Sellerie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sellerie : Video, Anregungen, Tipps.

Sellerie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Sellerie

Was ist Sellerie?

Sellerie ist eine wunderschöne Pflanze und ein Gemüse. Es ist sowohl ein Wurzelgemüse als auch ein Blattgemüse. Bei Sellerie kann unterschieden werden, zwischen Knollensellerie und Stangensellerie. Sellerie hat verschiedenste Vitamine und Mineralstoffe. Staudensellerie, auch als Stangensellerie bezeichnet, enthält verschiedene Carotinoide, welche die Zellen vor freien Radikalen schützen. Sellerie kann auch den gereizten Magen und den Darm schützen und beruhigen. So gilt Sellerie auch als ein natürliches Beruhigungsmittel.

Allgemeines über Sellerie

Knollensellerie hat nur sehr wenige Kalorien. Knollensellerie wird auch gerne ins Gemüse gegeben, ebenso wie Staudensellerie. Staudensellerie ist vor allem in Amerika bekannt, der Knollensellerie ist in Deutschland beliebter. Sellerie gilt als eine entschlackende Pflanze, also eine Heilpflanze und eine, die sehr gut schmeckt. Lange Zeit wurde Sellerie hauptsächlich als blasses Suppengemüse verwendet. Man kann aber Sellerie einfach als Rohkostsnack zu sich nehmen. So kann Sellerie auch helfen Appetit zu senken, zum Beispiel wenn du Gewicht abnehmen willst. Statt ein Stück Schokolade zu essen, iss einfach ein Stück Stangensellerie! Stangensellerie beruhigt den Hunger und gibt sofort neues Prana und neue Energie.

Sellerie ist eine uralte Heilpflanze. Sie wurde in der Naturheilkunde schon vor einigen Jahrtausenden verwendet. Sellerie ist insbesondere gut bei rheumatischen Beschwerden und Bluthochdruck. Im alten Ägypten gab es eine große Wertschätzung für den sogenannten Wildsellerie. In Ägypten wurde Wildsellerie um 1200 vor Christus nachgewiesenermaßen als Heilpflanze gegen rheumatische Beschwerden verwendet.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gilt Selleriesaft als Mittel gegen zu hohen Blutdruck. Auch im indischen Ayurveda war Sellerie bekannt. Dort wurde Sellerie eingesetzt bei Verdauungsstörungen und auch bei neurologischen Erkrankungen. So findet man in verschiedenen Empfehlungen für Fastenkuren immer wieder auch Sellerie als Teil des Gemüsesaftes. Du kannst dir einen Salat mit frischem Sellerie machen. Auch im Smoothie ist Sellerie eine gute Zutat. Und natürlich schmecken sowohl der Knollen- als auch der Stangensellerie auch einfach so als Gemüse.

Staudensellerie

Medical Medium: Warum jetzt alle verrückt nach Selleriesaft sind

Anthony William vermittelt in seinen Büchern, auf seiner Website, seinem Youtube Channel und in seiner Radiosendung sein Wissen über gesundheitsfördernde Maßnahmen. Seine Informationen stammen aus der Quelle einer geistigen höheren Intelligenz, dem "Spirit of the Most High". Die Stimme des Spirits begleitet ihn schon seit seiner Kindheit. Diese Aussage kommt bei Menschen sehr unterschiedlich an und einige können etwas damit anfangen, andere nicht.

Er bezeichnet sich selbst als "medical medium", ein medizinisches Medium. Anthony William hat 4 Bücher geschrieben und kommt in der Dokumentation „Heal“ zu Wort. Seine Ratschläge beruhen auf der Annahme, dass der Mensch über die Ernährung Gifte aufnimmt, zum Beispiel Schwermetalle oder Pflanzenschutzmittel. Diese setzen sich dann in den Entgiftungsorganen fest, wie Niere, Leber und Haut. Sind diese Organe überfordert, können die Gifte zu verschiedenen Krankheiten führen. Laut Spirit kannst du dich durch eine gute Ernährung entgiften und dich dadurch heilen. Besonders bei chronischen und ungeklärten Krankheiten ist es wichtig, dass du die Selbstregulation dedeines s Körpers wieder anzuregst.

Wie sieht eine gesund machende Ernährung nach Anthony William aus?

Hauptsache Obst und Gemüse: Möglichst viel verschiedenes, frisches und rohes Gemüse, Obst, Kräuter und natürliche Gewürze. Verzicht auf tierische Produkte. Fleisch, Milchprodukte, Eier

  • Vermeidung von Fetten. Viele Fette oder Proteine sind eher ungesund, vor allem in weiterverarbeiteten Produkten. Wer braten will, sollte das mit Kokosöl und Olivenöl tun.
  • Verzicht auf Gluten. zumindest auf Weizen
  • Verzicht auf Zucker (inklusive Agavendicksaft, Reissirup) Ahornsirup, Süße aus Datteln, Kokos kann stattdessen verwendet werden
  • Genveränderte Produkte vermeiden. Rapsöl, Soja und Mais

Wichtigster Gesundheitstipp: Selleriesaft. Anthony William empfiehlt als Morgenroutine, direkt nach dem Aufstehen Zitronenwasser (eine halbe Zitrone) zu trinken und nach einer Pause von mindestens 15 Minuten den frischen Selleriesaft. Du brauchst dazu mindestens zwei Bund Stangensellerie, so dass sich etwa 500 ml ergeben. Nach dem Selleriesaft ist es gut mindestens 15 Minuten bis zum Frühstück zu warten.

Selleriesaft
  • Selleriesaft hilft bei chronischem Sodbrennen. Sodbrennen bedeutet, dass 3 Dinge passieren: niedrige Salzsäureproduktion, Förderung von Streptokokken und Kolibakterien, Schwächung der Leber.
  • Der Saft bekämpft Autoimmunkrankheiten. Die wahre Ursache der Entzündung, die als Autoimmunerkrankung angesehen wird, sind Pathogene. Die Mikromineralsalze im Selleriesaft sind Varianten von Natrium. Sie können die Krankheitserreger abbauen und ausspülen.
  • Die Mikromineralsalze unterstützen die Nebennieren und wirken als Antiseptikum. Wenn sie mit Viren und Bakterien in Kontakt treten, beginnen sie die Zellmembranen der Erreger abzubauen und zu zerstören.
  • Selleriesaft neutralisiert Gifte und spült diese aus der Leber. Die Mikomineralsalze des Selleriesaftes binden sich an Neurotoxine, Dermatoxine und andere virale Abfälle und ziehen sie dann aus der Leber.
  • Der Saft hilft bei der Beseitigung von Streptokokken. Streptokokken sind für Akne, Harnwegserkrankungen, Dünndarmfehlbesiedelung und Pilzinfektionen verantwortlich.
  • Selleriesaft tötet Epstein-Barr & Herpes Zoster-Viren. Die weißen Blutkörperchen des lebereigenen Immunsystems fügen die Mikomineralsalze des Saftes zu ihren Zellmembranbeschichtungen hinzu und machen sie giftig für Viren.
  • Er reduziert toxische Leberhitze. Der Saft reinigt eine träge Leber und senkt die Leberwärme.
  • Selleriesaft hilft bei Dünndarmfehlbesiedelung und Blähungen. Er ist ein starker Magensäure-Regenerator. Die Magensäure tötet Streptokokken ab, die für Dünndarmfehlbesiedelungen verantwortlich sind. Er baut verrottetes Protein und ranzige Fette im Magen und im Dünndarmtrakt ab, was Blähungen verursacht.
  • Durch den Selleriesaft wird die Salzsäure- und die Gallenproduktion der Leber gestärkt.

Anthony William erklärt in seinen Beiträgen die Hintergründe von vielen chronischen Erkrankungen. Er zeichnet er einen Weg auf, so dass jeder Mensch in der Lage ist, seine natürliche Selbstregulation anzuregen. Anthony William macht einfach mehr Lust auf frische Nahrungsmitte und er macht klar, warum es sich lohnt, seine Gewohnheiten umzustellen. Er sagt, dass Obst und Gemüse als Heilmittel potenter sind als jedes Medikament und sehr viele Menschen berichten, dass es ihnen seit der Ernährungsumstellung um vieles besser geht.

Sellerie Video

In diesem Sermon findest du einige Infos zum Thema Sellerie:

Diese Video Abhandlung zum Sachverhalt Sellerie kann dir vielleicht Inspiration geben, ein gesundes Leben zu führen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Sellerie

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Sellerie, sind zum Beispiel

Sellerie gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diät, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Sellerie in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Sellerie enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Sellerie? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

10.04.2020 - 12.04.2020 - Gesichts-Yoga - für ein strahlendes Gesicht und einen entspannten Kiefer
Mit Gesichtsyoga zu einem strahlenden, jugendlichen Aussehen und einem entspannter Kiefer. Gesichtsyoga ist eine präventive Maßnahme gegen Hauterschlaffung und für die Gesunderhaltung des Kiefer…
Charry Devi Ruiz,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Yoga Asanas und Meridianstimulation
Du entwickelst ein grundlegendes Gespür dafür, wie du in jeder Asana bewusst die Meridiane aktivieren kannst. Du lernst, wie du dich auf das Spüren der Meridiane einstellen kannst und die wichti…
Marc Gerson,