lassen, stärker werden lassen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein feinfühligerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, jeden Tag mindestens eine Handlung auszuführen, die Fingerspitzengefühl ausdrückt. Mache jeden Tag etwas, was du sonst nicht tun würdest, was aber diese Tugend zum Ausdruck bringt,
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Fingerspitzengefühl ". Mehr Möglichkeiten zu Affirmationen findest du weiter unten,
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine solche Affirmation:
  • Ich bin feinfühlig.

Affirmationen zum Thema Fingerspitzengefühl

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Affirmationen für mehr Fingerspitzengefühl Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr darüber.

Klassische Autosuggestion für Fingerspitzengefühl

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin feinfühlig.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin feinfühlig. Om Om Om.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Fingerspitzengefühl

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin feinfühlig " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Fingerspitzengefühl.
  • Ich werde feinfühlig.
  • Jeden Tag werde ich feinfühliger.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Fingerspitzengefühl.

Dankesaffirmation für Fingerspitzengefühl

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag feinfühliger werde.

Wunderaffirmationen Fingerspitzengefühl

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren, die Sukadev Volker Bretz als Wunderaffirmationen bezeichnet:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr feinfühlig. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Fingerspitzengefühl entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr feinfühlig zu sein.
  • Ich bin jemand, der feinfühlig ist.

Gebet für Fingerspitzengefühl

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Fingerspitzengefühl:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Fingerspitzengefühl.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein feinfühliger Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Fingerspitzengefühl mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Was müsste ich tun, um Fingerspitzengefühl zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Fingerspitzengefühl zu entwickeln?
  • Wie könnte ich feinfühlig werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Fingerspitzengefühl.
  • Angenommen, ich will feinfühlig sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre feinfühlig, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Fingerspitzengefühl kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als feinfühliger Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Vortragsmitschnitt zu Fingerspitzengefühl - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Fingerspitzengefühl, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden.

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Fingerspitzengefühl

Eigenschaften im Alphabet nach Fingerspitzengefühl

Literatur

Weblinks

Seminare

Angst überwinden

14. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,

Raja Yoga

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,