Arm

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arm - Bedeutung, Wortursprung, Synonyme, Antonyme. Arm zu sein bedeutet, dass man ganz wenig materiellen Besitz und ein ganz geringes Einkommen hat. Als arm bezeichnet man auch eine Person, die wenig gehaltvoll, also kenntnisarm ist. Eine kenntnisarme Person ist unwissend, meist auf einem bestimmten Gebiet. Man sollte dies offen zugeben, dies ist meist besser als so zu tun als ob man viel weiß.

Freude spürt der Mensch oft wenig, der arm ist oder so erscheint.

Arm ist ein Adjektiv zu Kenntnisarmut. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Kenntnisarmut in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Kenntnisarmut.

Arm in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Arm ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme arm - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv arm sind zum Beispiel blödsinnig, stumpf, schwerfällig, dumm, unwissend, unerfahren, zufrieden. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. unwissend, unerfahren, zufrieden.

Gegenteile von arm - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von arm sind zum Beispiel weise, wissend, genial, überheblich, anmaßend, eitel.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu arm mit positiver Bedeutung sind z.B. weise, wissend, genial. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Kenntnisarmut sind Weisheit, Wissen, Genialität.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem überheblich, anmaßend, eitel.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach arm kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Kenntnisarmut und arm

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu arm und Kenntnisarmut.

  • Positive Synonyme zu Kenntnisarmut sind zum Beispiel Unwissenheit, Laie, Anfängertum.
  • Positive Antonyme sind Weisheit, Wissen, Genialität.
  • * Ein Substantivus Agens ist Armer

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Energieschutz mit Yoga
Du lernst mit einfachen Yogatechniken einen wirksamen Schutz vor Energieverlusten. Besonders für Menschen, die mit Körperenergien arbeiten oder viel mit Menschen zu tun haben (Lehrer, Pflegeberuf…
Erkan Batmaz,
24. Mär 2017 - 26. Mär 2017 - Einführung in die Welt der Chakras
Die 7 Chakras haben eine Auswirkung auf unser Dasein. Sie stehen in Verbindung zu verschiedenen Körperfunktionen, Farben, Elementen und vieles mehr. In der Yogapraxis haben die Chakras eine große…
Melanie Vagt,
24. Mär 2017 - 31. Mär 2017 - Prana Heilung Ausbildung Grundkurs
Aufbauend auf den Lehren von Swami Sivananda und Swami Satyananda hat Dr. Nalini Sahay ein System der Prana Heilung entwickelt, mit dem Menschen mit wenig Aufwand Energieblockaden abbauen, Chakras…
Dr. Nalini Sahay,