Atemwege

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atemwege : Fakten, Ratschläge, Video Vortrag.

Atemwege - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Atemwege

Als Atemwege bezeichnet man die Wege, durch die der Atem bis zum Blut kommt. Man unterscheidet die oberen Atemwege und die unteren Atemwege. Zu den oberen Atemwegen gehören die Nase und der Mundraum. Dann geht es bis zum Kehlkopf und dann weiter zu den unteren Atemwegen. Die unteren Atemwege bestehen aus dem Kehlkopf, Bronchien und der Luftröhre. Man sollte alles tun, damit die Atemwege gesund sind. So kann man gut atmen und bekommt Energie. Man bekommt den Sauerstoff, den man braucht. Man kann Kohlendioxid und anderes wieder ausatmen.

Im Yoga spielt Pranayama, die Atemübungen, eine besondere Rolle, welche sehr gut sind, um die Atemwege gesund zu halten. Die tiefe und vollständige Atmung führt dazu, dass frische Luft in die ganzen Atemwege bis zu den Lungen kommt. Dies hilft wiederum, dass der Gasaustausch leichter geht. Indem man die Luft anhält, wird die Effizienz des Gasaustausches trainiert und gefördert. Durch die Abwechslung zwischen Schnellatmung und Atemanhalten bei Kapalabhati entsteht ein wunderbares Training der Atemwege wie auch des Gasaustausches in den Alviolen in den Lungen.

Es gibt noch weiteres, was man im Yoga macht, damit die Atemwege gesund sind, z.B. Bhramari – die Atemübung, wo man wie eine Biene summt. Die Schwingung hilft zur Schleim- und Stofflösung. Man übt desweiteren Übungen wie den Gorilla, welche helfen, dass die Lungen massiert werden bzw. dass der Brustkorb massiert wird, was positiv ist für die Atemwege.

Im Yoga gibt es Agni Sara und Uddiyana Bandha als Reinigungstechniken. Es gibt Salzwasserspülungen, die sehr gut für die oberen Atemwege sind, insbesondere für die Nase. Man kann mit Salzwasser gurgeln oder mit Salzwasser und einer Prise Kurkuma (Turmeric). Das ist sehr gut für die Kehle und den Mund. Man kann desweiteren Rückbeugen üben – auch diese helfen, die Lungenkapazität zu erhöhen und erleichtern auch die Öffnung der Atemwege. Und so kann man sagen, dass man durch Yoga einiges für die unteren als auch für die oberen Atemwege tut.

Atemwege Video

Lausche eine Video-Rede rund um Atemwege:

Diese Abhandlung über Atemwege soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesundheitsbewussten Leben motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Atemwege

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Atemwege, sind zum Beispiel

Atemwege gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Medizin, Organe.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Atemwege in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Atemwege enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Atemwege? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!