Blockaden lösen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blockaden lösen Im Yoga geht vieles darum, Blockaden zu lösen. Denn Yoga sagt, du hast alle Energie in dir, du bist niemals ausgebrannt oder energielos. In dir ist die kosmische Energie.

Blocken lösen - mitYoga, damit es wieder fließen kann.

Was passiert wenn du Blockaden löst

Wenn du die Blockaden lösen kannst, dann strömt die Energie durch dich hindurch. Ebenso muss es auch keine Begrenzungen zu anderen Menschen geben. Wenn du die inneren Blockaden löst, kannst du Liebe zu allen Menschen spüren. Du musst dich auch nicht entfremdet fühlen gegenüber der Natur. Löse deine inneren Blockaden und fühle dich verbunden mit allem in der Natur. Du musst nicht einmal an Gott glauben, du kannst Gott erfahren. Es gilt die inneren Blockaden zu lösen, dann ist göttliche Gegenwart für dich lebendig.

Im Yogaweg geht es also darum, diese Blockaden zu lösen. Zunächst einmal ist es wichtig, dass du dir dessen bewusst bist:

1. Ich habe unendliche Energie. 2. Ich habe unendliche Kraft. 3. Ich habe alle Talente, Fähigkeiten und Möglichkeiten, die ich brauche, um meine Aufgaben so anzugehen, wie es vorgesehen ist.

Ich habe vielleicht die ein oder andere Blockade, aber die kann ich lösen.

Deiner Blockaden bewusst sein

Schon allein das Bewusstsein, dass es nur Blockaden sind, die dich von etwas abhalten, helfen dir, die Blockaden zumindest ein bisschen zu lüften. Wenn du weißt, dass alle Menschen liebenswürdig sind, dass du dich eins fühlen kannst mit allen Wesen und du nur Blockaden lösen musst, dann fällt es schon leichter. Und wenn du dir bewusst bist, das Gottes Gegenwart immer da ist, du Gott vielleicht schon gespürt hast, aber inzwischen wieder Blockaden da sind, hilft es, selbst wenn du die Blockaden noch nicht gelöst hast. Allein das Bewusstsein, dass es nur Blockaden sind, die du lösen müsstest, ergibt ein ganz anderes Weltbild.

Blockaden aus der Sicht des Yoga

Patanjali beschreibt dies im Yoga Sutra im 4. Kapitel. Er benutzt dafür das Beispiel eines Bauern und einer Bewässerungsanlage für Felder. In Indien gibt es seit 5000 Jahren ausgefeilte Bewässerungskanäle. Damit das Wasser auf ein Reisfeld fließen kann, muss man nur die Blockade entfernen. Es ist also nicht so, dass das Wasser erst erzeugt werden muss. Man muss nur eine Blockade entfernen, dann fließt das Wasser. Wenn du also ein Bauer mit einem trockenen Feld bist und weißt, du musst nur die Blockade wegnehmen, damit das Feld bewässert wird, dann kannst du entspannt sein. Selbst wenn du heute vergessen hast, die Blockade zu entfernen, kannst du es morgen tun. Durch Yoga erschaffen wir nichts Neues. Wir lösen Blockaden so wie der Bauer Blockaden löst, damit das Wasser aus einem Bewässerungskanal auf sein Feld strömen kann. Dieses Beispiel hilft dir dabei, dir bewusst zu machen, dass alle Kraft, alle Fähigkeiten in dir sind. Du musst nur überlegen, wie du die Blockaden lösen kannst. Du könntest schöne Beziehungen zu allen [Wesen] haben. Lerne, die Blockaden zu lösen. Du kannst göttliche Gegenwart erfahren, du musst nur die Blockaden lösen.

Welche Blockaden hast du? Wie willst du sie lösen? Oder wie willst du dich von diesen Blockaden zumindest nicht mehr beherrschen lassen?

Video Blockaden lösen

Hier findest du einen Videovortrag über Blockaden lösen :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Blockaden lösen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Blockaden lösen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Blockaden lösen, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Bizeps, Bin ich, Bewusstsein erweitern, Blutsverwandter, Bogenschießen, Buddha.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Themenwoche: Inneren Frieden und Harmonie
Yoga bedeutet Loslassen. Yoga für Harmonie und Frieden lehrt uns im Jetzt und Hier zu sein und mit Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Ärger und Angst umzugehen. Es werden traditionelle Aspekte de…
Melina Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Rückzug für inneren Frieden
In dieser wunderbaren Schöpfung sind wir alle auf der Suche nach dem inneren Frieden, der bereits tief in uns vorhanden ist. Anhand von Meditation und Yoga lernst du, zunächst an störende Emotio…
Melina Lampe,Sabine Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
Michael Büchel,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,