Arten von Mantras

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welche Arten von Mantras gibt es? Was ist überhaupt ein Mantra? Wie verwendet man ein Mantra? Was ist der Nutzen von Mantras? Darum soll es in diesem Artikel gehen.

Was ist ein Mantra?

Ein Mantra ist eine mystische Klangenergie. Durch die Wiederholung eines Mantras erweckt man die eigene Energie (Shakti), verbindet sich mit der Kraft der großen Meister (Rishi) und erfährt eine göttliche Gegenwart.

Welche Arten von Mantras gibt es?

Man kann verschiedene Arten von Mantras unterscheiden:

Mantras für Japa und Meditation

Japa Mantras sind kurze Mantras, die man entweder in der Meditation geistig wiederholt oder immer wieder laut oder flüsternd rezitiert.

Mantras zur Rezitation und zum Singen

Grundsätzlich können auch die Japa Mantras gesungen werden. Es gibt aber noch weitere Mantras:

  • Veda Mantras sind Mantras aus den Veden
  • Manche Veda Mantras werden auch als Suktas, als Hymnen, bezeichnet
  • Kirtan ist ein Mantra oder auch ein spirituelles Lied, das im Wechselgesang gesungen wird
  • Ein Bhajan ist ein Lied, das man gemeinsam singt, oder das von einem geübten Sänger vorgesungen wird
  • Puja Mantras sind Mantras, die man in einer Puja rezitiert
  • Ein Shloka ist ein Vers aus einer Schrift
  • Eine Zusammenstellung von Shlokas wird Stotra genannt

Siehe auch