Empowerment

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Empowerment : Artikel am Entstehen. Hier erscheint in Kürze ein Artikel zum Thema Empowerment. Video und Audio zum Thema kannst du dir schon anschauen oder anhören.

Empowerment - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Empowerment

Empowerment bedeutet Ermächtigung und Übertragung von Verantwortung. Es soll auch heißen, dass man jemandem oder einer Gruppe von Menschen Energie und Kraft gibt, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten. Empowerment ist ein Begriff aus der Sozialpsychologie sowie aus der Soziologie und Psychologie. Empowerment soll insbesondere heißen, dass man Menschen die Kraft gibt, ihr eigenes Leben zu gestalten. Zum einen kann man sagen, dass Yoga jeden Menschen selbst mit Empowerment versorgen will, das heißt, wer anfängt, Yoga zu üben, bekommt neue Energie, Kraft, neues Selbstbewusstsein und Mut. Er wird die Kraft bekommen, sein eigenes Leben zu gestalten. Yoga gibt dem Einzelnen Kraft. Yoga dient dem Empowerment des Einzelnen.

Empowerment ist etwas, was bei der Sozialarbeit wichtig ist. Anstatt anderen einfach Almosen zu geben, geht es darum, dass man anderen Menschen Kraft geben will, ihr eigenes Leben zu gestalten. Das gibt es z.B. in der Entwicklungshilfe. In früheren Zeiten haben die Europäer den Menschen in der 3. Welt Geld für Kleidung, Nahrung usw. gegeben und haben das Entwicklungshilfe genannt. Später gaben sie den Reichen Geld, die allerdings daraus nichts Sinnvolles gemacht haben. Empowerment wird besser durch Mikrokredite erreicht. Menschen bekommen kleine Gelder, um z.B. ihre Landwirtschaft besser zu gestalten oder ein Handwerk aufzubauen. Frauen können sich damit eine Nähmaschine leisten oder besseres Saatgut bekommen. Empowerment ist auf jeden Fall etwas Besseres, als Hilfe gemäß dem chinesischen Sprichwort zu geben: Gib dem Menschen Brot und er wird einen Tag satt werden, zeige dem Menschen, wie er gute Landwirtschaft betreiben kann und er wird zusammen mit seiner ganzen Familie sein ganzes Leben satt werden.

Empowerment heißt allgemein, andere in die Lage zu versetzen, ihr eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Empowerment ist wichtig in der Sozialarbeit, für sich selbst und als bürgerschaftliches Engagement, d.h. dass Menschen nicht nur wählen gehen, sondern sich selbst engagieren.

Empowerment ist ein Konzept am Arbeitsplatz, wenn ein Unternehmen mit dem Konzept arbeitet, dass die Fähigkeiten der einzelnen Angestellten entwickelt werden sollen, so dass sie selbst mehr Energie haben, selbstbewusster und selbstbestimmter handeln sowie durch mehr Kreativität, Kompetenz und Engagement das Unternehmen voranbringen.  

Empowerment Video

Hier findest du ein Video zu Empowerment mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Empowerment

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Empowerment anhören:

Empowerment Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Empowerment ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Empowerment gehört zu den Themengebieten Psychologie, Positives Denken

Begriffe im Alphabet vor und nach Empowerment

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Empowerment:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Empowerment:

Atem-Praxis Seminare

11. Jan 2019 - 13. Jan 2019 - Entspannen und Aufladen
Ein Wochenende zum Entspannen und Aufladen. Nutze Techniken wie Yoga Nidra, Pawan Mukta Asanas und weitere einfache Körper- und Atemübungen, um physische, mentale und emotionale Spannungen zu lö…
Ramashakti Sikora,
18. Jan 2019 - 20. Jan 2019 - Prana, Atem und Stimme
Prana ist kosmische Energie und verbindet alle Elemente im Universum. Durch Prana fließen alle Energieformen. Wenn wir atmen, absorbieren wir in uns Atem und Prana. Jeder hat seine eigene individu…
Surya Haag,
01. Feb 2019 - 03. Feb 2019 - Yogatherapie für die Atemwege
Du erlernst vieles über die tieferen Zusammenhänge zwischen Atemqualität und Lebensweise. Atem ist Leben, ein Ausdruck unserer Lebendigkeit. Du lernst, wie die Atmung auf Körper, Geist und Seel…
Susan Holze-Apell,
03. Mär 2019 - 08. Mär 2019 - Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…
Lisa Stegmaier,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Empowerment zu tun haben:

Yoga Vorträge Podcast

YVS123 - Monastische Tradition: Swami und Sannyasa
In der Yoga Tradition spielt Mönchstum, Nonnentum eine Rolle. Viele der großen Yogameister/innen waren und sind Swamis, darunter a…
2019-01-04 14:45:00
Varnashrama Dharma: 4 Ashramas - YVS122
Yoga in verschiedenen Lebensstadien: Brahmacharya,
2019-01-02 14:45:00
YVS149 – Bhakti Yoga – Teil 21: Silvester + Neujahr spirituell
Wie kannst du den Jahreswechsel besonders spirituell begehen? Sukadev gibt dir einige Tipps, wie du d…
2018-12-28 14:10:00
Wesensnatur (Swarupa, Prakriti, Swabhava) und eigene Pflicht (Dharma) - YVS120
Sukadev liest verschiedene
2018-12-26 14:45:00