Bakteriozid

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bakterizid : Empfehlungen, Ratschläge, Video Vortrag.

Bakteriozid - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Ausrichtung der Basis - Yoga für Füße und Beine
Unsere Füße und Beine sind das Fundament unseres Körpers, halten uns im Gleichgewicht, erden uns und sorgen für eine stabile Fortbewegung. Im Yoga kannst du Einiges tun, um deine Füße und Bei…
Susan Holze-Apell,
11. Nov 2018 - 16. Nov 2018 - Psychische Selbstregulationstechniken
Diese Methodik ist auf die Aktivierung, der natürlichen Mechanismen der Selbstregulation und Selbstwiederherstellung gerichtet, die im System des Menschen enthalten sind. Du lernst Basistechniken,…
Andrei Lobanov,

Bakterizid

Bakterizid bedeutet: „Das, was Bakterien tötet.“ Bakterien sind einzellige Organismen, die überall in der Natur vorkommen und die essentiell sind, damit Leben existieren kann. Auch der Mensch selbst braucht Bakterien. Die Haut und der Darm haben eine ganze Flora mit Bakterien, auch mit Viren und Hefepilzen und allem anderen, was zu dieser Flora gehört. Und solange diese Flora in einem gewissen Gleichgewicht ist und mit dem Körper gut zusammenwirken kann, ist alles in Ordnung.

Sogenannte Infektionskrankheiten entstehen dann, wenn diese Bakterienflora gestört ist. Wenn entweder die residenten Bakterien durcheinandergeraten oder vielleicht zu einer genetischen Mutation gekommen sind oder wenn der menschliche Organismus selbst etwas in seinem Immunsystem geändert hat, dann funktioniert das Zusammenleben nicht mehr so gut. Oder es gibt sogenannte Anflugkeime, also sogenannte transiente Bakterien, die von außen angeflogen kommen und die sich evtl. mit der Flora nicht integrieren können.

Wenn eine solche Infektion entsteht, dann kann es hilfreich sein, dass der Mensch entweder etwas Bakteriostatisches zu sich nimmt, was das Wachstum der Bakterien reduziert oder etwas Bakterizides. Es gibt Mittel in der Naturheilkunde, die bakterizid wirken und es gibt auch in der Pflanzenmedizin Bakterizide. Oder es gibt die Antibiotika, die Bakterien töten.

Bei den Bakteriziden muss man aufpassen, dass man nicht zu viel nimmt, denn die bakteriziden Mittel sind häufig solche, die nicht nur ein konkretes Bakterium töten, sondern sehr viele. Und dann kann die ganze Flora auf der Haut, im Darm oder bei den Geschlechtsorganen durcheinander geraten. Dann können Infektionskrankheiten von neuem kommen. Und so gilt es immer, darauf zu achten, dass man die Bakterien nicht töten will, sondern dass man die Flora auf der Haut, im Darm, auf den Geschlechtsorganen, auf den Schleimhäuten, im Mund und überall in eine Harmonie bringt, in eine Homöostase und gesunde Symbiose.

Bakterizid Video

Hier ein kleines Video mit einem Referat zu Bakterizid:

Diese Abhandlung zum Sachverhalt Bakterizid soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Bakterizid

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Bakteriozid, sind zum Beispiel

Bakterizid gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Heilsysteme, Heilverfahren, Medizinsystem, Heilung, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Bakteriozid in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Bakterizid enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Bakteriozid? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!