Fließen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fließen‏‎ ist in den spirituellen Traditionen ein Begriff, dass man göttliche Kraft und die Lichtenergie durch sich durchfließen lassen will.

Fließen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus.

Fließen kommt ursprünglich von Fluss. Ein Fluss fließt. Fließen heißt strömen oder auch schwimmen. Es fließt immer beständig weiter. Fließen bezieht sich insbesondere auf Flüssigkeiten wie Wasser, das sich gleichmäßig und ohne Stocken fortbewegt.

Lass es durch dich hindurchfließen. Wenn du eine Yogastunde gibst, dann ist es wichtig, dass du dein Ego zurücknimmst, dass du dich zum Instrument machst und göttliche Kraft und Inspiration durch dich durchfließen lässt. Wenn du anderen helfen und dienen willst, mache das mit wenig Ego.

Setze auch der göttlichen Energie, die durch dich fließen will, keine inneren Widerstände entgegen. Versuche nicht zu sagen, das kann ich nicht, das will ich nicht. Sondern öffne dich und lasse die göttliche Energie und Inspiration durch dich fließen.

Fließen‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Fließen‏‎:

Erfahre einiges über Fließen‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Fließen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Fließen‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Fließen‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Fliegen‏‎, Flecken‏‎, Flammen‏‎, Flüchtigkeit‏‎, Flugzeug‏‎, Flut‏‎.

Faszien-Yoga Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/faszien-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Fließen‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Fließen‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Verb Fließen‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.