Rettich

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rettich oder auch genannt Radi, ist eine Salatpflanze. Rettich ist ein Wurzelgemüse. Rettich hat eine gewisse Schärfe, Rettich hat eine aromatische Schärfe und kann auch die Verdauung in Gang bringen. Rettich hat darüber hinaus eine Menge von heilenden Eigenschaften und gerade in der nasskalten Jahreszeit ist Rettich besonders geeignet, Erkältungssymptome zu lindern. Rettich hat viel Vitamin C.

Rettich aus Yoga Sicht

Rettich aus Yoga Sicht

Rettich stammt vermutlich aus Asien und Ägypten, gehört somit zu den besonders alten Kulturpflanzen. Es gibt verschiedene Arten von Rettich. Es gibt den sogenannten weißen Rettich oder auch den roten Rettich. Dann gibt es Frühlingssorten, Herbstsorten und Sommersorten. Und natürlich gibt es die etwas dunkleren Winter-Rettiche. In Deutschland am bekanntesten ist natürlich der weiße Rettich. Dann gibt es auch noch die Radieschen. Und dann gibt es den medizinisch besonders wertvollen Winter-Rettich, dieser wird auch Schwarzrettich genannt. Der schwarze Rettich ist etwas schärfer als der weiße Rettich, aber er lässt sich auch roh und gedämpft essen. Im Rettich sind verschiedene Bestandteile. Insbesondere sind dort schwefelhaltige Öle. Dort gibt es ätherische Senföle und Bitterstoffe. All diese zusammen führen zu dieser Schärfe und auch dem charakteristischen Geruch. Und diese Bestandteile sind auch verantwortlich für die entzündungshemmenden und auch die schleimlösenden Eigenschaften von Rettich.

Rettich hilft zur Anregung des Gallenflusses. Das ist zum Beispiel hilfreich gegen Gallenwegsentzündungen. Die Senföle helfen auch gegen Bakterien und Pilze in der Magenschleimhaut wie auch in der Darmschleimhaut. Manche sagen auch, dass gerade im höheren Alter es besser ist, Rettich zu essen, weil dort weniger Salzsäure gebildet wird. Rettich kann man nicht nur essen, sondern man kann Rettich auch als Frischsaft zu sich nehmen, also als Presssaft. Man empfiehlt zum Beispiel für medizinische Zwecke 50-100ml Presssaft aus Rettich zu sich zu nehmen. Rettich kann als Frischsaft helfen gegen Probleme im Gastrointestinaltrakt, insbesondere im Magen und Zwölffingerdarm, kann auch helfen, die Darmtätigkeit zu aktivieren, und wirkt antimikrobiell. Rettich wirkt damit gegen dyspeptische Beschwerden, also gegen Magenprobleme und auch gegen die Probleme der Gallenwege. Rettich ist auch hilfreich gegen Katarrhe der oberen Luftwege.

Rettich Video

Lass dich inspirieren in folgendem Videoreferat über Rettich:

Dieses Vortragsvideo zum Thema Rettich kann dir vielleicht Kraft geben, so zu leben, dass Krankheit nicht so schnell kommt.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Rettich

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Rettich, sind zum Beispiel

Rettich gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diäten, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Rettich in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Rettich enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Seminare zum Thema Gesundheit

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Rettich ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!