Jenseits-Kontakte

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jenseits-Kontakte : Definitionen und Gedankengänge zum Stichwort Jenseits-Kontakte. Simple und komplexe Informationen zum Thema Jenseits-Kontakte aus dem Geist der Yoga Philosophie.

Jenseits-Kontakte - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Jenseits-Kontakte

Jenseits-Kontakte sind Kontakte mit dem Jenseits. Aber was ist das Jenseits? Wenn man von Jenseits-Kontakten spricht, meint man meistens Kontakte mit Wesen, die vorher in dieser Welt gelebt haben und nun verstorben sind, also mit den sogenannten Geistern oder Seelen von Verstorbenen. Jenseits-Kontakte könnte man als Kontakte mit Wesen, die nicht in der physischen Welt leben, bezeichnen. In einem weiteren Sinne wären Jenseits-Kontakte auch Kontakte zu Naturgeistern, Engeln, Elfen, Feen, Baumgeister usw.

Wie kann man Jenseits-Kontakte haben?

Es gibt verschiedene Weisen der Jenseits-Kontakte. Im Yoga würde man sagen, dass jeder Mensch diese bereits hat, denn jeder Mensch ist bewusst oder unbewusst in Kontakt mit Energien und Wesenheiten außerhalb der physischen Welt. Jeder merkt beim Betreten eines Raumes, dass dort eine bestimmte Atmosphäre vorhanden ist. Auf Friedhöfen, an Quellen oder Bäumen ist jeweils eine andere Atmosphäre. Das sind nicht nur die physischen Farben und die Luft, sondern das Empfinden wird auch durch Feinstoffwesen geprägt. Insofern haben wir alle über das Gefühl Jenseits-Kontakte. Man kann sie intensivieren, indem man sich auf etwas einstimmt und mit ihnen spricht. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, sich für sogenannte Schutzgeister oder Geistführer zu öffnen, was von Medien genutzt wird, um Kontakt zu Verstorbenen herzustellen.

Wie hilfreich sind Jenseits-Kontakte?

Es hängt davon ab. Im Yoga empfehlen wir keine Jenseits-Kontakte zu Verstorbenen herzustellen, insbesondere nicht zu solchen, von denen man annimmt, dass sie Pretas sind, also erdgebundene Geister. Es ist vielleicht am leichtesten, zu diesen Verstorbenen, die noch nicht aufgestiegen sind, einen Kontakt herzustellen, aber gerade mit diesen Pretas sollte man sich nicht zu sehr verbinden, denn das kann zum einen dazu führen, dass sie länger auf der erdgebundenen Ebene gehalten werden und zum anderen, dass man selbst Prana, also Lebensenergie, verliert. Den Pretas, den erdgebundenen Geistern, solle man einfach nur Licht- und Heilenergien schicken und Positives wünschen, jedoch nicht Kontakte herstellen. Dagegen kann man ihn gerne zu Engelswesen wie auch zu großen Meistern herstellen, aber weniger durch direkte Kommunikation sondern durch Bitten um allgemeine Hilfe oder insbesondere bei der Herstellung der Verbindung zu Gott.

Jenseits-Kontakte zu Direktverstorbenen ist etwas, das wir im Yoga typischerweise nicht tun wollen, es sei denn, es handelt sich um einen selbstverwirklichten Meister. So wenden sich Christen an die Heiligen, Jesus und Engel, zumindest im katholischen Christentum. Die Yogis wenden sich zum Teil direkt an Gott, so wie es die Juden oder Moslems auch machen. Sie wenden sich aber auch an verstorbene Meister, wie Sukadev Bretz dies macht, indem er sich regelmäßig an Swami Sivananda und Swami Vishnu Devananda wendet und um Führung bittet.

Jenseits-Kontakte Video

Hier findest du ein Video zu Jenseits-Kontakte mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Jenseits-Kontakte

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Jenseits-Kontakte anhören:

Jenseits-Kontakte - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Jenseits-Kontakte? Danke für deine E-Mail an wiki@yoga-vidya.de.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Jenseits-Kontakte gehört zu den Themengebieten Esoterik, ASW, Leben nach dem Tod, Parapsychologie, Spirististische Sitzung, Spiritismus. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Begriffe im Alphabet vor und nach Jenseits-Kontakte

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Jenseits-Kontakte :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Jenseits-Kontakte :

Meditation Seminare

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,
05.07.2020 - 05.07.2020 - Dem Stress keine Chanche - Einführung in Meditation - Online Workshop 15:00 bis 17:00 Uhr
Sonntags 15:00 - 17:00 Uhr mit Jutta aus Bonn.
Jutta Eulner,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Yoga und meditatives Fotografieren
Tauche in die Stille der Natur ein - auf meditativen Wanderungen im Silberbachtal und an den Externsteinen.Du wanderst meditativ, übst achtsames Gehen und Sehen und praktizierst Asanas draußen. D…
Anna Perzinger,Lisa Knickel,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Jenseits-Kontakte zu tun haben:

Yogastunden Podcast

Yogastunde Mittelstufe 36 Minuten – mp3 Anleitung

Die Yoga Vidya Grundreihe Mittels…

Sukadev 2020-06-19 04:20:01
Kundalini Yogastunde: Glück und grüne Energie – Willem Wittstamm – Yogakongress 2019

Eine Kundalini Yogastunde

Omkara 2020-06-02 13:00:14
Yogastunde mit Lotos Variationen

Eine Fortgeschrittene Yogastunde 90 Minuten. Für alle, die sich fordern wollen – und für alle, die mal etwas Exotischeres…

Sukadev 2020-05-30 10:00:41
Yogastunde Shiva-Shakti Sonne-Mond

Eine besonders fordernde und besonders entspannende Yogastunde mit Sukadev.

Thema: Shiva-Shakti bzw. Sonne-Mond. Sonne ents…

Omkara 2020-05-18 13:00:33