Zwänge

Aus Yogawiki

Zwänge sind die Beschränkung unserer Freiheit. Wie geht man mit äußeren und inneren Zwängen um? Wie kann man sich von Zwängen befreien? Wie erkennt man, welche Zwänge selbstgeschaffen sind und welche tatsächlich unverrückbar sind? Diese Fragen berühren auch die allgemeine philosophische Frage nach Determinismus oder Freiheit.

Zwänge - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Zwänge

Das Leben ist voller Zwänge, tatsächlicher Zwänge oder allgemeiner bzw. eingebildeter Zwänge. Bestimmte Notwendigkeiten haben wir in dieser Welt, z.B. sind wir, solange wir ein physisches Leben haben, gezwungen, mit diesem physischen Körper umzugehen und in diesem physischen Körper zu sein. Es gibt bestimmte Zwänge in der Beschränkung von dem, was wir tun können. Manche Zwänge sind aber eingebildet. Wenn du z.B. immer wieder sprichst `Ich muss…` oder `Ich soll…` oder `Ich sollte…`, dann schaffst du dir verschiedene Zwänge. Manchmal kannst Du dich fragen: „Muss ich das wirklich?“ „Soll ich das wirklich?“ „Was könnte ich stattdessen machen?“

Natürlich gibt es Zwänge, die auf dem Prinzip beruhen: „Wer A gesagt hat, muss auch B sagen.“ Wenn du jemanden geheiratet hast, sind damit bestimmte Zwänge verbunden. Wenn du ein Treuegelöbnis geleistet hast, gibt es einen gewissen Zwang, eine innere Verpflichtung, dass du tatsächlich treu bist. Es gibt auch ethische Zwänge. Wenn du hohe ethische Standards hast – ich hoffe, du hast hohe ethische Standards - dann gehört es dazu, dass du gewisse Dinge tust oder unterlässt. Wenn du z.B. jemanden auf der Straße siehst, der sich verletzt hat, dann gehört es selbstverständlich dazu, dass Du Hilfe leistest bzw. holst. Oder wenn du, nachdem du dich über jemand geärgert hast, einen intensiven Wunsch fühlst, diesen Menschen zu verletzen, dann ist es klar, dass du das nicht tun solltest.

Es gibt also tatsächliche Zwänge, Zwänge aufgrund von Vorentscheidungen, Zwänge aufgrund von ethischen Prinzipien und es gibt noch jede Menge eingebildeter Zwänge. Hier hilft es zu überlegen, wann du sagst :Ich muss… oder Ich sollte… ? Musst oder sollst du dann wirklich? Könntest Du stattdessen besser sagen: Ich will…, Ich möchte… oder Ich könnte…?

Zusätzlich gibt es Zwänge im Sinne von Zwangserkrankungen, d.h. Menschen fühlen sich innerlich verpflichtet, etwas zu tun, obwohl sie es nicht tun wollen. Es gibt harmlose Zwänge, wie das Kratzen am Hinterkopf oder das feste Ritual, um den Tag zu beginnen oder beim Essen etwas zu machen. Es gibt aber auch Zwangsstörungen, Zwangshandlungen und Zwangsgedanken, die eine medizinische Behandlung erfordern. Diese werden auch als Zwangsneurosen bezeichnet.

Zwänge Video

Hier findest du ein Video zu Zwänge mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Zwänge

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Zwänge anhören:

Zwänge Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikel zu Zwänge ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Zwänge gehört zu den Themengebieten Psychologie, Tugendgruppe 5 Höflichkeit, Respekt, Ehrerbietung, Demut, Anpassungsvermögen‎

Begriffe im Alphabet vor und nach Zwänge

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Zwänge:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Zwänge:

Meditation Seminare

24.05.2024 - 26.05.2024 Waldmeditationen
Draußen sein - nach Innen gehen. Wir nutzen die kraftvolle Energie des naturbelassenen Westerwaldes mit seinen sich schlängelnden Bächen und moosbedeckten Hängen, um in der unberührten Natur zu verwe…
Kuldeep Kaur Wulsch
24.05.2024 - 31.05.2024 Meditations- und Selbsterfahrungs Retreat
In diesem Retreat verbinden wir die Zurückgezogenheit eines Meditationsretreats mit der Möglichkeit in der Gruppe mit Anderen sich selbst zu erfahren. Im Alltag sind wir oft mit Erwartungen von ander…
Tenzin Leickert

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Zwänge zu tun haben:

Burnout Podcast

Verantwortungsgefühl und Burnout

 Sukadev spricht über den Zusammenhang zwischen den Begriffen und deren Bedeutungen. Woher stammt das Wort Verantwortung…

Podcaster 2021-01-08 15:00:00
Untadeligkeit und Burnout

Sukadev spricht darüber wie Untadeligkeit in Verbindung zu einem Burnout interpretiert werden kann.

Mehr Information…

Podcaster 2021-01-01 15:00:00
Bescheidenheit hilft bei Burnout

Bescheidenheit ist eine Hilfe gegen Burnout. Oft genug ist aber Bescheidenheit aber auch eine gelernte Lektion nach einem Kundalini Yoga - Erwecke die schlafende Kraftquelle in dir - Als Online Seminar oder im Ashram

Kundalini Yoga intensiv Seminare 2020

Es ist ein intensives Erlebnis, das dein Leben verändern kann!

Podcaster 2020-12-25 14:59:00